Lade Inhalte...
Katja Berlin

Katja Berlin ist Autorin.

Aktuelle Texte von Katja Berlin

Wenn es wärmer wird, beginnt in den Berliner Parks das bunte Leben. Beziehungsweise die gegenseitige Belästigung der mehr oder weniger Rücksichtslosen.

Eine Stadt ist krank, bis auf die paar Gesunden. Aber was tun die? Praktisch nur Gutes. Die Kolumne.

Die Berliner halten sich für was Besseres, heißt es über die Hauptstädter. Dabei wird dort auch nur mit Wasser gekocht. Der laktosefreie iced Flat White aber natürlich nicht. Kolumne.

Die Gegend um den Alexanderplatz in Berlin ist ein Alptraum, für den man sich bei Touristen entschuldigen möchte. Doch wer das Schöne will, muss manchmal das Hässliche fordern. Unsere Kolumne.

Weitere Texte von Katja Berlin
Kolumnen

Kolumne Feiertag gesucht

Berlin diskutiert über verschiedene Tage und Daten. Welcher Anlass könnte der richtige sein?

Kolumnen

KOLUMNE Überraschung

Manchmal funktionieren Dinge in Berlin auch, wenn man es nicht mehr erwartet hätte. Der Frühling zum Beispiel.

Kolumnen

Kolumne Berliner Drama

Staatsoper und Schulen sollten nicht gegeneinander ausgespielt werden. Kultur und Bildung gehören zusammen.

Kolumnen

Online-Dating Solo in Berlin?

Ein ganz heißer Tipp für alle, die in der Hauptstadt nach sozialen Kontakten suchen: Vergessen Sie Ihre Privatsphäre und den Datenschutz. Die Kolumne.

Kolumnen

Kolumne Berliner Trends

Mode wird in der Hauptstadt immer unwichtiger. Auch der Schlabberlook wird nicht mehr als Street-Style verklärt. Unsere Kolumne.

Kolumnen

Kolumne Einfall mit Abfall

Berlin schickt Polizisten auf Streife, um Müllsünder zu bestrafen. Da gibt es aber bessere Ideen: die kleine Schrottkneipe in unserer Straße.

Kolumnen

Kolumne Newsletter für Trends

Eine regelmäßige Nachricht über die jeweils neueste Modeerscheinung würde einem das Leben enorm erleichtern.

Kolumnen

Kolumne Wenn der Winter kommt

Kennen Sie den Unterschied zwischen dem Sommerberliner und dem Winterberliner? Er ist beträchtlich.

Kolumnen

Kolumne Kiez und Kohle

Kreuzberg ist voll authentisch, und das muss auch so bleiben. Man denke nur an all die schönen Läden: Nike-Schuhe oder Japanese Deli.

Kolumnen

Berlin Schnell mal langsam

Muss man sich in einer Metropole beeilen? Darf man keine Zeit haben, auf einen Bus zu warten oder auch auf einen neuen Flughafen?

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen