Lade Inhalte...
Silvia Perdoni

Aktuelle Texte von Silvia Perdoni

Das Aus für den Berliner „Strassenfeger“ trifft die Obdachlosenszene.

Rita Timm und Christel Mauser wohnen seit sechzig Jahren im selben Haus. Vor ihren Fenstern verlief die Mauer. Sie schauten raus, als sie hochgezogen wurde. Und als sie fiel. Auf ihre Leben, so sagen sie, hatte beides kaum Einfluss.

Kein Asyl, keine Arbeitserlaubnis – Geflüchtete werden häufig in die Illegalität gedrängt. Ein Berliner Projekt will ihnen eine Perspektive bieten.

Weitere Texte von Silvia Perdoni

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen