27. April 201713°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
FR Frankfurter Rundschau Kommentatorenfotos 2017
Sylvia Staude

Sylvia Staude schreibt als Feuilleton-Redakteurin aus Frankfurt am Main. Sie ist Krimi-Fan und Ballett-Begeisterte.

Aktuelle Texte von Sylvia Staude

Bob Dylan macht auf seiner Never-Ending-Tour in der Frankfurter Festhalle Station. Einen Spaß kann sich der Konzertbesucher daraus machen, die Setlist zu dechiffrieren.

Alles Menschenmögliche tut man inzwischen, um Signale von Außerirdischen aufzuschnappen.

Regisseur Yazdkhasti zeigt einen entschlossen ins Heute geholten, nicht nur postmodern ironisierten „Volksfeind“.

Angelin Preljocaj enttäuscht zum Start des Wolfsburger Movimentos-Festivals.

Eingesperrte, Freigesetzte, Verantwortliche: Zwei hinterlistige Romane der Kanadierin Margaret Atwood.

Tänzer müssen sich Dinge abgucken können – wenn sie sich nicht aufs Abgucken, aufs Lesen fremder Körper, aufs Nachahmen wie ein Kind fabelhaft verstünden, wären sie keine Tänzer.

Weitere Texte von Sylvia Staude
The marquee for the Broadway show can be seen on a truck bed in New York
Literatur

Der elfte Mallory-Fall Die Mallory Horror-Thriller Show

Carol O’Connells eiskalte Ermittlerin tritt diesmal gegen Broadway-Schauspieler an: „Es geschah im Dunkeln“ lehrt nicht nur die Besucher eines Theaters das Fürchten.

TV-Krimi

Tatort „Sturm“ Alles super hier, Bombenstimmung

Tatort: Sturm

Trotz des Anschlags auf den BVB soll der Islamisten-Tatort „Sturm“ am Ostermontag gezeigt werden. Bis zuletzt bleiben die jungen Täter bloße Schemen am Rand dieses angeblich doch das Thema Islamismus behandelnden Krimis.

Lurdes R. Basolí: "Maria - I"
Kunst

Fotografie Forum Frankfurt Menschen am Fluss

Auf den Spuren von Inge Morath: In Frankfurt sind acht Fotografinnen auf „Donaureise“ zu sehen.

West Side Story
Theater

Alte Oper Frankfurt Die „West Side Story“ altert nicht

Das Musical „West Side Story“, das wieder einmal in der Alten Oper Frankfurt gastiert, bleibt eng am Original.

Erbsen
Times mager

Times mager Schale ab

Das Londoner Kaufhaus Selfridges bietet seit Kurzem einen ganz besonderen Service an. Kunden müssen dafür nur in den Keller hinabsteigen.

Kultur

Tanz Wie auf einem Bild von Manet

Drei „Junge Choreographische Positionen“ im Frankfurter Gallus-Theater.

Schuhgeschäft in Laichingen
Times mager

Times mager Der Kampf gegen den Deppenapostroph

Apostrophe greifen um sich, nicht nur in Deutschland. Dann kam der Tag, an dem ein Engländer es einfach nicht mehr sehen konnte: Ein Mann aus Bristol wurde zum „Grammatik-Banksy“.

Alice
Theater

„Alice im Wunderland" Wuseln im Wunderland

Christopher Wheeldons Lewis-Carroll-Choreografie in München ist in jeder Hinsicht aufwendig, emsig und prunkvoll geworden.

Theater

Festival Tanzmainz Alles verträgt sich mit allem

Eleganz, Kraft und nur ein potthässliches Kostüm: Das zweite Tanzmainz-Festival endet mit zwei überzeugenden Ausrufezeichen.

Theater

Nationaltheater Mannheim Auf leuchtenden Sohlen-Schwingen

„Gesicht der Nacht“, ein träumender und alpträumender Tanz-Doppelabend mit Arbeiten von Stephan Thoss und Frank Fannar Pedersen am Nationaltheater Mannheim.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum