24. Juli 201717°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Detlef Sundermann
Detlef Sundermann

Detlef Sundermann schreibt für unsere Redaktion Frankfurt/Rhein-Main.

Aktuelle Texte von Detlef Sundermann

Trotz Verbesserung beim Fahrradklimatest sieht der Fahrradclub ADFC in Hanau noch Nachholbedarf. Hauptkritikpunkt ist der Zustand der Radwege.

Auf Liebesgeschichten, Geldmangel und Geldgier folgen wilde Verwechslungen in einer turbulenten Geschichte. Zu sehen ist die Komödie mit dem Antihelden Truffaldino bei den Burgfestspielen in Bad Vilbel.

Alte Märchen neu interpretiert hat die Illustratorin Sybille Schenker. Ihre Werke sind im Spielzeug- und Puppenmuseum zu sehen.

Das Unternehmen Fresenius Kabi in Friedberg produziert Flüssigkeiten für Krankenhäuser. Absolute Reinheit und Sterilität sind Pflicht. Bei der FR-Aktion „Ferien zu Hause“ kann man sich das anschauen.

Die Wilhelmsbader Sommernacht ist verregnet, die Zuschauer schaffen sich dennoch eine Festival-Atmosphäre.

25. Oldtimertreffen in Massenheim: Hunderte Fahrzeuge aus vielen Epochen der Automobilgeschichte kamen am Sonntag.

Weitere Texte von Detlef Sundermann
Wetterau

Karben Grundsteuer zu niedrig

Regierungspräsidium rät zu einer deutlichen Erhöhung. Kommune steht unter dem sogenannten Schutzschirm des Landes Hessen.

Main-Kinzig-Kreis

Main-Kinzig-Kreis Mehr Geld für Wohnungsbau

Der Kreis stockt das Förderprogramm um vier Millionen Euro auf. Landrat Thorsten Stolz (SPD) ermahnt die Landesregierung, mehr für den sozialen Wohnungsbau zu unternehmen.

Kabarettgruppe „Die Brennesseln“
Main-Kinzig-Kreis

Kabarett in Hanau „Die Brennesseln“ sagt Lebewohl

Das Kultkabarett „Die Brennesseln“ verlässt die Bühne für immer: Am Sonntag gibt es beim Kultursommer die letzte Vorstellung.

Gefahrenabwehrzentrum Lamboystraße
Main-Kinzig-Kreis

Hanau Familienfest mit viel Technik in Hanau

Rettungsdienste präsentieren sich beim Tag der offen Tür im Gefahrenabwehrzentrum. Das Zentrum ist nun nach Altoberbürgermeister Hans Martin benannt worden.

Umwelt in Hessen
Rhein-Main

Bad Vilbel Nidder wird renaturiert

Die Nidder soll Ruhezonen für Fische und einen besseren Hochwasserschutz bekommen. Die Gerty-Strohm-Stiftung finanziert den Umbau.

Grimm-Festspiele
Main-Kinzig-Kreis

Hanau Viel Rauch und Peng

Premiere bei den Brüder-Grimm-Festspielen mit „Faust I“ von Goethe. Eine effektreiche und unterhaltungsorientierte Inszenierung.

Inthronisierung der neuen Quellenkönigin
Szene aus „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“
Rhein-Main

Hanau Retter der Welt

Jan Radermacher inszeniert einen ungewöhnlichen Teufel mit drei goldenen Haaren.

DER TEUFEL MIT DEN DREI GOLDENEN HAAREN
Main-Kinzig-Kreis

Hanau Retter der Welt

Jan Radermacher inszeniert bei den Brüder-Grimm-Festspielen einen ungewöhnlichen „Teufel mit den drei goldenen Haaren“. Es ist das dritte Stück des Festivals.

Wohnhäuser im Kinzigheimer Weg
Rhein-Main

Kinzigheimer Weg Hanau Keine Geduld mehr bei Kinzigheimer Weg

Die Stadt Hanau will versuchen, die sanierungsbedürftigen Immobilien im Kinzigheimer Weg zu kaufen. Der neue Investor sitzt in London.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum