Lade Inhalte...
Willi Germund
Willi Germund

Willi Germund ist für uns als Korrespondent in Asien unterwegs. Er informiert über seinen Twitter-Kanal.

Jahrgang 1954. Studierte Volkswirtschaft und Politik und berichtete in den 80er Jahren als freier Korrespondent aus Nicaragua über die Bürgerkriege in Zentralamerika, die Karibik und den Drogenkrieg in Kolumbien. Danach Korrespondent deutscher und Schweizer Tageszeitungen in Johannesburg, Südafrika.

Seit 1996 berichtet Germund aus Delhi über Südasien, seit 2001 lebt er als Korrespondent für Süd- und Südostasien in Bangkok.
 

Aktuelle Texte von Willi Germund

Drei seiner Vorfahren waren bereits Premierminister der größten Demokratie. Nun soll Rahul Gandhi den Vorsitz der altehrwürdigen Kongress-Partei übernehmen. Ein Porträt.

Die reinste Plage: In Bangkok gibt es immer mehr Schlangen.

Trotz der seltenen öffentlichen Auftritte von Shashi Kapoor seit 1987 erinnert sich jedes indische Kind an Einzelheiten seiner Rollen in insgesamt 116 Hindi-Filmen. Ein Nachruf auf den beliebten Schauspieler.

Eine klare Verurteilung der ethnischen Gewalt in Myanmar bleibt aus. Bischof bat um Rücksicht auf die prekäre Lage lokaler Christen in dem asiatischen Land.

Nach Trinkwasser ist Sand die weltweit im größten Umfang ausgebeutete Ressource. In Vietnam wird der Rohstoff bereits knapp - und kriminelle Händler machen die Körnchen zu Geld.

Steht ein Ausbruch des Mount Agung auf Bali kurz bevor? Touristen ärgern sich über den vermasselten Urlaub, für die Bewohner geht es indes um ihre Existenz.

Weitere Texte von Willi Germund
Flüchtlinge in Bangladesch
Politik

Geflohene Rohingya „Wohin sollen wir denn zurück?“

Die Vereinbarung zwischen Bangladesch und Myanmar bringt den Rohingya keine Hoffnung.

Pakistan
Politik

Pakistan Islamisten zwingen Regierung in die Knie

1. Update Drei Wochen lang lähmen islamistische Demonstranten die pakistanische Hauptstadt Islamabad mit einer Sitzblockade. Am Ende gibt die Regierung ihren Bedingungen nach.

Vor dem Papst-Besuch
Politik

Problemfeld Im Schatten der Rohingya-Krise: Der Papst in Myanmar

1. Update Noch nie war ein Papst in Myanmar. Dort betritt Franziskus schwierigstes Terrain. Auch in Bangladesch wird die Krise um die Rohingya-Flüchtlinge alles andere überschatten.

Auf der Flucht
Politik

Flüchtlingsdrama Rohingya sollen in die Heimat zurückkehren

Myanmar und Bangladesch unterzeichnen eine Vereinbarung über die Rückkehr der Vertriebenen. Unklar ist, wie viele von ihnen zurück können und wollen.

Phnom Penh
Politik

Kambodscha Kambodschas Opposition verboten

Der Oberste Gerichtshof in Phnom Penh entscheidet nach dem Willen des Premierministers.

Bewohnerin von Delhi
Panorama

Indien Kuriose Idee gegen den Smog in Dehli

Im Kampf gegen den dichten Smog in der indischen Millionenmetropole setzen die Beamten auf absurde - und letztlich hilflose - Maßnahmen.

USA China
Delhi
Panorama

Luftverschmutzung in Delhi Wie 50 Zigaretten an einem Tag

Plötzlich wird die schlechte Luft in Delhi sichtbar: Ein Nebel aus Dreck und Feinstaub hüllt Indiens Hauptstadt ein.

Thailand
Panorama

Thailand Viel Plastik, aber frische Luft

Ein Rauchverbot soll Thailands Strände von Kippen befreien - da liegt allerdings noch mehr.

Politik

Insel Manus Anwohner plündern Flüchtlingslager

Papua-Neuguinea lässt ein von Australien betriebenes Flüchtlings-Camp schließen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum