23. September 201716°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Petra Kohse
Petra Kohse

Die promovierte Theaterwissenschaftlerin arbeitet als Buchautorin und Redakteurin. Sie ist Mitgründerin von nachtkritik.de und seit 2010 in der Berliner Akademie der Künste zuständig für den Bereich Darstellende Kunst.

Aktuelle Texte von Petra Kohse

Sie könnten jetzt einem Menschen in Not helfen. Tun Sie’s! Entlasten Sie Ihr Gewissen, irgendetwas muss Sie doch quälen. Die Kolumne.

Als Kind macht man sich auf vieles einen falschen Reim. Später muss sich damit die Psychotherapie oder die Politik befassen. Die Kolumne.

Tiere lassen sich in Zoos nicht artgerecht halten. Wir tun es dennoch, weil wir die Widersprüche in Kauf nehmen. Die Kolumne.

Der schöne Übergang in ein neues Jahr wird an Silvester immer völlig überbewertet – doch wir können nicht anders.

Will er das Geld? Beschäme ich ihn nur unnötig? Es ist gar nicht so einfach, jemandem direkt zu helfen.

Es macht melancholisch, wenn man zu lange in einer Stadt lebt. Man nimmt Veränderungen persönlich.

Weitere Texte von Petra Kohse
Kolumnen

Kolumne Vorsicht, Geschenke!

Kleine Mitbringsel können den Alltag versüßen. Aber wo ist die Grenze zur Bestechung?

Kolumnen

Kolumne Draufhauen oder cool bleiben?

Parteien werben mit oder ohne Feindbilder für sich. Was hilft den Menschen dabei, sich zu entscheiden?

Kolumnen

Kolumne Wandlungsfähiges Wort

Die Zelle taucht in der Sprache häufig auf. Selten alleine, häufig als bösartig. Warum eigentlich?

Kolumnen

Kolumne Der Ferienkreisel

Die Kreuzung ist weitgehend aus der Mode, auch im Ausland. Und für den Familienurlaub dürfte der Kreisverkehr ein gutes Vorbild sein.

Kolumnen

Kolumne Sommermärchen für Nomaden

Wenn kurz vor dem Urlaub ein Ausweis ungültig wird, kommt die Frage auf: Kann die Bürokratie auch hilfreich sein und ihren Schrecken verlieren? Die Kolumne.

Kolumnen

Kolumne Auf dem roten Teppich

Die Verleihung der Zeugnisse ist vorbei, und auf jeden Fall lässt sich sagen: Die Performance der Abiturienten sitzt schon ziemlich gut.

Kolumnen

Kolumne Ein Geschenk für Donald Trumpi

An welchen Kriterien soll sich Kunst orientieren? Natali Cohen Vaxberg beantwortet diese Frage auf ihre Art.

Kolumnen

Kolumne Stairway to Heaven

Hier die Natur mit Specht und Käuzchen, dort ein Camper mit Musik von Led Zeppelin. Es kann skurril sein, wenn diese Parallelwelten aufeinandertreffen.

Kolumnen

Kolumne Der Glaube an die Überforderung

Krank werden häufig unterforderte oder fehlgeforderte Menschen. Die anderen bringen eher Höchstleistungen. Aber wie lange geht das gut?

Kolumnen

Kolumne Die Vertrautheitskultur beim Einkauf

Siezen oder Duzen? Es ist kein Vorteil, wenn die Warenförmigkeit von Verhältnissen ignoriert wird, wenn man sagt, man hole sich ein Hose, statt sie zu kaufen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum