26. März 201713°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Daniela Vates
Daniela Vates

Daniela Vates schreibt für uns als Autorin für Politik und Gesellschaft aus dem bundespolitischen Berlin.

Geb. 1970 in München, Studium der Journalistik und Politik in München und den USA. Absolventin der Deutschen Journalistenschule. Freie Mitarbeit bei Süddeutscher Zeitung, Abendzeitung und Reuters TV. Bundespolitische Korrespondentin seit 1998, zunächst bei der Nachrichtenagentur Reuters in Bonn und Berlin, seit 2005 bei der Berliner Zeitung. Seit 2010 in der DuMont Redaktionsgemeinschaft.

Aktuelle Texte von Daniela Vates

CDU und SPD reagieren zurückhaltend auf die Ergebnisse aus dem Saarland.

Schwarz-Rot? Rot-Rot? Schwarz-Gelb-Grün? Mögliche Regierungsbündnisse im Saarland und die Folgen für den Bund.

Bundestagspräsident Lammert schlägt vor, den Alterspräsident des Parlaments künftig anders zu bestimmen. Der umstrittene AfD-Politiker Wilhelm von Gottberg könnte so nicht zum Zuge kommen.

Alexander Mitsch organisiert für Samstag ein Treffen in Schwetzingen, bei dem sich der Dachverband „Freiheitlich-Konservativer Aufbruch“ gründen soll. Im Interview erläutert er die Ziele der rechtskonservativen Gruppierung innerhalb der CDU.

Die Union nennt SPD-Kanzlerkandidat Schulz farblos, hat aber selbst noch kein Programm.

Was macht Bundeskanzlerin Angela Merkel, nachdem sie von Donald Trump so kühl empfangen wurde? Sie schwenkt um - und betont die Freundschaft zu Tokio.

Weitere Texte von Daniela Vates
Politik

Wahlkampf „Wir können auch Gerechtigkeit“

Kindertagesstätte in NRW

Wie reagiert die CDU auf den Schulz-Hype? CDA-Chef Karl-Josef Laumann spricht im Interview über die Strategie der Union im Wahlkampf.

Horst Seehofer reist nach Moskau.
Politik

Russland Seehofer wieder bei Putin zu Besuch

Bayerns Ministerpräsident ist erneut nach Moskau gereist. Dort lobte man seine vergangene Visite als „Heldentat“. Im Kanzleramt dürfte man seine Nebenaußenpolitik eher kritisch sehen.

Angela Merkel
Politik

Niederlande-Wahl Gratulation aus Berlin

Angela Merkel ist erleichtert: Die Rechtspopulisten haben die Wahlen in den Niederlande nicht gewonnen. Jetzt schaut die Kanzlerin nach Frankreich, wo im April gewählt wird. Und besucht einen siegreichen Populisten.

Angela Merkel
Politik

Besuch Vier Stunden mit Donald Trump

Angela Merkel macht ihren Antrittsbesuch bei einem Präsidenten, der sie im Wahlkampf massiv beschimpft hat. Wie wird macht man das?

Anne Will
TV-Kritik

"Anne Will" Demokratie, wie geht das eigentlich?

Kanzleramtsminister Peter Altmaier und der türkische Sportminister Akif Çagatay Kiliç diskutieren bei Anne Will über die Frage: „Welcher Weg führt aus der Krise mit der Türkei?“

Politik

Rentenpolitik Sozialflügel der Union macht sich für Frührentner stark

Die Erwerbsminderungsrente soll schneller steigen als von der Bundesregierung bisher geplant. Das fordert die Unions-Arbeitnehmerschaft.

Angela Merkel
Politik

Türkei-Debatte Und plötzlich sind sich alle einig

Die Lage in der Türkei sorgt im Bundestag für seltene Einigkeit: Die Linke applaudiert Kanzlerin Merkel, CDU-Abgeordnete pflichten dem Grünen-Chef Cem Özdemir bei.

Angela Merkel im Bundestag
Leitartikel

Türkei-Politik Den Kopf nicht einziehen

Bundestagspräsident Lammert hat den richtigen Ton gefunden bei seiner Kritik an der Politik der Türkei. Kanzlerin Merkel hielt sich hingegen zurück. Das reicht nicht. Der Leitartikel.

Kurt Beck
Politik

Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt Beck wird Ombudsmann für Anschlagsopfer

Der Sozialdemokrat soll sich um Hinterbliebene und Verletzte des Terrorakts von Berlin kümmern.

Die Bundeskanzlerin neben der Nationalfahne.
Politik

CDU „Nationale Identifikation ist richtig“

Mit der Werbeagentur Jung von Matt holt sich die CDU Schwarz-Rot-Gold in den Bundestagswahlkampf zurück

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum