26. Mai 201713°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Peter Riesbeck
Peter Riesbeck

Peter Riesbeck schreibt für uns als Brüssel-Korrespondent über Europapolitik, Belgien und die Niederlande.

Geboren 1968, studierte Chemie und Politik. 1997 kam er zur Berliner Zeitung. Seit Mai 2012 berichtet er für die Frankfurter Rundschau aus Brüssel.

Aktuelle Texte von Peter Riesbeck

Die EU-Jubiläumsfeier in Rom gerät überraschend politisch und gibt einen Ausblick auf die Zukunft nach dem Brexit. Die EU steht vor stürmischen Zeiten.

Was hat Europa 60 Jahre nach den römischen Verträgen erreicht und was davon wird bleiben? Nach dem Brexit scheint vieles nicht mehr sicher zu sein.

Eine Tagung in Wien beleuchtet, wie unterschiedlich Europas Medien über die Flüchtlingspolitik berichten. Interessant ist, dass nicht nur die Politik nach Mittlerin sucht, sondern auch die Medien.

Der historische Absturz der Sozialdemokraten zwingt den alten und künftigen Premier Rutte, sich neue Partner für eine Koalition zu suchen.

Der Grünen-Jungstar Jesse Klaver mischt die Politik in den Niederlanden auf. Der 30-Jährige ist ein Kind von Einwanderern und der Gegenpol zum rechten Populisten Geert Wilders: jung, neugierig, weltoffen.

Was sich aus der Wahl in den Niederlanden für Europa lernen lässt. Ein Kommentar.

Weitere Texte von Peter Riesbeck
Wahlbüro in Oistenwijk
Politik

Niederlande-Wahl Rutte vor schwierigen Koalitionsgesprächen

Premier Mark Rutte gewinnt die Wahl in den Niederlanden - und ist dennoch geschlagen. Die Bündnissuche wird schwierig.

Geert Wilders
Politik

Geert Wilders Politischer Scheinriese

Europa fürchtet Wilders Erfolg, doch der Frontmann der Rechten ist in den Niederlanden isoliert.

TV Debatte in den Niederlande
Politik

Niederlande Nur Wilders ist isoliert

Das zersplitterte Parteiensystem in den Niederlanden macht neue Koalitionen nötig. Schon jetzt sitzen zwölf Parteien im Parlament, aber es könnte noch bunter werden.

TURKEY-NETHERLANDS-POLITICS-DIPLOMACY
Politik

Türkei „Frau Merkel, Sie unterstützen Terroristen“

2. Update Europa und die Türkei machen Wahlkampf auf der internationalen Bühne. Die verbalen Attacken sorgen für Unruhe. Europa distanziert sich, während der türkische Präsident nachlegt.

Geert Wilders
Politik

Geert Wilders Schluss mit der Weltoffenheit

Der rechte Polterer Geert Wilders hat gute Chancen, die Wahlen in den Niederlanden zu gewinnen. Aus der Abstimmung lässt sich viel lernen über den Nachbarstaat und über Europa.

Referendum in der Türkei
Politik

Türkei Doppelte Wahlkampfhilfe

Die Krise zwischen den Niederlanden und der Türkei spielt vor den Abstimmungen in beiden Ländern den Nationalisten in die Hände.

Angespannt
Politik

Streit mit Polen Gipfel mit Nachwirkung

Die EU-Staaten bemühen sich, nach dem Eklat den Streit mit der polnischen Regierung zu entschärfen.

EPP leader meeting ahead of EU Council meeting, Brussels, Belgium - 09 Mar 2017
Politik

Wahl von Donald Tusk Erpressungsversuch gescheitert

1. Update Polens Regierung wollte die Wiederwahl von Donald Tusk unbedingt verhindern - ohne Erfolg. Jetzt will sie aus Protest die Gipfelerklärung blockieren.

Jars of Nutella chocolate-hazelnut paste are displayed in a Casino supermarket in Nice
Politik

Lebensmittel Die Nutella-Affäre sagt viel über die EU

Hinter dem Streit über angeblich minderwertige Markenprodukte in Osteuropa steckt die Frage, wie sehr sich die EU in nationale Behörden einmischen sollte.

Jaroslaw Kaczynski
Kommentare

Wiederwahl von Donald Tusk Polen hat sich selbst isoliert

Polens nationalkonservative Regierung droht mit einer Blockade des EU-Gipfels. Das ist in zweierlei Hinsicht fatal. Ein Kommentar.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum