29. Juni 201721°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Thorsten Knuf
Thorsten Knuf

Thorsten Knuf schreibt als Politik-Autor aus Berlin.

Aktuelle Texte von Thorsten Knuf

Nach Beginn der Brexit-Verhandlungen nimmt nun die Debatte über die Finanzierung der Europäischen Union an Fahrt auf.

Die Anmietung israelischer Flugkörper scheitert am Widerstand der Sozialdemokraten. Ministerin von der Leyen kritisiert die „Blockadehaltung“.

Serielles Bauen soll die Wohnungsnot in Ballungsräumen lindern.

Trumps Regierung versucht, die Agenda von G20 ganz für ihre Anliegen zu okkupieren. Die Europäer sind um einen Kompromiss bemüht, um nicht nur Zwist zu haben.

Der US-Konzern soll wegen Missbrauchs seiner Marktmacht zahlen: 2,42 Milliarden Euro. Doch die Rekordstrafe ist wohl erst der Anfang.

Das Projekt Nordstream 2 sorgt für Zoff unter den Europäern. Der Konflikt zeigt: Bis zur Energieunion, zu der sich alle EU-Staaten verpflichtet haben, ist es noch ein weiter Weg. Eine Analyse.

Weitere Texte von Thorsten Knuf
Brexit
Politik

Brexit Briten stellen EU-Bürgern ein Bleiberecht in Aussicht

Beim EU-Gipfel erntet Premierministerin Theresa May verhaltenes Lob für ihre Angebote. Trotzdem stehen noch harte Verhandlungen an.

EU-Gipfel
Politik

EU-Gipfel „Mercron“ will Europa auf Touren bringen

Beim Brüsseler Treffen geben sich Emmanuel Macron und Angela Merkel führungsbereit. Vom Schutz der Eurozone bis zur Flüchtlingskrise warten jede Menge Herausforderungen auf sie.

EU-Gipfel in Belgien
Politik

EU-Gipfel Plötzlich Aufbruchstimmung

Der EU-Gipfel wagt sich mit Elan an Themen, die bislang als nicht verhandelbar galten. Bei der Verteidigungsunion geht es ohne die Briten plötzlich schnell voran.

Blick auf London
Wirtschaft

Cum-Ex-Skandal Illegal, aber ohne Folgen

Mehr als ein Jahr hat ein Untersuchungsausschuss die Cum-Ex-Aktiendeals unter die Lupe genommen. Von Fehlern der Finanzverwaltung ist im Abschlussbericht keine Rede.

Brexit
Politik

Brexit Ein Fahrplan für den Brexit

1. Update Großbritannien scheint die Brüsseler Prioritätenliste für den Austritt zu akzeptieren. Nach allerlei EU-feindlichem Geplänkel zeigt man sich nun versöhnlich. Die Gespräche sollen am 17. Juli fortgesetzt werden.

Eingerüstetes Haus
Wirtschaft

IW-Studie Zu viele Neubauten auf dem Land

1. Update Auf dem Land werden mehr Häuser gebaut als nötig. Viele Käufer müssen mit einem deutlichen Wertverlust rechnen.

Wirtschaft

„Nordstream 2“ Darum fürchtet die Regierung neue Russland-Sanktionen

Die geplanten neuen Russland-Sanktionen des US-Senats richten sich auch gegen das umstrittene Gaspipeline-Projekt „Nordstream 2“ . Die Bundesregierung ist alarmiert.

Wirtschaft

Einigung im Abgas-Skandal VW bleibt in Europa unangreifbar

Jetzt ist es klar: Volkswagen wird in Europa ziemlich billig aus dem Abgas-Skandal herauskommen. Am Einsatz der EU-Kommission, die VW öffentlich piesackte, liegt das nicht. Ein Kommentar.

Krisengeplagt
Wirtschaft

Hauptversammlung Darum steht Air Berlin so schlecht da

Die Lage bei der Air Berlin ist dramatisch. Bei der Hauptversammlung versucht das Management, die Anteilseigner zu beruhigen. Wie geht es weiter?

Wirtschaft

Konjunktur OECD beklagt langsames Lohnwachstum

1. Update Der deutschen Wirtschaft geht es blendend. Trotzdem steigen die Löhne nach Ansicht der Industriestaaten-Organisation OECD zu langsam.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum