Lade Inhalte...
Swantje Kubillus

Swantje Kubilius ist Praktikantin im Feuilleton.

Aktuelle Texte von Swantje Kubillus

Charlie Winston entscheidet sich auf seinem Album „Square 1“ für Tanzbares und fürs große Arrangement.

„Wach“ ist der erste Spielfilm, der gleichzeitig bei ZDF und Youtube läuft. Drehbuch und Regie des Coming-of-Age-Dramas stammen von Ex-„Echt“-Frontmann Kim Frank.

Aggressives Haten, Dissen im Up tempo: Mit seinem neuen Album wütet Eminem gegen seine Kritiker.

Die forensische Psychiaterin Nahlah Saimeh erklärt, warum Mephisto überschätzt wird. Und dass Mörder mitunter ganz freundliche Leute sind. Und was die Erfahrungen aus ihrer Arbeit mit den Vorgängen in Chemnitz zu tun haben.

„Du bist in einer Luft mit mir“ ist das romantische Romandebüt von Ruska Jorjoliani.

Eine pornöse Wiesbaden Biennale: Massenkonsum trifft auf Erotikkino, trifft auf Parallelgesellschaft.

Weitere Texte von Swantje Kubillus
Literatur

Buchpreis Der opferreichste aller Bürgerkriege

Stephan Thome liest in der Romanfabrik aus seinem nagelneuen Roman „Gott der Barbaren“, der auch auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis steht.

Theater

Theaterhaus Frankfurt Was in der Welt schiefläuft

Das Frankfurter Theater Gruene Sosse macht einmal anderen Unterricht – mit Sex, Drugs und Rock’n’Roll.

Literatur

Goethe Sein tonal-poetisches Spektrum

Die Frankfurter Goethe-Festwoche beginnt mit klassischer und neuer Musik.

Theater

Staatstheater Mainz Gemeinsam, nicht einsam

Nassim Soleimanpours warmherziges Spiel „Nassim“, das ohne die Anwesenheit des Autors nicht aufgeführt werden kann.

Literatur

Literatur Die schönsten Worte rocken

Clemens Meyers atemberaubende Performance als neuer Stadtschreiber von Bergen.

Theater

Alte Oper Carmen mit Jazztimbre und Salsa

Die Musicaladaption „Carmen la Cubana“ heizt in Frankfurt mit karibischen Rhythmen ein.

Kunst

Weltkulturen Museum Rätsel um ein Metallröhrchen

„Gesammelt. Gekauft. Geraubt?, eine hochaktuelle Ausstellung im Weltkulturen Museum in Frankfurt.

Comic
Literatur

Comic Von Werwölfen und Dealern in Chicago

Emil Ferris ist Autorin und Zeichnerin der Graphic Novel „Am liebsten mag ich Monster“. Ihr gelingt damit ein Meisterwerk.

Neue Balkone, Häuser aus der Gründerzeit
Literatur

„Garten, Baby!“ Eine hippe Lindenstraße

Im Roman „Garten, Baby!“ lässt Christine Zureich Menschen und Pflanzen wachsen.

Literatur

Ägyptenroman Tief drinnen ist etwas, das sich echt anfühlt

Waguih Ghali erzählt in seinem Roman „Snooker in Kairo“ von einer zerrissenen Jugend im Ägypten der 50er Jahre.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen