Lade Inhalte...
Ulrich Seidler

Aktuelle Texte von Ulrich Seidler

Well-Made-Play an der Effektmaschine: „Menschen, Orte und Dinge“ von Duncan Macmillan.

Der zum Theatertreffen eingeladene „Faust“ wird nicht in der Volksbühne gezeigt. Frank Castorf möchte das nicht.

Schlechtes Klima: Ehemalige Mitarbeiter des Burgtheaters in Wien greifen Ex-Intendant Hartmann an.

Die Auswahl des 55. Theatertreffens steht und lockt: Berlin, Hamburg, München, Zürich, Wien, Basel sind dabei.

Yad Vashem hat eine Online-Ausstellung über den Holocaust freigeschaltet.

„Glaube, Liebe, Hoffnung“: Ein stringenter, strenger Horváth-Abend mit schöner Musik im Gorki-Theater Berlin.

Weitere Texte von Ulrich Seidler
Literatur

Gomringer Der längere Hebel der Kunst

Die Berliner Akademie der Künste ergreift indirekt Partei für das Gedicht Eugen Gomringers.

"The show must go on"
Theater

Volksbühne „Das ist ein Gewitter an Ängsten und Vorwürfen“

Endlich wird am Rosa-Luxemburg-Platz wieder gespielt. Aber was? Ist die Volksbühne noch ein Theater oder schon ein Festspielhaus? Ein Gespräch mit Programmdirektorin Marietta Piepenbrock.

Ost-Zeichen auf der Volksbühne Berlin
Theater

Volksbühne Berlin Die größte Theatersoap der Welt

Ein kritischer Blick auf die 2017er Staffel von „Das lange Ende der Volksbühne“.

Theater
Theater

Deutsches Theater Berlin Mit kleinem Löffel

„Schlammland Gewalt“ von Ferdinand Schmalz blickt tief in den Verdauungskanal einer Dorfgemeinschaft.

Räuberrrad der Volksbühne
Theater

Räuberrad der Berliner Volksbühne Der Patient lässt seine Narben sprechen

Das Räuberrad der Berliner Volksbühne soll restauriert werden und – vielleicht – seinen alten Platz wieder einnehmen.

Saudi-Arabien
Kultur

Saudi-Arabien Kinoverbot wird nach 35 Jahren aufgehoben

Das Kulturministerium in Riad kündigt an, das Kinoverbot in Saudi-Arabien aufzuheben. Ob die saudischen Vergnügungspolitiker wissen, was auf sie zukommt?

LES MISÉRABLES/Berliner Ensemble/Frank Castorf/Aleksandar Deni?
Theater

Theater Aufkläranlage

Es ist nichts vorbei: Frank Castorf inszeniert Victor Hugos „Les Misérables“ am Berliner Ensemble.

Foto- und TV-Probe "Women in Trouble"
Theater

Susanne Kennedy „Läuft die Kamera?“

Uraufführung an der Volksbühne: „Women in Trouble“ zelebriert die Sinnlosigkeit.

Fotoprobe zum Stück "Versetzung"
Theater

Kippen, reißen, halten

Herumkrempelnde Uraufführung im Deutschen Theater: Thomas Melles „Die Versetzung“.

Eine Frau - Mary Page Marlowe
Theater

Berliner Ensemble Ein Mensch wie ein Quilt

„Eine Frau – Mary Page Marlowe“ von Tracy Letts, überdeutlich im Berliner Ensemble.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum