Lade Inhalte...
Sebastian Moll
Sebastian Moll

Aktuelle Texte von Sebastian Moll

Elizabeth Holmes war der weibliche Star des Silicon Valley. Ihr Start-up war Milliarden wert. Bis zum Skandal. Jetzt muss sie vor Gericht.

Alexandria Ocasio-Cortez aus der Bronx ist das neue demokratische Gesicht des Widerstands gegen das Trump-Regime.

Der einstige „Sex and the City“-Star Cynthia Nixon will Gouverneurin des Staates New York werden – wegen und gegen Donald Trump.

Robert F. Kennedy war Polit-Stratege und für den Vietnam-Krieg, doch die Ermordung seines Bruders veränderte ihn von Grund auf. Als Präsidentschaftskandidat setzte er sich 1968 für die Schwachen und Unterdrückten ein – und dann fielen wieder tödliche Schüsse.

Hunderttausende demonstrierten bei den „Women’s Marches“ in den USA gegen Präsident Trump und für einen modernen Feminismus. Doch vor allem schwarze Frauen fühlen sich nicht wirklich vertreten.

Die Lenape-Indianer bewohnten einst die Insel an der Ostküste der USA, die man heute unter dem Namen Manhatten kennt. Steve Smith und seine Cousin Zwo Clouds versuchen, ihre Sprache zu retten.

Weitere Texte von Sebastian Moll
lhakpa gurung
Wissen

Lhapka Gurung Lhoa

In der Mustang-Region im Norden von Nepal lebten die Mustangis. Ihre Sprache nennt sich Lhoa und ist ein Dialekt ohne eigene Lautschrift.

Zere Atmaca
Wissen

Zere Atmaca Zaza

Zaza ist eine Sprache, die mit dem kurdischen verwandt ist und von der alewitischen Minderheit in Ost-Anatolien gesprochen wird.

Junko Fisher
Wissen

Junko Fisher Okinawesisch

Nur wenige praktizieren noch die Sprache der kapanischen Inselgruppe Okinawa. Die Unecso stuft die Sprache deshalb als bedroht ein.

Lance Armstrong
Radsport

Radsport Armstrong kauft sich frei

Ein Deal beendet einen drohenden 100-Millionen-Dollar-Prozess.

Panorama

Kenneth Feinberg Der Vollstrecker ist müde

Kenneth Feinberg

Kenneth Feinberg verteilt Entschädigungen an Opfer von Katastrophen wie dem 11. September. Während er sich als Werkzeug des Systems sieht, zweifeln Kritiker angesichts seiner fürstlichen Honorare an der Glaubwürdigkeit.

Colin Kaepernick
US-Sport

Super Bowl „Ein guter Tag, um Football zu schauen“

US-Präsident Nixon setzte sich entspannt vor den Fernseher, während auf den Straßen gegen den Vietnamkrieg demonstriert wurde. Rund 50 Jahre später ist Donald Trump genervt, weil es im einst so patriotischen Sport auch kritische Stimmen gibt, die Rassismus und häusliche Gewalt verurteilen. Am Sonntag ist Saison-Finale – und auch 2018 werden wieder Millionen Amerikaner zum Super Bowl einschalten.

USA
Politik

Women's March USA Frauen mit einer Botschaft

Der Kurs der Women’s Marches in den Vereinigten Staaten soll mitten durch die Institutionen führen.

Explosion in New York
Terror

New York City Verletzte bei versuchtem Anschlag

Ein Attentäter wollte Pendler in New York mit einem selbstgebautem Sprengsatz angreifen und sich wohl selbst töten. Die New Yorker reagieren gefasst - aber ein Unbehagen bleibt.

Protest
Obdachloser im Madison Square Park
Politik

Bürgermeisterwahl Das New York der anderen

Trotz manch eines Erfolgs hat es Bürgermeister Bill de Blasio nicht geschafft, seiner linksliberalen Wählerschaft ihre Stadt zurückzugeben.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen