Lade Inhalte...
Thorsten Knuf  REGE Haupstadtredaktion
Thorsten Knuf

Thorsten Knuf schreibt als Politik-Autor aus Berlin.

Aktuelle Texte von Thorsten Knuf

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan bemüht sich um Annäherung an Deutschland, doch hier schlägt dem Autokraten aus Ankara massiver Protest entgegen.

Nach Jahren des Zögerns und Zauderns zeichnet sich eine Lösung für Besitzer von Diesel-Pkw ab. Die Regierung will mit einem Mehrpunkteplan das Problem aus der Welt schaffen.

Bis zum kommenden Montag soll entschieden sein, was mit Millionen von Dieselfahrzeugen auf deutschen Straßen passiert. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, auf die sich Politik und Autolobby einigen könnten.

Forscher zeigen eine Bedarfslücke auf. Wohngeld ist kein geeignetes Mittel. Jedoch könnte eine konsequente Anwendung der Mietpreisbremse den Mietanstieg spürbar verlangsamen.

Nach langen Streitereien beschäftigt sich die große Koalition nun mit einem Problem, das wirklich wichtig ist: Wohnungsmangel

Die britische Premierministerin will „in Kürze“ einen neuen Plan zur Grenzregelung zwischen Irland und Nordirland vorlegen.

Weitere Texte von Thorsten Knuf
EU-Gipfel in Salzburg
Flucht, Zuwanderung

EU-Gipfel Verhärtete Positionen im Flüchtlingsstreit

Die Staats- und Regierungschef verhandeln beim EU-Gipfel über die Flüchtlingspolitik. Vom Treffen in Salzburg erwarten selbst Optimisten keinen Durchbruch - dabei gibt es durchaus Erfolge vorzuweisen.

Wirtschaft

Kohleausstieg Krach in der Kohlekommission

Umweltverbände sind verärgert über den Co-Vorsitzenden Ronald Pofalla und dessen Zeitplan zum Kohleausstieg.

Protest
Politik

Abkommen nach Regierungskrise Deal mit Italien über Flüchtlingstausch

Das Rücknahmeabkommen mit Italien ist laut Innenminister Seehofer unterschriftsreif.

Jean-Claude Juncker
Politik

Europäische Union Junckers verhaltener Abschied

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will, dass die EU zu einem Global Player wird - aber mit neuen Ideen dafür wartet er nicht auf.

Leader of the European People's Party in the European Parliament
Politik

EU-Parlament Webers Freund Viktor Orban

Seine Nähe zu dem ungarischen Premier Viktor Orban könnte dem CSU-Politiker Manfred Weber beim Kampf ums EU-Spitzenamt schaden.

Wohnungsbau
Wirtschaft

Wohnen SPD will Höhe der Mieten deckeln

Die Sozialdemokraten versuchen, sich als Mieterpartei zu profilieren. Ein am Wochenende vorgelegtes Papier soll Wohnraum vor allem in Ballungsräumen bezahlbar halten. Das Echo ist geteilt.

Manfred Weber
Leitartikel

Europa Europawahl: Auf in den Kampf!

Der CSU-Politiker Weber hat den EU-Wahlkampf eröffnet. Das ist gut. Im Mai geht es um mehr als um Plätze im Parlament. Der Leitartikel.

Neuschwanstein
Panorama

Bayern Mein Gut – oder Allgemeingut?

Der Europäische Gerichtshof hat gesprochen: Der Freistaat Bayern darf die Markenrechte für den Namen Neuschwanstein behalten. Nicht nur Souvenirhändler fürchten, künftig zur Kasse gebeten zu werden.

Manfred Weber
Politik

Manfred Weber Ein Niederbayer für Europa

CSU-Politiker Manfred Weber will EU-Kommissionspräsident werden, muss dafür aber noch einige Hürden nehmen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen