28. Juni 201724°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Willi Germund
Willi Germund

Willi Germund ist für uns als Korrespondent in Asien unterwegs. Er informiert über seinen Twitter-Kanal.

Jahrgang 1954. Studierte Volkswirtschaft und Politik und berichtete in den 80er Jahren als freier Korrespondent aus Nicaragua über die Bürgerkriege in Zentralamerika, die Karibik und den Drogenkrieg in Kolumbien. Danach Korrespondent deutscher und Schweizer Tageszeitungen in Johannesburg, Südafrika.

Seit 1996 berichtet Germund aus Delhi über Südasien, seit 2001 lebt er als Korrespondent für Süd- und Südostasien in Bangkok.
 

Aktuelle Texte von Willi Germund

Ein katholischer Geistlicher riskiert in Manila Kopf und Kragen bei dem Versuch, den Tod Tausender Opfer des Anti-Drogen-Feldzugs von Rodrigo Duterte zu dokumentieren.

Viele europäische Ruheständler träumen von einem Lebensabend unter der Sonne Thailands. Doch im südostasiatischen Königreich erwarten sie statt des tropischen Rentnerparadieses eher Probleme.

Singapurs Herrscherfamilie zerfleischt sich im Kampf um die Macht über das Finanzzentrum. Einige Singapuraner können ihre Freude über die öffentlich zelebrierte Seifenoper nicht verbergen.

In der philippinischen Stadt Marawi töten Islamisten 16 Soldaten. Die USA unterstützen die Streitkräfte.

In keinem anderen Land der Welt wächst der Tourismus derzeit so stark wie in Thailand. Behörden sperren zum Schutz der Korallenriffe Tauchreviere.

Nach einem Angriff auf ein Casino in Manila werden Stunden später 36 Leichen entdeckt. Die Polizei in der philippinischen Hauptstadt gibt sich souveräner, als sie ist.

Weitere Texte von Willi Germund
Afghanistan
Besuch
Politik

Trump-Krise Dann eben mit Asien

Während Kanzlerin Merkel sich von US-Präsident Trump distanziert, orientieren sich Berliner Diplomaten wirtschaftlich stärker nach Asien. Außenminister Gabriel richtet für die Beziehungen gar eine neue Abteilung ein.

Protests in Manila against the declaration of martial law in Mindanao, Philippines - 26 May 2017
Politik

Philippinen Mit Brutalität gegen den IS-Terror

Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte fordert seine Soldaten zu schweren Verbrechen auf. Dahinter dürfte sich eine ordentliche Portion Nervosität verbergen.

Mount Everest
Panorama

Der höchste Rummelplatz der Welt

Am Mount Everest treffen sich immer häufiger auch Geschäftemacher, leichtsinnige Abenteurer und Sauerstoffdiebe.

Wirtschaft

Textilbranche Feuerschutz und Prügel

In Bangladeschs Fabriken wurde zwar die Sicherheit verbessert, Gewerkschaften will die Regierung aber verhindern.

Ahmedabad
Politik

Indien und Pakistan Den Haag untersagt Hinrichtung

Der Internationale Gerichtshof kommt der Bitte Indiens nach, den Fall eines mutmaßlichen Spions zu prüfen.

Indonesien
Politik

Blasphemie-Urteil Indonesiens Islamisten jubeln

Fünf Richter in Jakarta schicken den amtierenden Gouverneur der Stadt für zwei Jahre wegen Blasphemie hinter Gitter. Der praktizierende Christ kündigt Revision an, wird aber nach der Urteilsverkündung sofort abgeführt.

Konflikt zwischen Pakistan und Afghanistan
Politik

Mittlerer Osten Tödliche Linie

Afghanen und Pakistaner liefern sich Gefechte am Grenzübergang Chaman - viele Zivilisten werden verletzt. Der Grund dafür geht bis auf die Kolonialzeit zurück.

Bersteiger stirbt
Panorama

Ueli Steck Am Mount Everest abgestürzt

Der Schweizer Extrem-Bergsteiger Ueli Steck verunglückt am Mount Everest tödlich. Er wollte einen neuen Rekord aufstellen.

Afghanistan
Politik

Afghanistan Entsetzen über Taliban-Attacke

Taliban stürmen ungehindert in einen afghanischen Militärstützpunkt und schießen wild um sich. Mindestens 140 Soldaten sterben. Der Anschlag offenbart die dramatisch verschlechterte Sicherheitslage im Land.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum