26. Mai 201712°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Peter Hanack
Peter Hanack

Peter Hanack beobachtet und beschreibt, was sich in den Schulen tut und wie sich die Region entwickelt. Er ist Mitglied der Redaktionsleitung Frankfurt & Rhein-Main.
Kürzel: pgh
Wohnt in: Hanau
Am liebsten bin ich: bei Wind und Wetter mit der Familie an der Nordsee
Dabei seit: 1989

Aktuelle Texte von Peter Hanack

Der Regionalverband Frankfurt-Rhein-Main will mit Solarenergie die Energiewende im Ballungsraum voranbringen.

Die CDU nominiert Thomas Horn, den ehemaligen Kelkheimer Bürgermeister, für die Wahl des Direktors des Regionalverbands Frankfurt-Rhein-Main.

Die Sieger des Wettbewerbs „präsentieren & gewinnen“ von FR und Unternehmerverbänden stehen fest. Schülerteams aus Hessen gewinnen mit Arbeiten zu Elektroautos, Umgehungsstraße und Brexit.

Der Lutherweg wird eröffnet: Die Kirchen hoffen auf Werbung für den Glauben, die Gemeinden auf Touristen. Ein Gespräch mit Rudolf Marx, dem Vorsitzenden des Vereins Lutherweg.

Jochen Nagel, Vorsitzender der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) in Hessen, spricht im FR-Interview über die Folgen von Abschiebungen für die Schulen

Weitere Texte von Peter Hanack
Rhein-Main

Schulen in Hessen Für Gerechtigkeit in der Bildung

Schulen in Hessen

Das neue Schulgesetz der hessischen Landesregierung soll Schulen gerechter machen. Doch Bildungsforscher Horst Weishaupt ist der Meinung, was bislang geschieht, genügt bei weitem nicht.

Kloster Eberbach
Rhein-Main

Kloster Eberbach Was geschah in der Nazi-Zeit?

Ein Forschungsprojekt soll die dunklen Stellen in der Geschichte des Klosters Eberbach im Rheingau ausleuchten. Dazu gibt es bislang fast nur Gerüchte.

Integration und Arbeitsmarktbeteiligung von Flüchtlingen
Rhein-Main

Flüchtlinge in Hessen Integration im Schneckentempo

Die Integration von Asylbewerbern in Arbeit kommt in Hessen nur zäh voran. Trotz vielfältiger Bemühungen. Doch manches gelingt auch.

Schulen in Hessen
Rhein-Main

Schulen in Hessen Kritik an Aufweichung des Werbeverbots

GEW und Lobbycontrol fordern strengere Maßstäbe bei Sponsoring an Schulen. Doch die hessische Landesregierung ist dabei, die eigenen Maßstäbe zurückzuschrauben.

Kinder in Hessen
Rhein-Main

Kinderrechte in Hessen Aus Fehlern und Grausamkeiten der Heimerziehung lernen

Die Linke im hessischen Landtag greift die schwarz-grüne Landesregierung an, weil diese die Ombudsstelle für Kinderrechte nicht finanzieren will. Deren Bestand aber ist gefährdet.

Jugendliche
Rhein-Main

Ombudsstelle Einsatz für Kinder ist akut gefährdet

Die Ombudsstelle für Kinder- und Jugendrechte fürchtet um ihre Finanzierung - und damit um ihren Fortbestand.

Rhein-Main

Kultur Mit einer Karte in alle Museen

Der Regionalverband Frankfurt-Rhein-Main regt ein gemeinsames Projekt an. Als Vorbild dient die Frankfurter Museumsufercard.

Strandbad
Rhein-Main

Streitfall Kein Rabatt für Einheimische

Kommunen dürfen Auswärtige bei Eintritten oder der Baulandvergabe nicht benachteiligen - es sei denn, sie hätten gute Gründe.

Rhein-Main

Hessentag Geldverschwendung oder Topinvestition?

Festumzug "70 Jahre Hessen" auf dem Hessentag

Der Steuerzahlerbund kritisiert das teure Landesfest. Wegen der Kosten haben sogar schon Kommunen den Zuschlag zurückgegeben.

Rhein-Main

Wohnen in Hessen Aufholjagd beim Wohnungsbau

Frankfurt Skyline

Mehr Menschen ziehen in den Ballungsraum um Frankfurt. Um mehr Wohnraum schaffen zu können, wünscht sich die hessische Landesregierung mehr Kooperation von den Kommunen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum