Lade Inhalte...
Stefan Sauer

Stefan Sauer, geboren 1960, schreibt für uns als Wirtschafts-Autor in Berlin.

1960 in Heidelberg geboren. Studierte Politische Wissenschaften, Amerikanistik und Kommunikation in Mainz und München. Nach freier Mitarbeit bei der Süddeutschen Zeitung und der Rheinischen Post kam er 1994 zum Kölner Stadt-Anzeiger, zunächst in die Redaktion Politik, dann für Seite Drei und Tagesthemen. Wechselte 2001 in die Berliner Parlamentsredaktion. Ist seit April 2012 Wirtschaftsredakteur.

Aktuelle Texte von Stefan Sauer

Das EuGH-Urteil wegen anhaltend überhöhter Nitratbelastungen gibt einen Hinweis auf die wahren Kosten, die eine auf Höchsterträge ausgerichtete Landwirtschaft verursacht. Europas Landwirtschaft muss umsteuern. Ein Kommentar.

An morgigen Freitag ist die vierte Bundesregierung unter Angela Merkel seit 100 Tagen im Amt. Was hat die Groko seitdem bewegt? Ein Überblick.

Deutsche Einzelhändler stehen laut einer Oxfam-Studie in Sachen Umweltschutz, Transparenz und Menschenrechte beschämend schlecht da.

Die Welthungerhilfe zieht Bilanz: Kriege und steigende Flüchtlingszahlen bedrohen Erfolge der Organisation.

2. Update Als Sonderattaché eines afrikanischen Staates wollte sich Boris Becker seinem Insolvenzverfahren entziehen. Doch nicht nur der Außenminister der Zentralafrikanischen Republik will nicht mitspielen.

Amazon-Chef Jeff Bezos wird jeden Tag um 265 Millionen Euro reicher, während viele seiner Beschäftigten in den USA auf staatliche Unterstützung angewiesen sind.

Weitere Texte von Stefan Sauer
Home visit Do not use in the framework of advertisements or promotion Liberal nurse Toilette at th
Wirtschaft

Krankenversicherung Mehr Beschwerden über Krankenkassen

Immer mehr Menschen beschweren sich über ihre Krankenkasse - das zeigt der Monitor der Unabhängigen Patientenberatung Deutschlands. Die Versicherungen entziehen sich immer wieder ihren gesetzlichen Pflichten.

Stuttgart 21
Wirtschaft

S21 Stuttgart 21 geht deutlich günstiger

Gegner von Stuttgart 21 haben im Bundesverkehrsausschuss eine Alternative vorgelegt. Die zeigt: Es geht auch deutlich günstiger.

Urlaub
Wirtschaft

Sonderzahlung Die Hälfte bekommt kein Urlaubsgeld

50 Prozent der Beschäftigten - davon mehr Frauen als Männer - gehen beim Urlaubsgeld leer aus. Die Höhe der Sonderzahlung schwankt extrem.

Amazon
Wirtschaft

Onlinehandel Amazon entsorgt Retouren

Der Online-Händler wirft tagtäglich massenhaft neuwertige Waren in den Müll. Nicht nur Umweltschützer sind empört.

Wirtschaft

Namensstreit Otto will Otto verbieten, sich Otto zu nennen

Das Versandhaus Otto verklagt den Brater „Otto's Burger“. Der Laden nutze die Bekanntheit des Namens, um bessere Geschäfte zu machen.

Pathologie der Uniklinik Freiburg
Wirtschaft

Behandlungsfehler Für Ärztepfusch braucht es eine Meldepflicht

Die Zahl der gemeldeten ärztlichen Fehler ist weder repräsentativ, noch lässt sich aus ihr lernen. Dafür bräuchte es eine gesetzliche Meldepflicht.

Energydrink
Wirtschaft

EU-Agrarsubventionen Ein Bärendienst

Die EU hat die Chance verpasst, Ziele einer nachhaltigen Landwirtschaft zu formulieren. Damit hat sie sich selbst keinen Gefallen getan. Ein Kommentar.

Phil Hogan
Wirtschaft

EU-Agrarsubventionen „Ein Tableau der Beliebigkeiten“

EU-Agrarkommissar Phil Hogan will die Unterstützung für Landwirte nicht an einheitliche Naturschutzregeln binden. Die Staaten sollen eigene Konzepte erarbeiten.

Berlin
Politik

Kinderbetreuung Arme Familien bei Kita-Gebühren entlasten

Die Bertelsmann-Stiftung rät von einer Kita-Gebührenfreiheit für alle Eltern ab und mahnt bessere Qualität der Betreuung an.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen