Lade Inhalte...
Timot Szent-Ivanyi
Timot Szent-Ivanyi

Timot Szent-Ivanyi schreibt für uns als Autor für Politik und Gesellschaft aus dem bundespolitischen Berlin.

Geboren 1968 in Berlin. Studierte Informatik und künstliche Intelligenz an der TU Dresden. Volontierte 1993 bei Reuters und arbeitete als Korrespondent für die neuen Länder. Anschließend Koordinierung der Reuters-Berichterstattung als Chef vom Dienst. Von 1999 an zuständig für die Finanzpolitik. 2001 Wechsel ins Parlamentsbüro der Berliner Zeitung.

Aktuelle Texte von Timot Szent-Ivanyi

KiK-Chef Patrik Zahn über die Produktion in Bangladesch, faire Löhne und warum die Textilkette kein Schmerzensgeld an die Opfer der Brandkatastrophe in Pakistan zahlen will.

Der Koalitionsvertrag stellt in der Gesundheitspolitik das Patientenwohl in den Mittelpunkt – doch nicht alle Ideen sind wirklich hilfreich.

Die Verhandler für eine große Koalition von Union und SPD einigen sich auf die verstärkte Förderung der Elektromobilität. Für Diesel-Motoren stellen sie Nachbesserungen in Aussicht - unter Vorbehalt.

Die Gesundheitsexperten der Groko-Unterhändler beschließen eine elektronische Patientenakte - und vertagen die strittigen Fragen wie Ärztehonorare und Öffnung der Krankenversicherung für Beamte.

Der Chef der Techniker Krankenkasse sieht keine Zukunft für die private Krankenversicherung. Ein Gespräch über Wartezeiten bei Ärzten, Abrechnungen und Wahlmöglichkeiten für Beamte.

Die Situation von Pflegebedürftigen in deutschen Heimen hatte sich in den vergangenen Jahren deutlich verbessert. Nun allerdings beobachten die Prüfer wieder Verschlechterungen.

Weitere Texte von Timot Szent-Ivanyi
Demo für Raif Badawi
Politik

„Civicus-Monitor“ Aktivisten werden als Staatsfeinde bekämpft

Zivilgesellschaftliche Organisationen beklagen weltweit die Einschränkung der Freiräume für Journalisten, Nicht-Regierungsorganisationen und andere Aktivisten.

Apotheke
Wirtschaft

Apotheken Kritische Lage auf dem Land

Die SPD muss in den Koalitionsverhandlungen standhaft bleiben und darf das vom Apotheker-Verband geforderte Verbot des Versandhandels nicht akzeptieren. Ein Kommentar.

Dobrindt und Merkel
Leitartikel

Autonomes Fahren Der Autopilot war's - wer ist schuld?

Computer könnten schon bald Millionen von Autos steuern. Unbeantwortet ist aber noch: Wer haftet bei einem Crash? Der Leitartikel.

Organspende
Politik

Interview „Bei der Organvergabe herrscht Willkür“

Staatsrechtler Wolfram Höfling über die Krise des deutschen Transplantationssystems und was sich ändern muss.

Kiffer-Ampel
Panorama

Cannabis Diskussion um THC-Grenzwert

Ob Rezeptpatienten oder Spaßkiffer: Cannabis am Steuer ist Thema beim Verkehrsgerichtstag.

Politik

Schwerstkranke Nein zur Sterbehilfe

Ein Gutachten ordnet die Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts als nicht verfassungskonform ein, in Ausnahmefällen den Suizid zu unterstützen.

Pflege im Krankenhaus
Wirtschaft

Pflege Die Politik muss eingreifen

Die Stimmung in der Pflegebranche ist schlecht. Politik, Arbeitgeber und -nehmer müssen mehr tun - ohne sich zu behindern.

CSU-Vorstandssitzung
Bundestagswahl 2017

Groko-Sondierung Die SPD ist gespalten, die CSU kann's nicht lassen

Der Streit um die große Koalition geht weiter: Die CSU führt die Sozialdemokraten als unsicheren Kantonisten vor. Währenddessen greift SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles parteiinterne Kritiker an.

Peter Altmaier

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum