Lade Inhalte...
Stefan Sauer

Stefan Sauer, geboren 1960, schreibt für uns als Wirtschafts-Autor in Berlin.

1960 in Heidelberg geboren. Studierte Politische Wissenschaften, Amerikanistik und Kommunikation in Mainz und München. Nach freier Mitarbeit bei der Süddeutschen Zeitung und der Rheinischen Post kam er 1994 zum Kölner Stadt-Anzeiger, zunächst in die Redaktion Politik, dann für Seite Drei und Tagesthemen. Wechselte 2001 in die Berliner Parlamentsredaktion. Ist seit April 2012 Wirtschaftsredakteur.

Aktuelle Texte von Stefan Sauer

Der Deutsche Gewerkschaftsbund bewertet die Sondierungsergebnisse für Arbeitnehmer positiv.

Der deutsche Großkonzern Reinert und eine dänische Schlachterei vermarkten Fleisch von Schweinen, die ohne Antibiotika aufgezogen werden.

Auf der Berliner Messe wird auch über einen Kurswechsel in der Agrarpolitik diskutiert. Immer mehr Menschen wollen kein „Weiter so“.

Veranstalter stellen sich auf Krisenszenarien ein, um Urlauber im Ernstfall frühzeitig zu warnen und zurückzuholen. Doch viele Deutsche zögern mit der Preisgabe ihrer Handynummer.

Der Berliner Gebäudereiniger Eberhard Sasse spricht im FR-Interview über seinen Auftrag in London, die Folgen des Brexits und große Nachwuchssorgen.

Der alte Diät-Slogan FdH gilt auch für einen verantwortlichen Fleischkonsum. Weniger Schnitzel oder Steak hilft Tier und Umwelt – so der Fleischatlas 2018.

Weitere Texte von Stefan Sauer
Bundestagswahl 2017

Arbeit und Rente SPD erzielt glanzloses Ergebnis

Die SPD konnte bei Arbeit und Rente einiges umsetzen, doch der Erfolg fehlt.

IG Metall
Wildschweine
Wirtschaft

Afrikanische Schweinepest Angst vor neuer Seuche

Bauern fürchten Milliardenschäden durch die Afrikanische Schweinepest. In Polen und Tschechien wurde bereits bei mehr als 1000 Tieren die Krankheit festgestellt.

Marihuana in L.A.
Wirtschaft

Cannabis-Legalisierung Kiffen für den Wirtschaftsboom

In Kalifornien sind seit diesem Jahr der Anbau, Verkauf und Konsum von Cannabis legal. Viele Ökonomen betrachten den Sonnenstaat als Vorbild, auch für Deutschland.

Wirtschaft

Zufriedenheit Gute Stimmung

Mittelstand plant mehr Investitionen und Jobs.

Baustelle
Wirtschaft

Ausblick 2018 Forscher fordern EU-Investitionshaushalt

In Anlehnung an die Reformagenda des französischen Präsidenten Emmanuel Macron fordern Wirtschaftsforscher des IMK einen vom EU-Parlament kontrollierten Investitionshaushalt

Neubau von Luxuswohnungen
Wirtschaft

Prognose des Mieterbundes Mieten steigen und steigen

Die Wohnkosten werden auch 2018 kräftig zulegen - denn immer noch wird viel zu wenig gebaut. Die Politik muss handeln, fordert der Mieterbund.

Wirtschaft

Berufsausbildung Ohne Abschluss

Ein Viertel aller Auszubildenden in Deutschland bricht die Lehre vorzeitig ab.

Wirtschaft

Reiseziele 2018 Deutsche wenden sich wieder Griechenland zu

Santorini, Griechenland

Exotische Fernreisen liegen momentan nicht im Trend. Dagegen setzen viele Deutsche auf Bekanntes. Und nehmen plötzlich wieder ein verschmähtes Land ins Visier.

Kindertagesstätte
Politik

Kinderbetreuung Kita-Gutscheine für Eltern gefordert

Der Paritätische Gesamtverband kritisiert die diffuse und ungerechte Finanzierung der Kinderbetreuung in Deutschland. Bis 2025 werden einer Studie zufolge 600.000 zusätzliche Fachkräfte benötigt.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum