Lade Inhalte...
Steven Geyer
Steven Geyer

Steven Geyer schreibt für uns als Autor für Politik und Gesellschaft aus dem bundespolitischen Berlin.

1977 in Halle/Saale geboren, Politik- und Journalistikstudium in Leipzig und Ohio. Seit 2010 DuMont Redaktionsgemeinschaft, davor seit 2004 bei der Frankfurter Rundschau, zuletzt im Bundesbüro. Stationen bei Spiegel Online in Berlin, Der Spiegel in Washington, AP und dpa in Südafrika, Zeit.de, Leipziger Volkszeitung. 2001/02 US-Praxisjahr Onlinejournalismus, 2011 Deutscher Journalistenpreis für eine Recherche zur Energiewende.

Aktuelle Texte von Steven Geyer

Bayern hat gewählt – und die CSU hart abgestraft. Als große Gewinnerinnen fühlen sich die Grünen. Die Sozialdemokraten halbieren sich und werden fünftstärkste Partei nach der AfD.

Die CSU geht Umweltministerin Svenja Schulze nach den Gesprächen mit der EU über CO2-Grenzwerte harsch an. Verkehrsminister Andreas Scheuer wirft ihr vor, „halbherzig“ verhandelt zu haben.

4. Update Eine Vereinigung namens „Revolution Chemnitz“ soll eine konkrete Aktion für den Tag der Deutschen Einheit geplant haben. Zuvor haben die Rechtsextremen bereits Ausländer angegriffen.

Ein Jahr nach dem mutmaßlichen Austritt radioaktiven Materials aus dem Mayak-Komplex sind noch viele Fragen offen.

Unionspolitiker stärken Kanzlerin Merkel ihr nach der Ankündigung, wieder für den CDU-Parteivorsitz anzutreten, demonstrativ den Rücken.

Weitere Texte von Steven Geyer
Kommentare

CDU Merkels Risiko

Die Kanzlerin könnte es bei der angestrebten Wiederwahl als Parteichefin gehen wie Volker Kauder

Kommentare

Analyse Sachsen als Warnung

Wer nicht von der Macht loskommt, verantwortet auch Entwicklungen, die er gar nicht wollte.

Bundestag
Politik

Groko Was macht Kanzlerin Merkel?

Medien und Opposition sind sich einig, dass die Abwahl von Volker Kauder der erste Schritt zur Nach-Merkel-Ära ist. Drei Szenarien zur Zukunft der Kanzlerin und ihrer Regierung.

Angela Merkel
Politik

Abwahl Kauders Auch Merkel ist nicht alternativlos

Die überraschende Abwahl von Volker Kauder zeigt: Wer von der Macht nicht loskommt und seinen Abgang versäumt, muss mit den Konsequenzen leben. Eine Analyse.

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)
Politik

Bamf Viel Lärm um ziemlich wenig

Von den Vorwürfen gegen das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in Bremen ist wenig übrig geblieben. Dennoch fällt die Bilanz der Affäre – je nach Parteizugehörigkeit – sehr unterschiedlich aus.

BAMF-Außenstelle Bremen
Kommentare

Asyl-Entscheidungen des Bamf Bundesweite Hysterie

Die Zahlen erklären nicht die Hysterie rund um die Bamf-Außenstelle in Bremen. Am Ende ging es um 145 Menschen, die aus wirtschaftlicher Not statt politischer Verfolgung Unterschlupf in Deutschland fanden. Ein Kommentar.

Ursula von der Leyen
Politik

Bundeswehr Bundesrechnungshof ermittelt gegen Verteidigungsministerium

Illegale Berater-Verträge: Der Bundesrechnungshof erhebt schwere Vorwürfe gegen die Praxis des Verteidigungsministeriums.

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen
Kommentare

Verteidigungsministerium Skandal in Zeitlupe

Von der Leyen setzt beim Umbau ihres Ministeriums auf externe Berater. Das ist verständlich, denn gegen Reformen der Rüstungsbeschaffung gibt es seit Jahrzehnten Widerstände auch von intern. Doch Feuer mit Feuer zu bekämpfen kann keine Lösung sein. Unser Kommentar.

Fall Maaßen
Kommentare

Der Fall Maaßen Tiefe Brüche in der Koalition

Die Affäre um den Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen legt tiefliegende Brüche in der großen Koalition offen. Ein Kommentar.

AfD
Politik

AfD AfD-Rechtsaußen will „Patriotische Plattform“ auflösen

Um dem Verfassungsschutz eine Angriffsfläche zu nehmen, will AfD-Rechtsaußen Hans-Thomas Tillschneider die „Patriotische Plattform“ auflösen, die Kontakte zu rechtsextremistischen Kreisen haben soll.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen