Lade Inhalte...
Steven Geyer
Steven Geyer

Steven Geyer schreibt für uns als Autor für Politik und Gesellschaft aus dem bundespolitischen Berlin.

1977 in Halle/Saale geboren, Politik- und Journalistikstudium in Leipzig und Ohio. Seit 2018 im Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND), zuvor bei der DuMont Redaktionsgemeinschaft und der Frankfurter Rundschau, zuletzt im Bundesbüro. Stationen bei Spiegel Online in Berlin, Der Spiegel in Washington, AP und dpa in Südafrika, Zeit.de, Leipziger Volkszeitung. 2001/02 US-Praxisjahr Onlinejournalismus, 2011 Deutscher Journalistenpreis für eine Recherche zur Energiewende.

Aktuelle Texte von Steven Geyer

Der Zeitplan zur Suche und Errichtung eines Standorts für Atommüll droht zu kippen.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier spricht bei den Feierlichkeiten zum Gedenken an den 9. November 1938 von den Chancen eines „aufgeklärten Patriotismus“.

Die CSU erwartet seinen baldigen Rückzug vom Amt des Parteichefs. Folgt Söder nach?

Nach 18 Jahren soll die CDU nun von einem neuen Parteichef geführt werden, oder einer Parteichefin. Wir stellen die potenziellen Nachfolger von Kanzlerin Merkel vor.

Bayern hat gewählt – und die CSU hart abgestraft. Als große Gewinnerinnen fühlen sich die Grünen. Die Sozialdemokraten halbieren sich und werden fünftstärkste Partei nach der AfD.

Weitere Texte von Steven Geyer
CO2-Standards für Autos
Politik

Scheuer gegen Schulze Dicke Luft in der großen Koalition

Die CSU geht Umweltministerin Svenja Schulze nach den Gesprächen mit der EU über CO2-Grenzwerte harsch an. Verkehrsminister Andreas Scheuer wirft ihr vor, „halbherzig“ verhandelt zu haben.

Karlsruhe
Rechtsextremismus

„Revolution Chemnitz“ Polizei nimmt Rechtsextreme fest

4. Update Eine Vereinigung namens „Revolution Chemnitz“ soll eine konkrete Aktion für den Tag der Deutschen Einheit geplant haben. Zuvor haben die Rechtsextremen bereits Ausländer angegriffen.

Strahlenmessung am Techa-Fluss
Politik

Mayak-Komplex Russland schweigt zum Atomunfall

Ein Jahr nach dem mutmaßlichen Austritt radioaktiven Materials aus dem Mayak-Komplex sind noch viele Fragen offen.

Kommentare

CDU Merkels Risiko

Die Kanzlerin könnte es bei der angestrebten Wiederwahl als Parteichefin gehen wie Volker Kauder

Unionsfraktion im Bundestag
Politik

CDU Angela Merkel will von der Macht nicht lassen

Unionspolitiker stärken Kanzlerin Merkel ihr nach der Ankündigung, wieder für den CDU-Parteivorsitz anzutreten, demonstrativ den Rücken.

Kommentare

Analyse Sachsen als Warnung

Wer nicht von der Macht loskommt, verantwortet auch Entwicklungen, die er gar nicht wollte.

Bundestag
Politik

Groko Was macht Kanzlerin Merkel?

Medien und Opposition sind sich einig, dass die Abwahl von Volker Kauder der erste Schritt zur Nach-Merkel-Ära ist. Drei Szenarien zur Zukunft der Kanzlerin und ihrer Regierung.

Angela Merkel
Politik

Abwahl Kauders Auch Merkel ist nicht alternativlos

Die überraschende Abwahl von Volker Kauder zeigt: Wer von der Macht nicht loskommt und seinen Abgang versäumt, muss mit den Konsequenzen leben. Eine Analyse.

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)
Politik

Bamf Viel Lärm um ziemlich wenig

Von den Vorwürfen gegen das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in Bremen ist wenig übrig geblieben. Dennoch fällt die Bilanz der Affäre – je nach Parteizugehörigkeit – sehr unterschiedlich aus.

BAMF-Außenstelle Bremen
Kommentare

Asyl-Entscheidungen des Bamf Bundesweite Hysterie

Die Zahlen erklären nicht die Hysterie rund um die Bamf-Außenstelle in Bremen. Am Ende ging es um 145 Menschen, die aus wirtschaftlicher Not statt politischer Verfolgung Unterschlupf in Deutschland fanden. Ein Kommentar.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen