Lade Inhalte...
Peter Hanack
Peter Hanack

Peter Hanack beobachtet und beschreibt, was sich in den Schulen tut und wie sich die Region entwickelt. Er ist Mitglied der Redaktionsleitung Frankfurt & Rhein-Main.
Kürzel: pgh
Wohnt in: Hanau
Am liebsten bin ich: bei Wind und Wetter mit der Familie an der Nordsee
Dabei seit: 1989

Aktuelle Texte von Peter Hanack

Zeugen berichten im Untersuchungsausschuss über die Anschaffung der Software und deren Installation in Hessen.

Die Gräber werden kleiner, die Kosten aber steigen. Und die Kommunen müssen sich etwas einfallen lassen. Was sie auch tun. Fragen und Antworten rund ums Thema Friedhöfe in Hessen.

Die Bertelsmann Studie zeigt am Beispiel von Berliner Grundschulen grundsätzliche Probleme auf. Die gibt es auch in Hessen.

Die Landesvorsitzende der Fördervereine der Schulen in Hessen, Elke Hauff, wünscht sich mehr Anerkennung der Politik.

Helmut Müller, der Geschäftsführer des Kulturfonds Frankfurt/Rhein-Main, spricht sich für Kunst im öffentlichen Raum aus. Gerade weil solche Aktionen zu Diskussionen führen.

Die SPD in Hessen macht einen neuen Anlauf, um Bürger von Straßenbeiträgen zu befreien. Das Land soll nach Ansicht der Sozialdemokraten für die Sanierung von Gemeindestraßen zahlen.

Weitere Texte von Peter Hanack
Startschuss für Rechtsstaatsklassen an hessischen Schulen
Rhein-Main

Integration in Hessen Richter unterrichten Flüchtlinge

Rechtsstaatsklassen sollen Geflüchtete in Hessen „Fit für den Rechtsstaat“ machen. Sie werden nun auch in Schulen angeboten. Eine der ersten ist die Heinrich-von-Brentano-Schule in Hochheim.

Schüler
Landespolitik

Schule „Angriff auf die Eltern“

Der Landeselternbeirat wirft dem Kultusministerium bei Unterrichtsausfall Verschleierung vor. Dort heißt es, der Beirat sei über das Ziel hinaus geschossen.

Unterricht
Schüler
Frankfurt

Schulen in Hessen „Der Schule gehörte der ganze Tag“

Guido Seelmann-Eggebert, Vorsitzender des hessischen Ganztagsschulverbands, hat erforscht, wie es zur heute üblichen Halbtagsschule kam.

Schule in Hessen
Frankfurt

Schulen in Hessen Es fehlt nicht nur der Platz zum Toben

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissen beklagt den Zustand der Schulgebäude in Hessen und fordert mehr qualifizierte Lehrkräfte. Die Viktoria-Luise-Schule in Frankfurt ist ein Beispiel.

Kinder
Rhein-Main

Kinderbarometer Hessen Kinder sind toleranter

Das Kinderbarometer zeigt in Hessen eine positive Entwicklung. Gesunken ist das Interesse an einer Mitsprache am Wohnort.

Kakaoernte in Ghana
Landespolitik

Schulen in Hessen Kakao ist ok

Kakao statt Milch als Pausengetränk an den Schulen in Hessen ist immer noch besser als gar keine Milch. Der FR-Kommentar.

Ein Löffel mit Haushaltszucker liegt auf einem Tisch
Rhein-Main

Kakao an Schulen in Hessen Milch statt Kakao

Ministerin Hinz reagiert auf die Kritik an der Förderung von gesüßten Produkten an Schulen in Hessen. Statt Kakao soll es Milch geben.

Salzbachtalbrücke
Verkehr

Marode Brücken Einige Brücken in Hessen sind abrissreif

Hessische Brücken sind noch nicht einsturzgefährdet - aber sie haben teils massive Schäden. Das zeigt eine aktuelle Brückenprüfung.

Schülerin
Rhein-Main

Bildung Bildungssystem in Hessen nur mittelmäßig

1. Update Wie gut sind Hessens Kitas, Schulen und Hochschulen im Vergleich der Bundesländer? Forscher finden: Da ist noch viel Luft nach oben.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen