20. August 201723°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Sonja Thomaser

Sonja Thomaser ist Redakteurin in der Digitalredaktion der Frankfurter Rundschau.

Aktuelle Texte von Sonja Thomaser

Leo Fischer, der ehemalige Chefredakteur der Satire-Zeitschrift „Titanic“, hat als Gast-Twitterer für das „Zeit“-Magazin satirische Tweets gemacht. Das findet nicht jeder lustig.

Die Fantasy-Serie „Game of Thrones“ startet ins vorletzte Kapitel. Wer steht wo in Westeros was wollen eigentlich die weißen Wanderer?

Eine weitere Nachwehe der Auschreitungen bei G20 geistert durch die Medien: Heiko Maas fordert angeblich - in Anlehnung an die Veranstaltung „Rock gegen rechts“ - einen „Rock gegen links“. Nur hat er das nie gesagt.

Nach den Krawallen beim Hamburger G20-Gipfel setzen Politiker wie Peter Altmaier linken Extremismus mit rechtem und islamistischem Terror gleich. Das ist völlig absurd. Unser Kommentar.

Die CDU beweist ihre „Social-Media-Kompetenz“. Für ihre Bundestagswahlkampagne „Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben“ sollte ein prägnanter Hashtag her. Die Partei entschied sich für #fedidwgugl und das Netz kriegt sich nicht mehr ein.

Fake News sind schon lange ein Problem im Netz. Dagegen will das Recherchezentrum Correctiv nun mit dem Überprüfen von entsprechenden Meldungen vorgehen und so zeigen: Das hier ist ein Fake!

Weitere Texte von Sonja Thomaser
Terror in Manchester
Terror

Terror in Manchester Bruder soll ebenfalls Anschlag geplant haben

9. Update Attentäter von Manchester hatte offenbar Unterstützer +++ Parteien nehmen Wahlkampf wieder auf +++ Britisches Parlament für den Besucherverkehr geschlossen +++ Die Ereignisse im Ticker.

Heiko Maas
Netz

Hass im Netz Schutz oder Einschränkung der Meinungsfreiheit?

Im Bundestag wurde am Freitag das Gesetz gegen Hate-Speech im Netz vorgestellt. Es wird stark kritisiert, unter anderem wegen Einschränkungen der Meinungsfreit und der Frage, ob man Regeln darüber, was erlaubt ist und was nicht, Unternehmen wie Facebook überlassen sollte.

Daniel Aminati im Aldi Süd-Werbeprospekt
Netz

Spott für Aldi-Prospekt Challenge accepted

Aldi Süd macht sich mit einem Werbeprospekt mit Daniel Aminati zum Gespött im Netz. Doch das Social-Media-Team der Discounterkette reagiert gekonnt.

Bibi
Netz

Bibis Song „Ich hätt' gerne noch mehr Geld“

Der Song der sonst so erfolgreichen Youtuberin Bibi floppt grandios - und die Youtube-Gemeinde macht sich mit Parodien darüber lustig. Inzwischen gibt es auch Plagiatsvorwürfe. Ihrem Erfolg wird das keinen Abbruch tun.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum