Lade Inhalte...
Sven Giegold
Sven Giegold

Sven Giegold ist Mitbegründer von Attac-Deutschland und Abgeordneter von Bündnis 90 / Die Grünen im Europäischen Parlament.

Aktuelle Texte von Sven Giegold

Es ist zwar gut, dass Europa auf offenen Handel setzt. Aber das Abkommen mit Japan hat viele Haken. Es ist auf dem sozialen und ökologischen Auge blind.

In Frankreich protestiert Attac gegen das Steuergebaren des US-Konzerns. Der will nun dagegen gerichtlich vorgehen - eine Unverschämtheit.

Deutschland sollte sich den konstruktiven Reformvorschlägen zur EU aus dem französischen Wahlkampf nicht verweigern, sondern diese positiv aufnehmen. Die Gastwirtschaft.

Ein Jahr „Panama Papers“: Machen die EU-Staaten jetzt Ernst beim Kampf gegen Geldwäsche und Steuerbetrug? Der Gastbeitrag.

In dem protektionistischen Kurs der US-Regierung liegt die Chance, mit von Trump enttäuschten Staaten bessere Handelsverträge zu vereinbaren. Ein Gastbeitrag.

Rund um die EU-Institutionen gibt es 20.000 professionelle Interessenvertreter. Demgegenüber stehen eher zahnlose Regeln gegen einen Interessenkonflikt. Die Gastwirtschaft.

Weitere Texte von Sven Giegold
Gastwirtschaft

Groko Die Finanzkrise nicht vergessen

Die Groko muss in ihrem Vertrag die Regulierung der Finanzmärkte beachten. Genauso wie die Bekämpfung von Steuerdumping. Die Gastwirtschaft.

Gastwirtschaft

Umweltschutz Europa braucht den Glyphosatausstieg

Nächste Woche entscheidet die EU-Kommission über die Neuzulassung des Unkrautvernichtungsmittels. Die Entscheidung in Brüssel ist auch ein Testfall für Jamaika.

Gastwirtschaft

GASTWIRTSCHAFT Anderes Recht für Reiche

Groß-Schenkungen müssen höher besteuert werden. Die Ungleichbehandlung zwischen Spitzenvermögenden und Normalbürgern untergräbt das Vertrauen in den Staat.

Gastwirtschaft

Lobbyismus Transparenz? Nein danke!

Deutschland blockiert in Brüssel beim Thema Lobbyismus. Ausgerechnet zwei sozialdemokratisch geführte Ministerien stellen sich quer.

Gastwirtschaft

Panama-Papiere Lernen aus dem Skandal

Der Skandal um die Panama-Papiere hat allen gezeigt, wie einfach es ist, Geld zu waschen und Steuern zu vermeiden. Nun braucht es Maßnahmen gegen Steueroasen.

Gastwirtschaft

Geldwäscherichtlinie Dreckige Geschäfte

Es ist skandalös, dass Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble der härteste Gegner der öffentlichen Transparenz von Briefkastenfirmen in Europa ist.

Wirtschaft

Lobbyismus Futter für Politikverdruss

Wir brauchen Schranken für die Verbindung zwischen Wirtschaft und Politik

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen