Lade Inhalte...
Daniela Vates
Daniela Vates

Daniela Vates schreibt für uns als Autorin für Politik und Gesellschaft aus dem bundespolitischen Berlin.

Geb. 1970 in München, Studium der Journalistik und Politik in München und den USA. Absolventin der Deutschen Journalistenschule. Freie Mitarbeit bei Süddeutscher Zeitung, Abendzeitung und Reuters TV. Bundespolitische Korrespondentin seit 1998, zunächst bei der Nachrichtenagentur Reuters in Bonn und Berlin, seit 2005 bei der Berliner Zeitung. Seit 2010 in der DuMont Redaktionsgemeinschaft.

Aktuelle Texte von Daniela Vates

Während die Union auf erste Sondierungsgespräche mit der SPD wartet, bringt sich der CDU-Nachwuchs bereits in Stellung.

Die Umfragewerte der FDP sind eingebrochen. Parteichef Christian Lindner bewegt sich auf brüchigem Boden. Unser Kommentar.

Die CSU stellt das Ende des langen Machtkampfs als Sieg dar. Tatsächlich haben alle verloren - Seehofer, Söder und die Partei. Der Leitartikel.

Erst hart ausgeteilt, dann um andere gekümmert - CSU-Politiker Markus Söder hat an seinem Image gearbeitet und gibt sich neuerdings harmoniebedürftig. Anfang 2018 soll er Dauerrivale Horst Seehofer als Ministerpräsident ablösen.

Sollte CSU-Chef Horst Seehofer auf die Spitzenkandidatur für die Wahl verzichten, gäbe er nicht einfach dem Drängen nach Erneuerung nach. Unser Kommentar.

Der CDU-Politiker Jens Spahn spricht über seine Hoffnung auf Schwarz-Rot, warum der SPD-Ruf nach einer Bürgerversicherung fehl am Platz ist und die gescheiterten Jamaika-Verhandlungen.

Weitere Texte von Daniela Vates
Diesel-Gipfel
Bundestagswahl 2017

Bundesregierung Merkel hält die Fäden nicht mehr in der Hand

Auf der internationalen Bühne ist Angela Merkel auch in diesen Tagen präsent und mächtig. Innenpolitisch erlebt sie als Kanzlerin aber zum ersten Mal, wie es sich anfühlt, wenn man Dinge geschehen lassen muss.

Joachim Herrmann
SCHULZ
Bundestagswahl 2017

Union und SPD Die potenziellen Partner belauern sich

Die CDU zeigt sich bereit für Groko-Gespräche mit der SPD, will aber keinen „zu hohen Preis“ zahlen. SPD-Fraktionschefin Nahles beklagt nach der Glyphosat-Abstimmung einen „schweren Vertrauensbruch“.

Angela Merkel
Kommentare

Merkel Schwierige Lage

Die CDU-Chefin muss die SPD zur großen Koalition überreden, ohne das Tafelsilber ihrer Partei dafür zu opfern. Ein Kommentar.

Horst Seehofer
Bundestagswahl 2017

CSU-Chef Horst Seehofer findet kein Ende

Der CSU-Chef spielt auf Zeit und lässt andere über seine Nachfolge entscheiden. Und Kronprinz Markus Söder behauptet, es gebe keine Lagerbildung in der CSU - und wird nicht einmal rot dabei.

Horst Seehofer
Politik

Söder und Seehofer Showdown bei der CSU vertagt

Bei der Tagung der CSU-Landtagsfraktion war eine Entscheidung erwartet worden. Doch der Machtkampf zwischen CSU-Chef Horst Seehofer und Kronprinz Markus Söder geht in die Verlängerung.

Horst Seehofer und Markus Söder
Kommentare

Seehofer und Söder CSU im Würgegriff des Machtkampfs

Horst Seehofer und Markus Söder lähmen die Christsozialen mit ihrem Machtkampf und schaden der Partei.

Bundestag
Leitartikel

Nach Jamaika-Sondierung Läuft’s bei der CDU auch ohne Merkel?

Die CDU-Chefin Angela Merkel ist nach dem Ende der Sondierungen unter Druck. Doch würden die Christdemokraten eine Neuwahl ohne sie bestehen können? Der Leitartikel.

Bundestag
Bundestagswahl 2017

FDP Christian Lindner, ganz allein

Nicht mehr Regierungspartner, sondern Regierungsverhinderer: In der ersten regulären Sitzung des neuen Bundestags findet sich die FDP plötzlich in einer neuen Rolle wieder.

CDU und CSU
Bundestagswahl 2017

Union nach dem Jamaika-Aus Merkel macht weiter - erst mal

Die Kanzlerin bleibt „bedächtig“ - und die Folgen für die Union bleiben ungewiss. Kritik an Merkel gibt es erst mal nicht - dafür reichlich an der Partei und an der Verhandlungsführung.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum