20. August 201719°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Thorsten Knuf
Thorsten Knuf

Thorsten Knuf schreibt als Politik-Autor aus Berlin.

Aktuelle Texte von Thorsten Knuf

Für Spanien ist der aktuelle Tourismus-Boom enorm wichtig.

Während Ryanair gegen Staatshilfen austeilt, bringen sich andere Konkurrenten der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin in Stellung.

Der Stuttgarter Autobauer Daimler will offenbar aus dem Lkw-Mautsystem in Deutschland aussteigen. Hintergrund ist ein Strategiewechsel.

Nach der Festnahme eines deutschen Menschenrechts-Aktivisten lässt die Bundesregierung Anträge für Rüstungsexporte in die Türkei prüfen.

Nach Inhaftierungen von Menschenrechtlern bestellt Außenminister Gabriel den türkischen Botschafter ein. Die jüngste Eskalation könnte auch ökonomische Konsequenzen für die Türkei haben.

Bundesbauministerin Barbara Hendricks zieht eine positive Bilanz ihrer Wohnungsbauoffensive - und will nach der Bundestagswahl im Amt bleiben.

Weitere Texte von Thorsten Knuf
Kuka
Wirtschaft

Übernahmen Schutz deutscher Firmen

Die Bundesregierung will den Kauf von Unternehmen durch Investoren von außerhalb der EU strenger prüfen. Der Industrieverband BDI übt heftige Kritik.

CIVAUX
Kommentare

Französische Atommeiler Macrons Revolution

Frankreich stellt die Abschaltung von bis zu 17 AKW in Aussicht. Es geht um tausende Jobs - und den Abschied von einer Lebenslüge. Ein Kommentar.

Die G20 beim Dinner
Politik

Nach G20 Trump gegen den Rest der Welt

In Hamburg scheitert Angela Merkel beim Versuch, die USA in Sachen Klimapolitik zu überzeugen. Auch beim Handel gibt es Differenzen.

Donald Trump
Politik

Politische Bilanz G20-Gipfel endet mit klarem Dissens

Üblicherweise werden die Ergebnisse nach G20-Treffen überaus positiv nach außen verkauft. In Hamburg ist das anders. Von Meinungsverschiedenheiten ist nicht nur die Rede - sie werden auch offen benannt.

Angela Merkel
Politik

G20-Gipfel Hamburgs aalglattes Parkett

Die deutschen Gastgeber üben sich am ersten Tag der G20-Beratungen gleich in den höchsten Disziplinen der Weltdiplomatie. Merkel will aber auch Rückgrat beweisen.

G20-Gipfel
Werbung
Politik

G20 in Hamburg Trump und Erdogan provozieren vor Treffen

US-Präsident Trump nutzt den Besuch in Warschau, um gegen die EU auszuteilen. Unterdessen verkündet Ratspräsident Tusk ein neues Handelsabkommen mit Japan.

Brandenburg
Wirtschaft

Braunkohle Kumpel nicht allein lassen

Wenn die Politik die Sache klug angeht, kann sie den Beschäftigten Planungssicherheit für Jahrzehnte geben. Bleibt der Gesetzgeber untätig, regelt der Markt die Sache. Ein Kommentar.

Attac
Braunkohle
Wirtschaft

Studie im Auftrag der Grünen „Die Kohle hat keine Zukunft“

Laut Grünen gehört die Braunkohle-Förderung der Vergangenheit an. Sie wollen „den Einstieg in den Kohleausstieg“ direkt nach der Bundestagswahl.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum