Lade Inhalte...
Sebastian Borger
Sebastian Borger

Sebastian Borger schreibt für uns als Auslandskorrespondent aus London.

Aktuelle Texte von Sebastian Borger

Die Ministerin hält der Premierministerin die Treue, könnte sie aber auch beerben.

Die britische Premierministerin Theresa May wirbt bei der Wirtschaft für den vorläufigen Austrittsvertrag.

Unzufriedene Torys sammeln sich - britische Premierministerin warnt vor dem Chaos-Brexit.

Nach der Zustimmung des britischen Kabinetts zum EU-Vertrag stürzt die Regierung in eine Krise: Ministerrücktritte, Angriffe der eigenen Abgeordneten auf Theresa May und ein angestrebtes Misstrauensvotum prägen den Tag danach.

Die erste Runde geht an die Regierungschefin: Das Kabinett billigt ihren Austrittsdeal. Doch die Zerreißprobe ist noch nicht ausgestanden.

Während die meisten seiner Zeitgenossen den Ruhestand genießen, rückt für Großbritanniens Thronfolger die Wachablösung näher. Prinz Charles feiert heute seinen 70. Geburtstag.

Weitere Texte von Sebastian Borger
Dominic Raab
Politik

Großbritannien Weber bestätigt Brexit-Einigung

3. Update Die britische Regierung und EVP-Fraktionschef Manfred Weber sprechen von einem Durchbruch bei den Brexit-Gesprächen. Für Mittwoch ist eine Sondersitzung des Kabinetts geplant.

Theresa May
Politik

Großbritannien Jetzt droht der Chaos-Brexit

Die Zwickmühle der Theresa May: Der britischen Regierungschefin bleibt nur noch wenig Zeit für eine Einigung mit Brüssel im Brexit-Streit.

Theresa May
Wirtschaft

Brexit Zweifelhafter Durchbruch

Die Brexit-Verhandlungen kommen offenbar voran. Britische Geldhäuser sollen den Zugang zur EU behalten. Ein vorteilhafter Deal?

Finanzkrise in Griechenland
Politik

Europa nach Merkel Respekt, Spott und gemischte Gefühle

Wie reagieren, Großbritannien, Frankreich, Österreich, Griechenland und andere europäische Staaten auf den Merkel-Rückzug? Die FR hat die Stimmung in den Ländern eingefangen.

Politik

Großbritannien Ende der britischen Sparpolitik in Sicht

Finanzminister Hammond legt seinen Haushalt vor, allerdings unter dem Vorbehalt einer gütlichen Brexit-Einigung.

Politik

Irland Iren setzen auf Kontinuität

Präsident Michael Higgins steht vor der Wiederwahl - und will in Nordirland wegen des Brexit vermitteln.

Dominic Raab
Politik

Brexit Von Ratten und „Volksfeinden“

Die Londoner Zeitungen gehen mit Brexit-Kritikern wenig zimperlich um / Eine Analyse von Sebastian Borger

Brexit-Gegner in London
Politik

Brexit-Gegner Sie sind gekommen, um zu bleiben

Rund 700 000 Briten demonstrieren gegen den Brexit und fordern eine zweite Volksabstimmung.

Irland-Nordirland-Grenze
Politik

Nordirland Eine Grenze ist eine Grenze ist eine …

Was passiert beim Brexit mit Nordirland? EU-Austritt ja, nein, vielleicht? Ein Besuch im nordirischen Örtchen Newry.

Royals
Leute

Großbritannien Baby statt Brexit

Wenn auch nur für ein paar Stunden: Zumindest kurzzeitig wurde der EU-Austritt von den britischen Nachrichten-Webseiten verdrängt. Den Grund dafür trägt Herzogin Meghan unter ihrem Herzen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen