Lade Inhalte...
FR Frankfurter Rundschau Kommentatorenfotos 2017
George Grodensky

George Grodensky arbeitet für unsere Redaktion Frankfurt & Rhein-Main. Er schreibt vor allem für die Frankfurter Stadtteil-Seiten, bevorzugt über den Frankfurter Westen.
Wohnt in: Frankfurt
Am liebsten bin ich: beschäftigt
Dabei seit: 2005

Aktuelle Texte von George Grodensky

750 Personen und Institutionen haben Einwände gegen die Pläne von Infraserv in Höchst eingereicht. Der Industriepark.Manager möchte in seiner Ersatzbrennstoffanlage auch Klärschlämme verwerten.

Die Wirtschaftsförderung und städtische Vertreter besuchen Unternehmen im Frankfurter Stadtteil Oberrad. Das soll Wertschätzung ausdrücken, aber Geschäftsleuten auch konkret vor Ort helfen.

Die Unterführung am S-Bahnhof wird vorübergehend zur Kunsthalle. Die Bilder sollen dem Nichtort eine neue Bedeutung verleihen.

Der Heimat- und Geschichtsverein bringt wieder Kalender mit alten Bildern aus Rödelheim heraus. Wer keine Wurzeln hat, dem fehle die Lebensfreude, findet der Vereinsvorsitzende.

Die Fränki-Elf stellt im November noch einmal ihren Oldie-Abend auf die Beine.

Die Stadt baut neue Betriebshöfe für FES, Straßenbauamt und Grünflächenamt.

Weitere Texte von George Grodensky
Frankfurt-West

Sicherheit Aufeinander aufpassen

Die Polizei informiert bei der Sicherheitsberatung im Mehrgenerationenhaus.

Westkunst Nied
Frankfurt-West

Nied/Höchst Bilder im einstigen Chinarestaurant

Seit zehn Jahren bringt der Verein Westkunst Kultur ins Quartier – in wechselnden Domizilen. Am Freitag, 28. September, feiert die Gruppe ihren Geburtstag mit einer Ausstellung.

Frankfurt-Süd

Niederrad Wieder mal Provisorium

Die Gesamtschule erhält Holzmodule für 700 Schüler. Das Projekt ist mal wieder typische Frankfurter Improvisationskunst.

Bahnbaustelle
Frankfurt-Nord

Verkehr in Frankfurt Laster lassen Ortskern in Berkersheim beben

Die Bewohner des Frankfurter Stadtteils Berkersheim leiden weiterhin unter dem Bauverkehr für den viergleisigen Ausbau der Main-Weser-Strecke. Die Straße zur B3 neu könnte nächstes Jahr kommen, sagt die Bahn.

Mini-Skulpturen
Frankfurt-West

Ausstellung in Frankfurt Schlachtabfall in der Höchster Kunsthalle

Die Künstlergruppe zeigt in der Kunsthalle Ludwig in Frankfurt-Höchst die Ausstellung „Metzgerei Seele & Söhne“. Dafür haben die Künstler Organe von Tieren fotografiert.

Schwanheimer Düne
Frankfurt-West

Müll in Grünanlagen in Frankfurt Dreck in der Düne

Der Müll in Frankfurt nimmt überhand. Allenthalben werfen die Menschen ihren Kram einfach in die Grünanlagen und Parks. Manche Frevler verklappen sogar im Naturschutzgebiet.

Henri-Dunant-Siedlung
Wohnen in Frankfurt

Frankfurt-Sossenheim Protest gegen drastische Mieterhöhungen

Zahlreiche Bewohner der Henri-Dunant-Siedlung in Sossenheim protestieren gegen Mieterhöhungen der GWH. Zwischen 50 und 70 Euro sollen sie mehr im Monat zahlen.

Ahornstraße
Frankfurt-West

Wohnen in Frankfurt Reihenhäuser an der Ahornstraße

Die Stadt Frankfurt präsentiert erste konkrete Pläne für das Quartier Griesheim-Mitte. 28 Einfamilienhäuser sollen dort entstehen. Die Linke vermisst geförderten Wohnraum.

Parkstadt Unterliederbach
Frankfurt-West

Wohnungsbau in Frankfurt 1000 neue Wohnungen in Unterliederbach

Die Parkstadt im Frankfurter Stadtteil Unterliederbach soll wachsen. Die Stadt will hinter dem Hortensienring 1000 neue Wohnungen bauen. Die Entwicklung des Baugebiets hat lange wegen der Seveso-Richtlinie gestockt.

Protest der IGS-West gegen Fremdenfeindlichkeit
Frankfurt-West

Reaktion auf rechte Gewalt Schüler-Protest in Frankfurt gegen Fremdenfeindlichkeit

Nach der rechtsextremistischen Gewalt in Chemnitz demonstrieren Schüler der IGS-West in Höchst gegen Fremdenfeindlichkeit. Die Aktion soll in ganz Frankfurt Nachahmer finden.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen