Lade Inhalte...
FR Frankfurter Rundschau Kommentatorenfotos 2017
George Grodensky

George Grodensky arbeitet für unsere Redaktion Frankfurt & Rhein-Main. Er schreibt vor allem für die Frankfurter Stadtteil-Seiten, bevorzugt über den Frankfurter Westen.
Wohnt in: Frankfurt
Am liebsten bin ich: beschäftigt
Dabei seit: 2005

Aktuelle Texte von George Grodensky

Die Bahn kündigt an, noch in diesem Jahr die S-Bahn-Station Griesheim barrierefrei um- und auszubauen. Doch die Griesheimer sind skeptisch. Die Gerüchteküche rund um das Bahnhofsgelände brodelt.

Im Süden des Frankfurter Stadtteils Griesheim gibt es einige besondere Geschäfte entdecken. Der Einzelhandel kann sich aber nur noch schwer im Wohngebiet halten.

Zahlreiche Gäste gratulieren im Saalbau Nied zum 800. Geburtstag des Stadtteils Nied. Vereinsringsvorsitzender Hummel fordert ein stärkeres politisches Mitspracherecht für Nied.

Zur 800-Jahr-Feier legt die Post eine Sossenheim-Briefmarke auf. Zu kaufen gibt es sie über den Förderverein.

Ob Pullis, Tipis oder Spülschwämme: Im Handarbeitskreis der Mariä-Himmelfahrt-Gemeinde sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Mitmachen kann jeder, die Religion spielt keine Rolle.

In der Jugend-Arche finden Teenager aus dem Quartier seit kurzem eine Anlaufstelle. Wer will, bekommt Hausaufgabenhilfe und ein warmes Mittagessen.

Weitere Texte von George Grodensky
Frankfurt-West

Unterliederbach Stadt muss Schule abreißen

Sanierung wirtschaftlich nicht sinnvoll: Die Walter-Kolb-Schule ist nicht zu retten.

Frankfurt

Schulen in Frankfurt Stadt muss Walter-Kolb-Schule abreißen

Die Walter-Kolb-Schule im Frankfurter Stadtteil Unterliederbach ist nicht mehr zu retten. Eine Sanierung ist wirtschaftlich nicht sinnvoll. Der Ortsbeirat ist über Bildungsdezernentin Sylvia Weber (SPD) verärgert.

Höchster Porzellanmanufaktur
Frankfurt-West

Höchster Porzellanmanufaktur OB Feldmann kauft für 25.000 Euro Porzellan

Die Stadt Frankfurt will der insolventen Höchster Porzellanmanufaktur helfen. OB Peter Feldmann schlägt vor, Produkte des Unternehmens zu bestellen. Auch Hessens Landesvater Volker Bouffier will kräftig shoppen.

Industriepark  von Griesheim
Frankfurt-West

Frankfurter Stadtteil Griesheim ist merkwürdig dreigeteilt

Der Süden ist fast idyllisch - wäre der Industriepark nicht. Der Norden schlummert im Dornröschenschlaf. Und Mitte kämpft gegen seinen miesen Ruf.

Frankfurt Nied
Frankfurt-West

Frankfurt-Nied „Nied ist nicht rechtsradikal“

Viele Menschen in Frankfurt-Nied fühlen sich abgehängt. Die SPD will in einer Umfrage wissen, woran das liegt.

Hofmarkt
Frankfurt-Süd

Frankfurt-Sachsenhausen Auf dem Kieker

Der Markt im Hof hat erneut Ärger: Zum wiederholten Male beschwert sich ein Anwohner über Ruhestörung. Die Marktgründer sprechen von einem Querulanten, der Ortsbeirat unterstützt sie.

Frankfurt-West

Höchst / Unterliederbach Parken am Friedhof verboten

Der Parkplatz am Sossenheimer Weg bleibt nachts geschlossen. Früher konnten Anlieger dort rund um die Uhr parken, monieren Anlieger. Aber nur, weil Unholde die Schranke demoliert haben, sagt die Stadt.

Schillers Taucher
Frankfurt-West

Griesheim Schillers Taucher als Installation

Der Ruderclub beteiligt sich mit einem Rausch an Klängen, Lyrik, Feuer und Kerzenschein am Luminale-Festival. Vereinsmitglieder bringen sich begeistert ein, auch die lokale Wirtschaft zieht mit.

Stefanie Roma
Frankfurt-West

Unterliederbach Treffen beim Kaffee

Stefanie Roma schließt mit dem Café Mio eine Lücke in der Infrastruktur des Stadtteils.

Olaf Rosendahl
Frankfurt-Süd

Sachsenhausen Auf gute Nachbarschaft

Es gibt nicht genug Angebote für Ältere. Seit Januar arbeitet Quartiersmanager Olaf Rosendahl daran, die Menschen auf dem Mühlberg besser zu vernetzen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum