Lade Inhalte...
Peter Hanack
Peter Hanack

Peter Hanack beobachtet und beschreibt, was sich in den Schulen tut und wie sich die Region entwickelt. Er ist Mitglied der Redaktionsleitung Frankfurt & Rhein-Main.
Kürzel: pgh
Wohnt in: Hanau
Am liebsten bin ich: bei Wind und Wetter mit der Familie an der Nordsee
Dabei seit: 1989

Aktuelle Texte von Peter Hanack

Bildungsforscher Johannes Hartig vom Institut Dipf in Frankfurt schickt Grundschüler in einen virtuellen Supermarkt.

Die Umzugsvisionen aus der Region stoßen in der Stadt Frankfurt auf Ablehnung. Stattdessen will man die Entwicklung des Zoos am alten Standort vorantreiben.

Immer weniger Einwohner, marode Straßen und immer mehr Schulden – um der Misere zu entkommen, machen im Odenwald vier Kommunen gemeinsame Sache. Sie könnten zu Trendsettern werden.

Wenn Gemeinden zusammengehen wollen, sind die Bürger gefragt. Einige Beispiele für gelungene und gescheiterte Fusionen von Kommunen in Hessen.

Hessen hat eine Software gekauft, die Terroristen aufspüren soll. Sie kommt von Palantir, das mit dem US-Geheimdienst CIA kooperiert. Wir zeichnen nach, wie es zu dem Geschäft kam.

Eine sehr hohe Auslastung der Betriebe führt zu Wartezeiten. Außerdem fehlen Fachkräfte. Bei den Flüchtlingen immerhin gibt es eine positive Entwicklung.

Weitere Texte von Peter Hanack
Rhein-Main

Bistum Limburg Kirche spricht mit Staatsanwaltschaften

Bei der Aufarbeitung von sexuellem Missbrauch verspricht das Bistum Limburg eine enge Kooperation mit den Staatsanwaltschaften. Die Behörden erhalten Einblicke in Kirchenakten.

Marlies Flesch-Thebesius
Frankfurt

Marlies Flesch-Thebesius Eintreten für die Gerechtigkeit

Die engagierte Frankfurter Journalistin, Autorin und Pfarrerin Marlies Flesch-Thebesius ist tot.

Antisemitismus in Hessen
Frankfurt

University of Applied Sciences in Frankfurt „Lehrkräfte haben Angst, Konflikte auszutragen“

Julia Bernstein, Professorin an der University of Applied Sciences in Frankfurt, untersucht Diskriminierung an Schulen und fragt danach, was Antisemitismus bei jüdischen Schülern anrichtet. Eine von ihr geleitete Studie zeigt: Pädagogen ignorieren Judenfeindlichkeit nur allzu häufig.

Frankfurt-Süd

Weihnachtsausstellung im Bibelhaus Frankfurt Wissen Sie wirklich alles über Weihnachten?

Bibelhaus

Wer glaubt, sich mit Weihnachten auszukennen, sollte die Weihnachtsausstellung im Bibelhaus Frankfurt besuchen. Aber wissen Sie wirklich alles?

Rhein-Main

Kirchen in Hessen Mehr Frauen in geistliche Spitzenämter

Die evangelische Kirche will mehr Frauen in Leitungsämtern. Deshalb dokumentiert sie Frauenbewegung in der EKHN nun online.

Auf einen Kaffee mit... Bernd Heidenreich
Frankfurt

Kirchentag in Frankfurt „Demokratie kann man lernen“

Bernd Heidenreich muss es wissen. Der Historiker leitete fünfzehn Jahre lang die Landeszentrale für politische Bildung. Jetzt organisiert er den ökumenischen Kirchentag in Frankfurt. Den will er groß feiern.

Rhein-Main

Heimkinder Entsetzliche Kindheit

Die evangelische Kirche dokumentiert das Leben in den Heimen der Nachkriegszeit. Und bittet um Entschuldigung.

Peter Beuth
Landespolitik

Palantir-Software Der Einfluss von Minister Peter Beuth

Kernfrage des Untersuchungsausschusses ist die Rolle des hessischen Innenministers bei der Anschaffung der Analyse-Software.

Norbert Schmitt
Landespolitik

Untersuchungsausschuss „Natürlich standen wir unter Zeitdruck“

SPD-Obmann Norbert Schmitt über einen Untersuchungsausschuss in letzter Minute.

Peter Beuth
Landespolitik

Zeugenaussage Rudas Tägliches Geschäft

Mit der Aussage von Palantir-Managerin Rudas zum Frühstück mit Minister Beuth endet der Untersuchungsausschuss.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen