23. Juni 201725°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Stefan Scholl
Stefan Scholl

Stefan Scholl schreibt für die Frankfurter Rundschau als Korrespondent aus Russland und der Ukraine.

Aktuelle Texte von Stefan Scholl

Während die Ukraine über Kriegsrecht für Donbass diskutiert, besucht Präsident Poroschenko seinen Amtskollegen Donald Trump in den USA .

Die russische Insel Kamtschatka hat ein Raubtierproblem. Jedes Jahr, wenn die Bären aus dem Winterschlaf erwachen, häufen sich in Russland gefährliche Begegnungen mit den Allesfressern.

Falls das System Putin sich nicht neu erfindet, drohen Russland üble Schwierigkeiten. Nicht morgen, aber übermorgen. Ein Kommentar.

Am Samstag begann der Confederations Cup in Russland. Das Turnier war schon im Vorfeld von Skandalen überschattet. Viele vaterländische Fans aber hoffen zumindest auf einen sportlichen Neuanfang.

Die Massenfestnahmen bei den Protesten am Montag stärken Nawalnys Ruf als Herausforderer des Kreml - eine Analyse.

Hunderte Demonstranten werden auf Anti-Putin-Demos regelrecht abgefischt und festgenommen. Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wird in seinem Wohnhaus festgenommen.

Weitere Texte von Stefan Scholl
Kiev
Politik

Ukraine Kiew setzt auf Mauern

Ukrainer können nun ohne Visa in die EU reisen. Über drei Jahre nach der proeuropäischen Maidan-Revolution öffnet Europa seine Tore. Zugleich schottet sich das Land nach Russland ab

Panorama

Video-Hype Straße ins Nichts

In Russland sorgt eine neue Trasse für Hohn und Spott im Netz. Denn sie endet einfach in einem Sumpf. Autofahrer haben die kuriose Fahrt gefilmt.

Politik

Tschetschenien Die Rückkehr der Blutrache

Unter dem Machthaber Ramsan Kadyrow wird die Blutrache in Tschetschenien wieder gesellschaftsfähig. Betroffen ist unter anderem ein prominenter Kampfsportler.

Moskau
Panorama

Unwetter in Moskau Apokalypse am Nachmittag

Der Großraum Moskau wurde von einem Unwetter heimgesucht, das Augenzeugen und Medien als Apokalypse bezeichneten. Der Sturm forderte laut der Agentur Ria Nowosti 16 Todesopfer.

Tschetschenien
Politik

Tschetschenien Schwulsein gilt als Schande

In Tschetschenien werden Homosexuelle seit Februar systematisch verfolgt und gefoltert. Offizielle leugnen weiterhin die Existenz schwuler Tschetschenen.

Politik

Opposition Russlands Protest zerfasert

Opposition

Den verschiedenen russischen Oppositionsbewegungen fehlt es an Eintracht und Konstanz.

Kristian Kostov
Leute

Eurovision Song Contest Bulgare Kostov hat gute Chancen

Der Elftklässler Kristian Kostov geht beim Eurovision Song Contest in Kiew als Geheimfavorit ins Finale. In Russland aber scheint man den bulgarischen Teenager als moralische Geheimwaffe gegen die Ukraine zu betrachten.

Politik

Russischer Blogger Bewährungsstrafe für Atheismus

Im russischen Jekaterinburg ist ein russischer Videoblogger zu einer Haftstrafe auf Bewährung verurteilt worden, weil er in einer Kirche Pokémon gespielt hatte.

ESC
Panorama

ESC Ohne Anspruch, die Welt zu verändern

Trotz des russischen Boykotts ist die Stimmung vor dem Finale des Eurovision Song Contest am Samstag in Kiew gelöst. Lieder mit politischen Botschaften sind diesmal nicht zu erwarten.

Gedenkmarsch in St. Petersburg
Politik

Gedenkmärsche Putins „unsterbliche Regimenter“

Russland feiert weltweit den Jahrestag des Sieges über Hitler-Deutschland. Die Gedenkmärsche sorgen für Aufregung.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum