Lade Inhalte...
Pamela Dörhöfer
Pamela Dörhöfer

Pamela Dörhöfer arbeitet als Autorin für unsere Redaktion Wissen & Campus.

Aktuelle Texte von Pamela Dörhöfer

Agrarwissenschaftlerin Maria Finckh über ein erhöhtes Risiko für Alzheimer, Parkinson und andere bislang eher unbekannte Gefahren des Unkrautvernichters Glyphosat.

„Wir werden nicht nur unseren Fußabdruck hinterlassen“ - Donald Trump will wieder Astronauten zum Erdtrabanten und später auf die Reise zum Mars schicken. Die Raumfahrtagenturen freuen sich bereits.

Gerinnungshemmer behindern Tumorzellen bei der Ausbreitung. Ein junger Mediziner hat einen der Mechanismen dahinter entschlüsselt.

Krebskranken fällt es oft schwer, mit ihren Angehörigen über ihre Krankheit zu sprechen. Die Frankfurter Uni-Klinik hat deshalb dazu einen Ratgeber in türkischer und englischer Sprache verfasst.

Ein Gespräch mit dem Herzspezialisten Manfred Richter über Barnards erste Herztransplantation, was sich seither verändert hat und das einschneidende Erlebnis einer Transplantation.

Weitere Texte von Pamela Dörhöfer
Wissen

Landwirtschaft Weniger Dünger – weniger Feinstaub

Auch die Landwirtschaft trägt wesentlich zur Luftverschmutzung bei.

Pflegeheim in Bayern
Gesundheit

„Pflegeheim Rating Report“ Pflegepersonal wird immer knapper

Das Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung rechnet bis 2030 mit einem stark steigenden Bedarf an Heimplätzen. Damit einher geht ein enormer Personalbedarf.

Robert Koch
Gesundheit

Moderne Medizin „Menschen sind nicht nur kranke Körper“

Medizinhistoriker Volker Roelcke über die Fokussierung von Ärzten auf die Naturwissenschaften und die Notwendigkeit, den Blick auf Patienten zu ändern.

Symbolbild bio-identische Hormone
Wissen

Hormontherapien Ein Gefühl von Natürlichkeit

Nutzen und Risiken „bio-identischer“ Hormone sind umstritten.

Gehirne
Wissen

Evolution Der Preis der Intelligenz

Die amerikanische Anthropologin Dean Falk erforscht die Entwicklung des menschlichen Gehirns. Steigende geistige Fähigkeiten beförderten indirekt den Anstieg der Gewalt, sagt sie.

Wissen

Tier-Kommunikation Delfine geben sich Namen

Delfine

Große Tümmler geben sich selbst einen Namen, manche Papageien wissen, was sie sagen. Biologe Mario Ludwig berichtet Erstaunliches über die Kommunikation von Tieren.

Zwillinge
Wissen

Forschung Zwillinge im Fokus der Wissenschaft

Die Zwillingsforschung liefert neue Erkenntnisse zu der alten Frage: Was prägt den Menschen mehr – seine Gene oder die Umwelt?

Zwillinge
Wissen

Geburten Mehr Zwillinge

Weltweit kommen auf etwa tausend Geburten nur vier mit eineiigen Zwillingen. Bei zweieiigen Zwillingen sieht das anders aus. Die Fortpflanzungsmedizin führt zu häufigeren Mehrlingsgeburten.

Wissen

Morbus Crohn und Colitis ulcerosa So entstehen Darmentzündungen

Eine ungünstige Zusammensetzung der Mikroorganismen im Darm kann chronische Entzündungen begünstigen.

Astronomie, Raumfahrt

Planeten Der Riese und der Sternenwinzling

Stern

Astronomen entdecken erstmals einen Riesenplaneten, der um einen Zwergstern kreist. Eigentlich dürfte es so etwas gar nicht geben.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum