Lade Inhalte...
Stefan Sauer

Stefan Sauer, geboren 1960, schreibt für uns als Wirtschafts-Autor in Berlin.

1960 in Heidelberg geboren. Studierte Politische Wissenschaften, Amerikanistik und Kommunikation in Mainz und München. Nach freier Mitarbeit bei der Süddeutschen Zeitung und der Rheinischen Post kam er 1994 zum Kölner Stadt-Anzeiger, zunächst in die Redaktion Politik, dann für Seite Drei und Tagesthemen. Wechselte 2001 in die Berliner Parlamentsredaktion. Ist seit April 2012 Wirtschaftsredakteur.

Aktuelle Texte von Stefan Sauer

Im August gibt es 828.000 offene Stellen. Zugleich sind 2,5 Millionen Menschen arbeitslos gemeldet. Wie kann das sein? Fragen an Valerie Holsboer.

Perspektivlose Jobs und mangelnde soziale Absicherung: Jeder achte Erwerbstätige bleibt trotz Arbeit auf Dauer unten, wie eine Langzeitstudie zeigt.

Deutsche Krankenkassen gaben so viel für Medikamente aus wie noch nie. Die teuersten Therapien kosten bis zu 747.000 Euro pro Jahr und Patient.

Einzelhandelsvertreter Stefan Genth spricht im Interview über die Plastikflut in den Läden.

Ronald Pofalla, einer von vier Vorsitzenden der Kohle-Kommission, äußert sich zum Kohleausstieg und löst damit Empörung aus

Der Großhändler Metro will sich von seinem Supermarkt-Sorgenkind Real trennen.

Weitere Texte von Stefan Sauer
Wirtschaft

Ryanair Streikt weiter, richtig so

Fluggäste mögen sich aufregen über die Verspätungen oder ausgefallene Flüge bei Ryanair. Doch tatsächlich ist der Ausstand der Mitarbeiter vollkommen angemessen.

Wirtschaft

Digitalisierung Zukunft aktiv mitgestalten

IG Metall fordert mehr Mitbestimmungsrechte im Maschinenbau.

Wirtschaft

Ungleichheit Vergebene Chancen

Arme und Geringqualifizierte bilden sich am seltensten fort. Regional sind die Unterschiede groß. Es muss also auch an den Strukturen liegen.

Wirtschaft

Arbeitszeit Arbeiten ohne Grenzen

Gewerkschaft kritisiert die hohe Zahl unbezahlter Überstunden in Deutschland. Weil ausreichend Kontrollen fehlten, werde der Arbeitsschutz aufgeweicht.

Politik

Umfrage „Generation Mitte“ Bester Laune, voller Sorgen

Die „Generation Mitte“ in Deutschland blickt skeptisch in die Zukunft.

Schweine
Wirtschaft

Seuchengefahr Schweinepest rückt näher

Die Befürchtung der hiesigen Politiker und Landwirte ist eingetroffen: Die Seuche Schweinepest hat sich erstmals bis nach Belgien ausgebreitet und ist von Deutschland nicht mehr weit entfernt.

Frank Werneke
Wirtschaft

Verdi Bsirskes Erbe

Frank Werneke soll neuer Verdi-Chef werden.

Wirtschaft

Analyse Wirkungsloser Klageweg

Die neue Musterfeststellungsklage wird Dieselgeschädigten kaum helfen. Deutschland sollte endlich Sammelklagen erlauben.

Wanderurlaub
Wirtschaft

Ruhestand Überlebensabend

Viele Neurentner können ihren Lebensstandard nicht halten, zeigt eine Studie. Gesetzliche und Betriebsrente reichen nicht.

Baustelle
Wirtschaft

Baukindergeld Ziel verfehlt

Von der Subvention profitieren vor allem Familien, die ohnehin ein Eigenheim kaufen würden.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen