27. Mai 201727°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Tobias Peter

Tobias Peter berichtet für uns aus dem bundespolitischen Berlin.

Geboren 1979 in Hildesheim. Hat in Dortmund und Washington als Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes Journalistik und Politikwissenschaften studiert. Er volontierte beim Kölner Stadt-Anzeiger, arbeitete dort erst als Online- und dann als Politikredakteur. Im US-Präsidentschaftswahlkampf 2012 hat er als Arthur F. Burns Fellow für den Philadelphia Inquirer geschrieben. Seit September 2015 ist er Redakteur in der DuMont-Hauptstadtredaktion, wo er sich unter anderem um das Thema Bildungspolitik kümmert.

Aktuelle Texte von Tobias Peter

Kein Recht auf Rückkehr in Vollzeit: Das Kanzleramt blockiert den Reformvorschlag des Arbeitsministeriums.

Die Sozialdemokraten stellen Eckpunkte eines Wahlprogramms vor, bleiben dabei aber inhaltlich vage.

Der Geschäftsführer von Pro Asyl kritisiert den „gesetzgeberischen Aktionismus“ der Koalition.

Nach der Wahlniederlage in Schleswig-Holstein legen SPD-Funktionäre Ralf Stegner den Rücktritt nahe. In einem offenen Brief kritisieren sie den Vorsitzenden der Landespartei.

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz erneuert in Neukölln seine Forderung nach gebührenfreier Bildung – von der Kita bis zur Universität.

Der gebeutelte SPD-Kanzlerkandidat hält sich nur kurz mit Wundenlecken auf. NRW war, jetzt ist Bundestag - deshalb ist nun Offensive angesagt. Kann die Partei aus ihren Fehlern lernen?

Weitere Texte von Tobias Peter
SPD
Politik

NRW-Wahl Debakel im SPD-Stammland

Martin Schulz benennt das SPD-Ergebnis in NRW als das, was es ist: eine „krachende Niederlage“. Für die Bundestagswahl gibt der Kanzlerkandidat sich trotzdem zuversichtlich.

Leitartikel

Leitartikel Für die Demokratie

Endspurt vor der NRW-Landtagswahl am Sonntag

Sozialdemokraten haben es derzeit vielerorts schwer. Nur mit dem Thema Gerechtigkeit allein dringen sie nicht durch. Was fehlt?

Pegida
Politik

AfD „Neue politische Heimat für Neonazis“

Bundesjustizminister Heiko Maas kritisiert AfD nach Schulterschluss mit Pegida scharf. Petry verliert an Einfluss.

Peter Hartz
Wirtschaft

Arbeitsmarktpolitik Hartz kann’s nicht lassen

Peter Hartz wurde bekannt als Vordenker der Agenda 2010. Nun meldet sich der Architekt der damaligen Schröder-Reform mit neuen Arbeitsmarktideen zurück.

Pegida
Politik

Pegida und AfD Pfeif auf Petry

Die ehemalige Bundesvorsitzende wollte es nie, nun ist es geschehen: In Dresden treten AfD und Pegida gemeinsam auf. Damit zeige die Partei ihr „rechtsradikales Gesicht“, sagt Justizminister Maas.

Landtagswahl Schleswig-Holstein
Politik

Wahlen in Schleswig Holstein Nervöse SPD, gelöste CDU

Die Sozialdemokraten versuchen, die Wahlschlappe im Norden von Martin Schulz fernzuhalten. Die Union ist vollauf zufrieden und die Kritiker von Kanzlerin Angela Merkel erst einmal ruhig gestellt.

Wahlkampf SPD Schleswig-Holstein
Politik

SPD Im „Schulz-Zug“

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz ist zur Unterstützung von Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig im hohen Norden unterwegs.

Flüchtlinge
Wirtschaft

Integration Nur wenige Flüchtlinge bekommen einen Ausbildungsplatz

In vielen Regionen fehlt es an Lehrlingen. Dennoch ist es schwierig, Flüchtlingen eine Ausbildung zu vermitteln. Eine Bustour mit Ministerin Wanka zeigt warum.

Politik

Wahlkampf Das Hauptquartier des Ringens

Mit der „Kampa 17“ sagt SPD-Generalsekretärin Katarina Barley der CDU den Wahlkampf an

Kriminalstatistik
Politik

Problemgruppe: junge Männer

Den Anstieg der Gewaltkriminalität führt der Bundesinnenminister auf Verrohung zurück.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum