19. August 201715°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Regina Kerner
Regina Kerner

Regina Kerner berichtet für uns als Korrespondentin aus Rom.

Jahrgang 1961, aufgewachsen in Kaiserslautern, studierte Germanistik und Italienisch in West-Berlin und Rom, Volontariat bei der Berliner Zeitung, anschließend Redakteurin der Nachrichtenagentur ddp im Landesbüro Sachsen, später im Parlamentsbüro Berlin. 2001 Rückkehr zur Berliner Zeitung in die Politikredaktion. Seit 2012 ist Regina Kerner unsere Korrespondentin in Rom.

Aktuelle Texte von Regina Kerner

Die Erschießung von„KJ2“ in der italienischen Provinz Trient löst eine Debatte aus. Hätte man die Bärin nicht betäuben und einfangen können?

Italiens Justiz ermittelt gegen einen bekannten Priester, der vielen Flüchtlingen das Leben gerettet hat. Die Behörden berufen sich dabei auch auf dubiose Zeugen.

In Italien ist selbst der mehrfache Wechsel zwischen Parteien normal. Die Beweglichkeit der Parlamentarier liegt im Wahlsystem begründet.

Innenminister Minniti will die Häfen für widerspenstige Nichtregierungsorganisationen sperren. Um sich durchzusetzen, hat er sogar mit Rücktritt gedroht.

Fünf NGOs lehnen den von Italien geforderten Verhaltenskodex ab. Humanitäre Einsätze auf dem Mittelmeer werden schwieriger und teurer.

Die libysche Einheitsregierung dementiert, Italien um einen Militäreinsatz im Kampf gegen Schlepper gebeten zu haben. Rom will dennoch Schiffe in libysche Küstengewässer schicken.

Weitere Texte von Regina Kerner
Mafia-Prozess
Politik

„Mafia Capitale“-Prozess 20 Jahre Haft für Massimo Carminati

Hatte die Mafia auch Rom fest im Griff? Ein Mammut-Prozess mit mehr als 40 Angeklagten sollte diese Frage klären.

Rauchsäulen am Vesuv
Panorama

Italien Steckt die Mafia hinter dem Feuerinferno?

Italien brennt derzeit so schlimm wie seit einem Jahrzehnt nicht mehr. Vor allem in der Mitte und im Süden wüten die Flammen. Die Mafia soll dahinter stecken.

Italienische Faschisten
Politik

Italien Mussolini ist wieder da

In Italien nimmt die eh merkwürdige Verherrlichung des faschistischen Diktators Benito Mussolini noch seltsamere Züge an. Das Parlament debattiert ein Verbot.

Rom
Panorama

Italien Rom sitzt auf dem Trockenen

Roms öffentliche Trinkbrunnen werden wegen der großen Sommerhitze und Dürre stillgelegt. Das sorgt in der Stadt für Aufregung.

Einsturz eines Hauses bei Neapel
Panorama

Italien Jedes fünfte Gebäude ist illegal

Nach dem Hauseinsturz bei Neapel soll es ein Statik-Zertifikat geben. Statistiken zufolge ist eines von sechs Gebäuden in Italien einsturzgefährdet.

Flüchtlinge in Italien
Politik

Flüchtlinge Italien hat genug von hohlen Phrasen

Italien verlangt von der EU statt hohler Phrasen und etwas Geld eine andere Flüchtlingspolitik. Im estischen Talinn treffen sich deshalb die EU-Innenminister.

Gina Lollobrigida wird 90
Leute

Gina Lollobrigida Eine Diva wird 90

Die italienische Schauspielerin Gina Lollobrigida war lange ein weltweit gefeiertes Sexsymbol. Und auch das Privatleben von „La Lollo“ ist immer noch filmreif.

Mittelmeer
Politik

Flüchtlinge Geschäftsmodell Folter

Systematisch werden Geflüchtete in Libyen entführt, um Familien zu erpressen. In Italien häufen sich Fälle, in denen Betroffene ihre früheren Peiniger wiedererkennen.

Rettungseinsätze im Mittelmeer
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlinge Italien droht mit drastischem Schritt

Berichten zufolge droht die italienische Regierung damit, Häfen für Flüchtlingshelfer zu sperren. Sie will so offenbar den Druck auf die EU erhöhen.

George Pell
Panorama

Vatikan Kardinal nach Missbrauchs-Vorwürfen beurlaubt

Australien ermittelt wegen Kindesmissbrauchs gegen einen der engsten Vertrauten von Papst Franziskus. George Pell bestreitet die Vorwürfe.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum