Lade Inhalte...
Thorsten Knuf
Thorsten Knuf

Thorsten Knuf schreibt als Politik-Autor aus Berlin.

Aktuelle Texte von Thorsten Knuf

Zum Abschluss des Brüsseler Gipfels zieht Merkel eine positive Bilanz der Verhandlungsführung der EU. Neue Aufgaben drängen.

Der EU-Gipfel sollte besonders harmonisch werden, doch die Migrationspolitik spaltet weiter. Während Ratspräsident Donald Tusk die Flüchtlingsverteilung in der EU kritisiert, spricht sich Kanzlerin Angela Merkel dafür aus.

Ratspräsident Donald Tusk ist eigentlich ein Glücksfall für die EU. Umso merkwürdiger war sein Verhalten vor dem aktuellen Gipfel - ein Kommentar.

Mieten wie Kaufpreise in Ballungsräumen und beliebten Uni-Städten steigen seit Jahren. Und der Preisschub wird sich nach Ansicht von Experten weiter fortsetzen.

Die Außenminister der EU beschließen als Reaktion auf die Unzuverlässigkeit der USA eine eigene „Verteidigungsunion“.

Die EU und Großbritannien haben den ersten Schritt beim Brexit gemacht. Der größte Teil der Arbeit liegt aber noch vor ihnen. Der Leitartikel.

Weitere Texte von Thorsten Knuf
Wirtschaft

Fangquoten Mehr Hering, weniger Scholle

Die EU hat sich auf neue Fangquoten für beliebte Speisefische geeinigt – ein Spagat zwischen Artenschutz und Wirtschaftsinteressen. Die Analyse.

EU-Flagge
Politik

EU Zarte Freude über „genügend Fortschritte“

Nach einem ersten Durchbruch in den Brexit-Verhandlungen erwarten EU-Politiker schwierige Gespräche mit London über künftige Handelsbeziehungen.

Sanktionsfrei
Arbeit, Soziales

ALG 2 Happy mit Hartz IV

Ein Verein verwirrt mit einer Kampagne gegen die Gängelung von Arbeitslosen. Was steckt hinter der Aktion? Das Arbeitsamt ist es nicht.

Wirtschaft

Regierungsbildung Raum für Kompromisse

Die schleppende Regierungsbildung in Berlin wird zunehmend zum Problem der Europäischen Union. Ein Kommentar.

EU
Wirtschaft

EU EU-Kommission greift nach neuen Befugnissen

Brüssel wünscht sich einen eigenen Finanzminister und einen Währungsfonds mit neuen Möglichkeiten. Die Diskussion darüber dürfte nun voll entbrennen.

Ernte
Wirtschaft

Landwirtschaft Bessere Zeiten für die Bauern

1. Update Die wirtschaftliche Lage der Landwirtschaft hat sich nach einigen Krisenjahren wieder erholt. Auch die Verbraucher könnten laut Bauernverband auf längere Sicht mit relativ stabilen Preisen rechnen.

Mario Centeno
Wirtschaft

Portugiesischer Finanzminister Mario Centeno wird neuer Eurogruppenchef

Der portugiesische Finanzminister tritt die Nachfolge von Jeroen Dijsselbloem an. Bei der Wahl setzt er sich gegen drei Mitbewerber durch.

EU-Kommission in Brüssel
Wirtschaft

Europäische Union Baustellen der Währungsunion

Die EU-Kommission präsentiert am Mittwoch ihre Pläne für die Reform der Währungsunion. Unter anderem soll ein Budget für die Eurozone geschaffen werden - was Frankreichs Präsident Macron allerdings nur bedingt entgegen kommen würde.

Stahlproduktion
Wirtschaft

Stahl-Krise Stahl zum Billigpreis

Bei einem Gipfel in Berlin einigten sich die großen Wirtschaftsmächte, gegen das Überangebot und Dumpingpreise vorzugehen. Die Analyse.

Christian Schmidt
Kommentare

Glyphosat Schmidts Dreistigkeit

Die SPD ringt sich gerade mühsam dazu durch, vielleicht noch einmal in eine Regierungskoalition mit der Union zu gehen. Die CSU hat rechtzeitig klar gemacht, dass sie gar nicht daran denkt, ein zuverlässiger Partner zu sein. Ein Kommentar.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum