Lade Inhalte...
FR Frankfurter Rundschau Kommentatorenfotos 2017
Stefan Behr

Stefan Behr schreibt in der Redaktion Frankfurt & Rhein-Main Glossen und Reportagen, unter anderem als Gerichtsreporter. Bekannt ist er für seine etwas anderen, schrägen Geschichten.
Wohnt in: Frankfurt
Am liebsten bin ich: faul
Dabei seit: gefühltes Pleistozän

Aktuelle Texte von Stefan Behr

Gegenseitige Vorwürfe, Verleumdungen, erbitterter Streit - die Auseinandersetzung der Offenbacher AfD um ein angeblich gezeigtes Hitlerbild beschäftigt das Gericht.

Marcus Frank Adolf Prinz von Anhalt steht in Frankfurt wegen Beleidigung vor dem Kadi. Er hatte betrunken übel in seinem Live-Chat gepöbelt.

Die Zeugenbetreuung am Frankfurter Landgericht besteht seit 25 Jahren. Opfer von Straftaten und Zeugen bekommen auch Hilfe jenseits des Gerichtssaals.

Immer öfter wird Frankfurt bei komplexen Bauverfahren als Gerichtsstandort gewählt. Der Grund: Das Landgericht hat eine spezialisierte Baukammer, die an nationaler Bedeutung gewinnt.

Die Frankfurter Gebrüder Zeleke hätten es fast einmal geschafft, durch einen Fehler reich zu werden.

Ein Prozess vor dem Frankfurter Landgericht zeigt, wie fremd gesunder Menschenverstand und Finanzmarkt sich geworden sind.

Weitere Texte von Stefan Behr
Kriminalität, Gericht

Prozess Das ganze Leben auf einer Chip-Karte

Ein 50-jähriger Angeklagter breitet vor dem Landgericht Frankfurt seine wirre Verschwörungstheorie aus.

Grüne Soße
Frankfurt

Grüne-Soße-Festival Grüne Soße kennen und lieben lernen

Bis zum 19. Mai findet in Frankfurt das Grüne-Soße-Festival statt. Beste Gelegenheit, ein Frankfurter Nationalgericht ausgiebig zu kosten.

First In
Frauenleiche im Park
Kriminalität, Gericht

Mord im Niddapark Frankfurt Alibi von Jan M. geplatzt

Festnahme im Fall Irina A.: DNA-Spuren an der im Niddapark gefundenen Leiche erhärten den Tatverdacht gegen Gastwirt Jan M., mit dem die Frau sich ab Juni vor Gericht wegen Vortäuschens einer Straftat verantworten sollte.

Frankfurter S-Bahn-Tunnel
Verkehr

S-Bahn-Verkehr in Frankfurt Kaum Behinderungen durch Sperrung des S-Bahn-Tunnels

Zu größeren Behinderungen ist es im Frankfurter S-Bahn-Verkehr wegen der erneuten Sperrung des S-Bahntunnels noch nicht gekommen. Servicepersonal hilft an gut besuchten S-Bahn-Stationen weiter.

Gericht Frankfurt
Kriminalität, Gericht

Betrugsprozess in Frankfurt Minderjährige nimmt Greis aus

Ein Prozess vor dem Amtsgericht Frankfurt beleuchtet eine Amour fou zwischen einer erst Minderjährigen und einem Greis.

"Römerberg Frühschoppen"
Frankfurt

Himmelfahrt in Frankfurt Bücher brennen, Burschen saufen

An Römer und Paulskirche in Frankfurt kommen sich an Himmelfahrt Traditionsveranstaltungen ins Gehege: jene, die der Bücherverbrennung gedenken, und jene, die beim Frühschoppen einer Studentenverbindung feiern.

Mord im Niddapark
Kriminalität, Gericht

Leichenfund Niddatal Frankfurt Tote in Niddatal ist Sexmob-Erfinderin

6. Update Ein Spaziergänger entdeckt im Volkspark Niddatal in Frankfurt eine blutüberströmte Frauenleiche. Bei der Toten handelt sich um eine 29-Jährige aus Frankfurt, und zwar um jene Frau, die an Silvester 2016 einen Sexmob erfand.

Gutleut
Frankfurt

Rumänen in Frankfurt Demo gegen Räumung im Gutleut

Vor dem Sozialdezernat protestieren Demonstranten gegen die drohende Räumung der Industriebrache in der Frankfurter Gutleutstraße.

Symbolfoto Gericht
Kriminalität, Gericht

Schwesta Ewa in Frankfurt Bushido-Flair mit Schwesta Ewa

Ein Messerstecher muss sich wegen versuchten Mordes vor dem Landgericht verantworten. Im Publikum sitzt die Frankfurter Halbwelt-Größe Schwesta Ewa.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen