Lade Inhalte...
Sabine Rennefanz

Sabine Rennfanz schreibt für uns als Autorin aus Berlin.
 

Aktuelle Texte von Sabine Rennefanz

Nach Chemnitz fragen viele: Was ist da los im Osten? Die Journalistin Jana Hensel und der Soziologe Wolfgang Engler im Interview über die Folgen des Umbruchs nach 1989.

Für ihren Einsatz für die Demokratie bekommt Juli Zeh das Bundesverdienstkreuz. Ehre oder Last? Eine Freude, sagt die Schriftstellerin. Und sucht während einer Zugfahrt, nach Erklärungen, woher die Politik-Verachtung in Deutschland kommt.

Teilzeit ist meist Frauen- und vor allem Müttersache. Teilzeit-Papas sind so selten wie Breitmaulnashörner. Es wird Zeit, dass sich das ändert! Die Kolumne.

Linken-Chefin Katja Kipping streitet mit Berlins Bürgermeister Michael Müller (SPD) über Hartz IV und Modelle für ein Grundeinkommen.

Die Grünen kämpfen für Gleichberechtigung. Doch wenn es um Posten geht, trauen sich junge Frauen nichts zu. Weil Mütter nichts in der Politik zu suchen haben? Die Kolumne.

Einige geben ihrem Kind den Namen eines Prominenten, andere den eines Liedes. Neuerdings ist der Klang als Profilname bei Twitter wichtig. Die Kolumne.

Weitere Texte von Sabine Rennefanz
Kolumnen

Stereotypen Mein Sohn, der Feminist

Will man ein Kind frei von Rollenklischees erziehen, muss man bei der Warenwelt anfangen. Aber warum spielt der Sohn doch irgendwann mit Baggern und Rittern? Die Kolumne.

Kolumnen

Erziehung Morgendliches Drama

Der stressigste Teil des Tages liegt hinter mir, wenn ich zur Arbeit fahre. Dann ist der Sohn aufgestanden, hat gefrühstückt und ist heil in der Kindertagesstätte angekommen. Die Kolumne.

Kolumnen

Kolumne „OmaOpa fahren“

Mein Sohn war der Sturm, der das Beziehungsgerüst mit meinen Eltern durcheinander wirbelte und neue Verbindungen ermöglichte. Die Kolumne.

Staatssekretärin Sawsan Chebli
Politik

Sawsan Chebli „Die Jerusalemfrage ist eine hochemotionale“

Berlins umstrittene Staatssekretärin Sawsan Chebli will gegen den Antisemitismus von Muslimen kämpfen – ein Porträt.

Geschenke
Kolumnen

Erziehung Geht es auch eine Nummer kleiner?

Wenn man heutzutage jemandem etwas Gutes tun will, landet man oft bei teuren Dingen. Muss das immer sein? Die Kolumne.

Harvey Weinstein
Kolumnen

Sexismus #MeToo ändert in Deutschland kaum etwas

Hierzulande kommt die #MeToo-Debatte über sexuelle Übergriffe und Missbrauch nur behäbig voran, allzu oft wird das Thema lächerlich gemacht. Warum eigentlich? Die Kolumne.

Familie
Kolumnen

Co-Parenting Auslaufmodell Kleinfamilie

Immer mehr Kinder haben mehr als eine Mutter und einen Vater. Was heißt das eigentlich? Die Kolumne.

Kolumnen

Kolumne Spiderman lernt sprechen

Wenn ein Dreijähriger eine Logopädin trifft, kann es zu Missverständnissen kommen, wenn das Kind zweisprachig aufwächst.

Panorama

Väterzentrum „Väter, packt an, Mütter, lasst los!“

Vater mit seiner Tochter

Der Gründer des Väterzentrums Berlin, Eberhard Schäfer, über Latte-macchiato-Daddys, Rollenklischees und die Macht der Frauen.

Kolumnen

Kolumne Macht auf vier Rädern

Rasen, bei Rot über die Ampel fahren: Alltag in Berlin. Es gäbe Möglichkeiten, vor allem die Kinder besser zu schützen. Aber wann werden sie endlich genutzt?

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen