Lade Inhalte...
FR Frankfurter Rundschau Kommentatorenfotos 2017
George Grodensky

George Grodensky arbeitet für unsere Redaktion Frankfurt & Rhein-Main. Er schreibt vor allem für die Frankfurter Stadtteil-Seiten, bevorzugt über den Frankfurter Westen.
Wohnt in: Frankfurt
Am liebsten bin ich: beschäftigt
Dabei seit: 2005

Aktuelle Texte von George Grodensky

Bei der Adventsfenster-Aktion flanieren und feiern die Griesheimer. Los geht es am 1. Dezember - auch in zahlreichen anderen Stadtteilen.

Die Männer der Schlaraffia Francofurta Frankfurt treffen sich wöchentlich zu einer Art kulturellem Lustspiel.

Der Kirchort Sankt Johannes feiert Spatenstich zum Neubau des Gemeindezentrums. Damit geht eine jahrelange Planungszeit zu Ende.

Die Elisabethenstraße, einer der wichtigsten Verkehrsachsen im Frankfurter Stadtteil Sachsenhausen, ist für 3,5 Millionen Euro saniert worden. Doch nicht allen Anwohnern gefällt der Umbau.

Die Industrie im Frankfurter Westen ist Fluch und Segen zugleich. Für die Stadt ist sie willkommene Quelle für Gewerbesteuereinnahmen. Für die Nachbarn ist sie Gefahrenquelle, aber auch Arbeitgeber und Sponsor.

Die Adler-Rekonstruktion auf dem Turm der Sachsenhäuser Warte soll symbolischer Spatenstich sein. Zur Diskussion steht nach wie vor, ob das alte Forsthaus nach historischem Vorbild wieder aufgestockt werden soll.

Weitere Texte von George Grodensky
Frankfurt-Süd

Niederrad Abenteuerliche Schulplanung

Die Plätze an der Friedrich-Fröbel-Schule werden knapp. Laut Bildungsdezernentin Sylvia Weber sucht die Stadt ein Grundstück in der Bürostadt.

Frankfurt-Süd

Verkehr in Frankfurt Arbeiten in der Elisabethenstraße abgeschlossen

Die Stadt Frankfurt gibt die Elisabethenstraße im Stadtteil Sachsenhausen frei. Der 3,5 Millionen Euro teure Umbau eines etwa 300 Meter langen Abschnitts ist abgeschlossen.

Frankfurt-Süd

Schwanheim Im Alter fit bleiben

In der TuS Schwanheim werden Beweglichkeit, Kraft und Gleichgewicht trainiert - wichtig für den Alltag und damit für ein gesundes Altern.

Jugendliche auf Parkbank
Frankfurt-Süd

Bänke auf dem Adlhochplatz Frankfurt Der Sitzstreit geht weiter

Die Koalition aus CDU, FDP und Grünen möchte die Bänke auf dem Adlhochplatz in Frankfurt entfernen lassen. Die AWO ist dagegen.

Apfelweinfestival
Frankfurt-Süd

Apfelweinfestival in Frankfurt Tauziehen ums Apfelweinfestival

Die Tourismus GmbH der Stadt Frankfurt will gegen den Willen des Ortsbeirats nicht ihr Apfelweinfestival vom Roßmarkt in der City auf den Paradiesplatz in Sachsenhausen verlegen.

Adlhochplatz
Frankfurt-Süd

Sachsenhausen Kampf um die Bänke

Eine Gruppe von jungen Menschen möchte de Sitzgelegenheiten auf dem Adlhochplatz erhalten. Im Internet können Unterstützer eine Petition dazu zeichnen.

Frankfurt

Industriepark Immer wieder Chemie-Unfälle

In Nachbarschaft zum Industriepark wohnt es sich aufregend. Ein Überblick über die Pannen in den Chemiewerken.

Matschanlage
Frankfurt-Süd

Waldspielpark Goetheturm in Frankfurt l Enttäuschung über Matschanlage

Zu viel Sand hat den Betrieb im Waldspielpark Goetheturm in Frankfurt lahmgelegt. Viele Kinder sind darüber natürlich sehr enttäuscht.

Industriepark Hoechst
Frankfurt-West

Industriepark Höchst Mehr Geruchsbelästigungen durch Industriepark

Infraserv misst 2018 wieder mehr Gerüche im Industriepark Höchst. Eventuell stecke dahinter der ungewöhnlich warme Sommer.

Industriepark
Frankfurt-West

Industriepark Höchst Streit um Methanausstoß

Die Klärschlammverbrennung im Industriepark Höchst stinkt Kelsterbacher und Frankfurter Umweltschützern. Infraserv möchte die Kapazitäten erhöhen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen