Lade Inhalte...
Thomas Borchert

Aktuelle Texte von Thomas Borchert

Korruption und Vetternwirtschaft an allen Ecken und Enden: Die Dänen verspielen ihren guten Ruf. Was ist da los? Die Analyse.

Die Vergabe des Friedensnobelpreises an Nadia Murad und Denis Mukwege rückt ein Opfer und einen Arzt in den Fokus.

Bürgerblock und Rechtspopulisten wählen Premier Löfven ab.

Unter den Empfängern des Alternativen Nobelpreises sind erstmals drei Saudis. Die Menschenrechtler werden in ihrem Heimatland geächtet - so wie auch die Ehrenpreisträgerin.

Nach der verlorenen Wahl scheint Parteichef Kristersson bereit zur Zusammenarbeit mit den rechtspopulistischen „Schwedendemokraten“.

1. Update Die Sozialdemokraten bleiben zwar stärkste Kraft, müssen sich nach Verlusten aber neue Partner suchen. Nach der ersten Prognose liegen die Schwedendemokraten (SD) bei 19,2 Prozent. Sie werden damit zweitstärkste Kraft.

Weitere Texte von Thomas Borchert
Wirtschaft

Norwegen Offenbarungseid eines Zockers

Ein norwegischer Spekulant bringt mit einer gigantischen Wette die Strombörse ins Wackeln und ist nun selbst pleite.

Wahlplakate in Stockholm
Politik

Schweden Schwedens Rechte vor dem Wahlsieg

Die Sozialdemokraten und gemäßigte Parteien befürchten enorme Stimmenverluste. Die Rechtsextremen könnten sogar den Sprung in die Regierung schaffen.

Jimmie Akesson
Politik

Wahl in Schweden Nett und fanatisch

Wie der Chef der rechten Schwedendemokraten, Jimmie Åkesson, Stimmen fängt. Ein Porträt.

Danske Bank in Talinn, Estland
Wirtschaft

Danske Bank Geldwäsche für die Russen

Die Danske Bank versinkt noch tiefer im Geldwäsche-Skandal mit russischen Kunden. Nun wird auch in Estland und Dänemark gegen die Traditionsbank ermittelt.

Schweden
Politik

Rassismus in Schweden Wenn Kinder einen Rom töten und keiner hinsieht

In Schwedens Wahlkampf interessiert nicht, dass Jugendliche einen Roma erschlagen haben sollen. Rechte Hetze und rassistische Ausfälle gegen Roma haben rasant zugenommen.

Anders Bondo Christensen
Wirtschaft

Dänemark Kampf gegen die Schulreform

Gewerkschaftschef Anders Bondo Christensen hat den Angriffen gegen die Arbeitsbedingungen der Lehrer in Dänemark die Stirn geboten. Im Herzen ist er der engagierte Pädagoge geblieben.

Statue in Kopenhagen
Panorama

Sklaverei in Dänemark Statue des Anstoßes

Mary Thomas führte 1878 auf der Karibikinsel St. Croix einen gewaltsamen Aufstand gegen die dänischen Kolonialherren an. Ihre Statue in Kopenhagen lenkt nun die Aufmerksamkeit auf ein düsteres Kapitel der Geschichte des Königreiches. Selbst FR-Korrespondent Thomas Borchert ist in gewisser Hinsicht darin verstrickt.

Einkaufen mit Nikab
Politik

Vollverschleierung „Bedeckungsverbot“ in Dänemark tritt in Kraft

In Dänemark tragen nach offiziellen Schätzungen zwischen 100 und 200 Frauen eine Burka oder einen Nikab. Bewegen sie sich damit weiter im öffentlichen Raum, drohen ihnen Bußgelder.

Waldbrände in Schweden
Panorama

Brände in Schweden Versagen in Schweden

Im laufenden Wahlkampf kommt der sozialdemokratische Ministerpräsident Stefan Löfven unter Druck. Seine Law&Order-Kampagne verfängt nicht.

Nato-Manöver
Politik

Verteidigungsbündnis Auf leisen Sohlen in die Nato

Schweden und Finnland vereinbaren engere Zusammenarbeit mit dem Verteidigungsbündnis.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen