Lade Inhalte...
Reinhart Wustlich

Aktuelle Texte von Reinhart Wustlich

Ambivalenz und Erinnerung prägen den Schutz öffentlicher Räume vor Terroraktionen in Manhattan.

Wie kam es zu dem Attentat in Barcelona? In der Welt der Romane von Tahar Ben Jelloun, Mahi Binebine und Mathias Énard lässt sich die Vorgeschichte nachzeichnen.

Auf den Spuren des Schriftstellers Rafael Chirbes im spanischen Benidorm, das seit langem ein wahres Mekka des Massentourismus ist. In dieser Stadt sei „alles schlicht das, was es ist“, schreibt er.

Zum Tod des spanischen Schriftstellers und kritischen Vermittlers Juan Goytisolo.

Für den derzeitigen Zustand der EU wäre ein ergänzendes Herkunftsmodell nicht ohne Reiz. Es sollte an die Mühsal erinnern, mit der die Idee Europas als Projekt des Friedens aufrecht erhalten wird.

Die Niederlande wählen in der nächsten Woche: Das viele Jahre als tolerant geltende Land ist schon seit Jahren mit gezielter Panikmache und populistischem Druck konfrontiert.

Weitere Texte von Reinhart Wustlich
Kultur

Der Überbau und die Stadt

Architektur in den Städten am Wendekreis des Südens: Santiago de Compostela ist eine Stadt, in der sich das Wetteifern um Größe mit technischen Finessen paartDer Bilbao-Effekt ist Auslöser einer Serie von Missverständnissen, dessen wichtigstes ist, man könne Museen bauen, ohne eine Sammlung vorzuweisen. Nach einem Besuch in Vigo gilt der heutige Halt der alten Pilgerstadt Santiago de Compostela in Galicien. Schließlich wird auf dem "Wendekreis des Südens" noch in Porto Station gemacht.

Kultur

Das alte Werk und das Meer

Die Hafenstadt Vigo an der Grenze zu Portugal markiert das Alte Europa mitten im Iberien der Zweiten Moderne: Architektur in den Städten am Wendekreis des Südens

Kultur

In Teufels Küche

Versuche mit klassischer Arbeit am Saum Manhattans

Kultur

Aufgedonnert

Mr. David Childs und das neue AOL Times Warner Center am New Yorker Central Park

USA GROUND ZERO WIEDERAUFBAU
Kultur

Underground Zero

Eine "geliehene Landschaft" für Manhattan und eine virtuelle Insel im Hudson River

Kultur

Alles, was wir haben

Architektur des Culture crossing: Das New Yorker Guggenheim SoHo mit neuen Vorwärtsstrategien

Kultur

Ziegelbarren, Festkörper, Fremdkörper

Jenseits von Ground Zero und symbolträchtiger Zeichensetzungen: Manhattans Bauboom lässt Wohntürme und Bürohochhäuser aus dem Boden schießenZwischen Chelsea und dem "Meatpacking District", da, wo der Phantom-Schmerz nach der Implosion der Türme des World Trade Center kaum spürbar ist, geht ein steter Wandel in der kleinteiligen Stadtstruktur vonstatten. Zuvorderst im neuen Hudson River Park, der die Stadtkante zwischen Lower Broadway und Chelsea mit Andeutungen eines Landschaftsparks zum Aufatmen bringt.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum