Lade Inhalte...
Stefan Sauer

Stefan Sauer, geboren 1960, schreibt für uns als Wirtschafts-Autor in Berlin.

1960 in Heidelberg geboren. Studierte Politische Wissenschaften, Amerikanistik und Kommunikation in Mainz und München. Nach freier Mitarbeit bei der Süddeutschen Zeitung und der Rheinischen Post kam er 1994 zum Kölner Stadt-Anzeiger, zunächst in die Redaktion Politik, dann für Seite Drei und Tagesthemen. Wechselte 2001 in die Berliner Parlamentsredaktion. Ist seit April 2012 Wirtschaftsredakteur.

Aktuelle Texte von Stefan Sauer

Der Flächentarifvertrag hat im Handwerk für gute Löhne und Arbeitsbedingungen gesorgt. Um Kosten zu senken, schließen aber immer weniger Innungen einen ab.

Autoprofessor Ferdinand Dudenhöffer räumt mit dem Argument auf, Dieselmotoren stoßen weniger CO2 aus als Benziner.

In Deutschland ist der Mangel an Naturwissenschaftlern und Informatikern so groß wie nie. Flüchtlinge können helfen.

Viele Beschäftigte sind überlastet, vor allem im Sozial- und Gesundheitswesen, zeigt eine Befragung. Der DGB fordert kürzere Arbeitszeiten.

Ein knappes Drittel der deutschen Haushalte kann ohne Einkünfte nur kurze Zeit überbrücken.

Die Hälfte der Deutschen bringt zu viel auf die Waage - mit schweren Folgen für die Gesundheit. Ein Ökonom zeigt, wie sich das ändern ließe.

Weitere Texte von Stefan Sauer
Agentur für Arbeit in Essen
Wirtschaft

Sozialversicherung Wohin mit dem Geld?

Die Sozialversicherung hat hohe Rücklagen - eine Senkung des Beitrags zur Arbeitslosenversicherung aber bringt wenig.

Glyphosat
Wirtschaft

Landwirtschaft Glyphosat verbieten - aber nicht sofort

Glyphosat sollte verboten werden, aber nicht sofort. Denn sonst weichen Bauern auf noch schädlichere Gifte aus. Unsere Analyse.

„Lebensmittel-Ampel“
Wirtschaft

Foodwatch Der legale Etikettenschwindel

Irreführende Kennzeichnungsregeln für Lebensmittel machen es den Konsumenten schwer, im Supermarkt durchzublicken. Foodwatch fordert mehr Informationen und mehr Übersichtlichkeit.

Weihnachtsmänner
Wirtschaft

Einzelhandel Heiligabend geschlossen

Der Großteil der Läden und Geschäfte kann oder will am 24. nicht öffnen.

Paul Gauselmann
Politik

Paradise Papers Die Umtriebe deutscher Milliardäre

In den Daten der Paradise Papers tauchen Pharma-Erben und ein Glücksspiel-Mogul aus Deutschland auf.

Angela Merkel und Horst Seehofer
Leitartikel

Jamaika-Sondierung Von der Sorge der Union um die kleinen Leute

Die Union verspricht, sich um die Probleme der „kleinen Leute“ zu kümmern und damit um Renten und Mieten. Tatsächlich scheuen CDU und CSU die Konsequenzen einer neuen Politik. Unser Leitartikel.

Wirtschaft

Statistisches Jahrbuch Eng verflochten

Statistiker vergleichen Deutschland und die EU-Staaten und liefern mit trockenen Zahlen eine gute Grundlage für sachorientierte Koalitionsverhandlungen.

Konjunktur
Wirtschaft

Konjunktur Keine guten Omen für deutsche Wirtschaft

Die deutsche Wirtschaft boomt seit Jahren. Das bedeutet nicht, dass es ewig so weiter geht. Ist bald Schluss mit dem Aufschwung? Die Analyse.

Neymar
Ausland

Neymar-Transfer Eine glatte Fehlinvestition

Ein israelischer Ökonom hat errechnet, dass Paris Saint-Germain mit der Verpflichtung von Neymar gegen das Financial Fairplay der Uefa verstößt.

Markus Promberger
Wirtschaft

Markus Promberger „Sozialer Frieden nicht zum Nulltarif“

Soziologe Markus Promberger spricht im Interview über Resilienz und öffentliche Grundversorgung.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum