22. Oktober 201712°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Daniela Vates
Daniela Vates

Daniela Vates schreibt für uns als Autorin für Politik und Gesellschaft aus dem bundespolitischen Berlin.

Geb. 1970 in München, Studium der Journalistik und Politik in München und den USA. Absolventin der Deutschen Journalistenschule. Freie Mitarbeit bei Süddeutscher Zeitung, Abendzeitung und Reuters TV. Bundespolitische Korrespondentin seit 1998, zunächst bei der Nachrichtenagentur Reuters in Bonn und Berlin, seit 2005 bei der Berliner Zeitung. Seit 2010 in der DuMont Redaktionsgemeinschaft.

Aktuelle Texte von Daniela Vates

1. Update Union, FDP und Grüne legen ihren Gesprächs-Fahrplan fest auf dem Weg nach Jamaika. Oder wie Christian Lindner sie nennt: „Kleeblatt-Koalition“.

Die CDU steht vor einem Generationswechsel. Ein Überblick über Nachwuchstalente, Minister-Kandidaten und ihre potentiellen Opfer.

Rechts von der Union dürfe nur noch die Wand sein, formulierte einst Franz Josef Strauß. Derzeit durchrüttelt die Union eine Richtungsdebatte - nicht zum erstren Mal.

Zum Beginn der Sondierungsverhandlungen betritt CSU-Chef Horst Seehofer zum ersten Mal die Parteizentrale der Grünen. Zwischen den Parteien beginnt das Pokern.

Daniel Günther, Regierungschef in Schleswig-Holstein, über das Jamaika-Experiment, Politik für die kleinen Leute und neues Personal in der Mannschaft von Angela Merkel.

Die CSU kalauert, die CDU verbreitet Optimismus, die FDP schweigt erstmal. Und die Grünen? Die legen ein praktisches Konzept nach dem anderen vor. Die FR gibt einen Überblick über die Themen der Jamaika-Sondierung.

Weitere Texte von Daniela Vates
Merkel und Althusmann
Leitartikel

CDU und CSU Der Abstieg der Unionsparteien

In der Union macht sich der Unmut breit. Es fehlen inhaltliche Schwerpunkte und ein gemeinsames Ziel. Das könnte Kanzlerin Angela Merkel gefährlich werden. Unser Leitartikel.

Landtagswahl Niedersachsen
Politik

Bundespolitik Merkels Ruhe nach dem Schulz-Erfolg

Die Niedersachsen-Wahl dürfte in Berlin kaum eine Wirkung entfalten. SPD-Chef Martin Schulz sieht sich nach dem Erfolg der Sozialdemokraten jedoch stabilisiert.

Landtagswahl Niedersachsen
Bernd Althusmann
Politik

Niedersachsen-Wahl Wenig Zuversicht in der CDU

Vielen in der Union gilt die Wahl in Niedersachsen bereits als verloren. Der Wechsel von Grünen-Politikerin Elke Twesten war für die CDU nicht unbedingt hilfreich.

Bundesverwaltungsgericht
Politik

Jan Hecker Merkels neuer Chefdiplomat

Jan Hecker wird außenpolitischer Berater der Kanzlerin. Er ist allerdings nicht Diplomat, sondern Jurist. Ein Porträt

Bundeswehr
Politik

Bundeswehr Bundeswehr auf Identitätssuche

Die Bundeswehr diskutiert angesichts ihrer zu vielen Skandale einen neuen Traditionserlass.

Schäuble
Politik

Wolfgang Schäuble Ein Mann mit zwei Gesichtern

Mal Hardliner, mal Charmeur: Als Finanzminister hat Wolfgang Schäuble die europäische Politik geprägt wie kaum ein anderer. Auf Bundesebene ergibt sich ein anderes Bild.

CDU
Angela Merkel auf dem Deutschlandtag
Bundestagswahl 2017

Deutschlandtag Die Panik sitzt der CSU im Nacken

Angela Merkel tritt bei der Jahresversammlung der Jungen Union erstmals nach der Bundestagswahl vor die Partei. Daniela Vates kommentiert für die FR den Riss, der sich zwischen Partei und Kanzlerin auftut.

Union
Politik

Treffen CDU/CSU zu Jamaika „Ich rate allen, demütig zu sein“

Die Bundestagswahl ist zwei Wochen her, die Union hat gewonnen, aber gleichzeitig ein historisch schlechtes Ergebnis eingefahren. Kanzlerin Merkel steht an diesem Wochenende unter Druck.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum