Lade Inhalte...
Ursula Knapp
Ursula Knapp

Ursula Knapp schreibt als unsere Korrespondentin am Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe.

Aktuelle Texte von Ursula Knapp

Die Klagen von Hamburg und Berlin bleiben erfolglos: Das Bundesverfassungsgericht bewertet die Methode der Volkszählung, die 2011 erstmals zum Einsatz kam, als verfassungsgemäß. Für 2021 werden Besserungen verlangt.

Holocaust-Leugnerin Ursula Haverbeck ist mit einer Klage beim Bundesverfassungsgericht gescheitert. Die 89-Jährige sitzt seit Mai ihre zweijährige Haftstrafe ab.

Jetzt ist das letzte Wort gesprochen: Der Rundfunkbeitrag ist verfassungsgemäß und gerecht, zumindest im Großen und Ganzen. Nur Menschen mit zwei Wohnsitzen hatten das Nachsehen - bis jetzt.

Zwei Strafrechtler urteilen über die lange Beweisaufnahme im NSU-Prozess und die kurze Akkreditierung.

Das Bundesverfassungsgericht entscheidet über die Klage von vier Lehrern. Ihre Argumente leuchten nicht jedem ein.

Die Richter machen Schluss mit der unfairen Besteuerungspraxis - sie geben dem Gesetzgeber aber auch sehr viel Zeit für eine Reform.

Weitere Texte von Ursula Knapp
Wirtschaft

Dieselskandal Bundesverfassungsgericht urteilt gegen Volkswagen

Staatsanwaltschaft durfte im Zuge der Dieselaffäre interne Dokumente in einer Anwaltskanzlei beschlagnahmen.

Wirtschaft

Schluss mit befristeten Kettenverträgen Erfolg für Arbeitnehmer

Richter schränken die Möglichkeiten für befristete Arbeitsverträge ein.

Raser
Panorama

Raser-Prozess Mordurteil aufgehoben

Drei Fälle, drei Urteile: Am Donnerstag verhandelte der Bundesgerichtshof über Urteile für Raser aus Berlin, Bremen und Frankfurt neu. Die Entscheidungen fielen unterschiedlich aus.

GEW Warnstreik
Politik

Bundesverfassungsgericht Lehrer wehren sich gegen Beamten-Streikverbot

Vier Lehrer wollen am Bundesverfassungsgericht das Streikrecht für ihren Beruf erwirken. Die Chancen dafür stehen eher schlecht.

Schariapolizei von Wuppertal
Politik

Wuppertal Prozess um „Scharia-Polizei“ muss neu verhandelt werden

Der Freispruch für die Wuppertaler Islamisten-Bürgerwehr ist aufgehoben worden. Es kommt darauf an, ob ihre Ziele sich eingeschüchtert fühlten.

Fußfessel
Politik

Überwachung von Gefährdern 96 Personen tragen Fußfesseln

Der Einsatz der Technik wird ausgeweitet. Experten fordern neben den Fußfesseln aber ergänzend Therapien für Überwachte.

Bundesverfassungsgericht
Politik

Verhaltenskodex Ethische Regeln für Richter

Das Bundesverfassungsgericht gibt sich erstmals einen Verhaltenskodex. Demnach dürfen die Richter künftig keine Gutachten mehr zu laufenden Verfahren abgeben.

Menschenrechte
Politik

EGMR Wegweisende Urteile

Bei Verstößen gegen die Menschenrechtskonvention greift der Gerichtshof für Menschenrechte ein. Rüffel aus Straßburg sorgen immer mal wieder für Unmut bei den betroffenen Staaten.

Türkische Akademiker vor Gericht
Politik

Tage der Menschenrechte „Wer vor Gericht streitet, verwendet Worte und nicht Waffen“

Die Vizepräsidentin des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte spricht im FR-Interview über widerborstige Staaten und die angekratzte Autorität der Justiz.

Politik

NC in der Medizin 6,5 Jahre Wartezeit für einen Studienplatz

Bundesverfassungsgericht verhandelt über Numerus clausus

Das Bundesverfassungsgericht überprüft die Voraussetzungen für die Zulassung zum Medizinstudium. Die Hochschulen würden sich Studierende nach eigenem Ermessen aussuchen, so die Kritik.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen