30. März 20178°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Steven Geyer
Steven Geyer

Steven Geyer schreibt für uns als Autor für Politik und Gesellschaft aus dem bundespolitischen Berlin.

1977 in Halle/Saale geboren, Politik- und Journalistikstudium in Leipzig und Ohio. Seit 2010 DuMont Redaktionsgemeinschaft, davor seit 2004 bei der Frankfurter Rundschau, zuletzt im Bundesbüro. Stationen bei Spiegel Online in Berlin, Der Spiegel in Washington, AP und dpa in Südafrika, Zeit.de, Leipziger Volkszeitung. 2001/02 US-Praxisjahr Onlinejournalismus, 2011 Deutscher Journalistenpreis für eine Recherche zur Energiewende.

Aktuelle Texte von Steven Geyer

Ein Untersuchungsbericht wirft mehreren Behörden im Fall des Attentäters Anis Amri Fehleinschätzungen vor.

Deutsche Behörden warnen türkische Oppositionelle vor Spionage und Repressalien. Die Bundesanwaltschaft ermittelt wegen mutmaßlicher türkischer Spionage in Deutschland.

Grüne und FDP kommen im Saarland nicht über die Fünf-Prozent-Hürde. Auch die Linke kann nicht die eigenen Erwartungen erfüllen. Die Wahl könnte ein Fingerzeig für die Möglichkeiten im Bund sein.

Eine Landtagswahl macht noch keinen Bundestrend. Doch an dem Wahlergebnis im Saarland haben alle Parteien zu knabbern – richtig froh macht es niemanden. Der Leitartikel zum Wahlabend.

1. Update Eine neue Regel soll verhindern, dass ein AfD-Politiker Alterspräsident wird. Die Linke findet Lammerts Vorschlag, gut, doch die Grünen halten ihn für verfrüht.

Der Ex-Außenminister Frank-Walter Steinmeier scheint bereit für die neue Rolle des Bürgerpräsidenten.

Weitere Texte von Steven Geyer
Kundgebung des Flüchtlingsrats Berlin
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlinge Streit über Familiennachzug kocht wieder hoch

Experten halten die Aussetzung für rechtlich brisant, und Helfer setzen sich dafür ein, die Einreise von Angehörigen großzügiger zu handhaben.

Reichstag
Kommentare

Deutschland Flüchtige Zufriedenheit

Bundesbürger fühlen sich laut einer Studie so wohl wie lange nicht. Ein Kommentar.

Frauen mit Kopftuch
Politik

EuGH Kopftuch-Urteil wirft Fragen auf

Der Europäische Gerichtshof lässt zu, dass Firmen das Tragen von Kopfbedeckungen verbieten – allerdings nicht in jedem Fall.

Jemen
Politik

Jemen Westliche Waffen für den Krieg

Die Bundesregierung will einerseits mögliche Kriegsverbrechen im Jemen untersuchen lassen - und hält andererseits an der militärischen Kooperation mit Saudi-Arabien fest.

Essen
Politik

Essen Möglicher Anschlag vereitelt

Die Polizei sperrt ein Essener Einkaufszentrum nach einem Terroraufruf von einem IS-Anhänger in Syrien. Auch im baden-württembergischen Offenburg rückt die Polizei wegen einer Drohung zu einem Großeinsatz aus.

Cavusoglu
Politik

Deutschland und Türkei Erst pöbeln, dann werben

Der türkische Außenminister wirbt um das Geld deutscher Touristen und zürnt ansonsten der Bundesregierung.

NPD
Politik

NPD Kein Staatsgeld für Verfassungsfeinde

Der Bundesrat ist sich nach dem Urteil zur rechtsextremen NPD einig: Parteien, die das Grundgesetz ablehnen, dürfen keine Zuschüsse bekommen.

Die Punkband NoFX
Musik

MIke Burkett „Nichts an Trump ist Punk“

NoFX-Sänger Mike Burkett spricht über fürsorgliche Musiker und die anstehende Apokalypse.

Die Punkband NoFX
FR+

Mike Burkett „Nichts an Trump ist Punk“

NoFX-Sänger Mike Burkett spricht über fürsorgliche Musiker und die anstehende Apokalypse.

Musik

Mike Burkett „Nichts an Trump ist Punk“

NoFX-Sänger Mike Burkett spricht über fürsorgliche Musiker und die anstehende Apokalypse.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum