Lade Inhalte...
Sebastian Borger
Sebastian Borger

Sebastian Borger schreibt für uns als Auslandskorrespondent aus London.

Aktuelle Texte von Sebastian Borger

Auf dem Labour-Parteitag in Liverpool kann sich Jeremy Corbyn erstmals seiner Macht sicher fühlen.

Premierministerin Theresa May hofft auf ein Entgegenkommen der EU und will den Salzburger Gipfel für einen Appell nutzen. In Großbritannien steht sie unter Druck.

Im schottischen Dundee hat Kengo Kuma ein Designmuseum von Weltrang gebaut. Schade, dass die Stadtplaner darauf keine Rücksicht nehmen.

Mit seinem Buch „Am Abend vor dem Meer“ wirbt Khaled Hosseini eindringlich für Flüchtlingshilfe.

Moskaus Militärgeheimdienst soll den Giftanschlag auf Sergej und Julia Skripal in Großbritannien verübt haben.

Die Belästigungsvorwürfe gegen den früheren schottischen Ministerpräsidenten Alex Salmond belasten seine frühere Partei und könnten auch der Unabhängigkeitsbewegung schaden.

Weitere Texte von Sebastian Borger
Wirtschaft

Skandalbanker Kweku Adoboli darf bleiben

Ein britisches Gericht verhindert vorerst die Abschiebung des früheren UBS-Traders.

Politik

Großbritannien Hoffnung auf baldigen Brexit-Deal

Die britische Regierungschefin May profitiert von der Schwäche innerparteilicher Gegner und der Uneinigkeit der Opposition

Die Bank of England in London
Politik

Großbritannien „Den Brexit aufzuhalten wäre undemokratisch“

Ex-Minister Greg Hands spricht im Interview mit der FR über die Aussichten für Großbritannien und das fehlende Interesse bei den europäischen Nachbarn.

Politik

Großbritannien Couragiert im Kampf gegen den Brexit

Die kluge Finanzmanagerin Gina Miller streitet für ein zweites Referendum – ein Porträt.

Boris Johnson
Politik

Großbritannien Britische Rassismen

Boris Johnson beginnt eine heftige Debatte über verhüllte Muslimas. Einige werfen ihm offenen Rassismus vor.

Kunst

Tate Modern London Bilder, kälter als ein Berliner Winter

Weimar an der Themse: Die Londoner Tate Modern feiert den „Magischen Realismus“ der zwanziger Jahre in Deutschland.

Queen Elizabeth Garten in Salisbury
Politik

Salisbury Letzte Ruhe für Nowitschok-Zufallsopfer

Das Nowitschok-Opfer von Salisbury wird unter erhöhten Sicherheitsvorkehrungen beigesetzt. Unterdessen berichten britische Medien von neue Details zum Nowitschok-Angriff.

Corbyn
Politik

Großbritannien Labour-Streit über Antisemitismus

Corbyn-Gegner und jüdische Abgeordnete werfen dem Parteichef Verachtung von Juden und Israel vor. Die Parteilinke wittert hinter den Attacken ganz andere Motive.

Gary Lineker
Politik

Brexit Gary Lineker erntet Shitstorm

Die Brexit-Gegner bekommen prominente Unterstützung: Der britische Ex-Fußballstar Gary Lineker fordert ein zweites Referendum zum EU-Austritt. Die Reaktionen bleiben nicht aus.

Irland

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen