23. Mai 201722°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Pamela Dörhöfer
Pamela Dörhöfer

Pamela Dörhöfer arbeitet als Autorin für unsere Redaktion Wissen & Campus.

Aktuelle Texte von Pamela Dörhöfer

Bei Vögeln in der freien Landschaft gibt es in Deutschland einen starken Rückgang. Laut Angaben des Naturschutzbundes Nabu leben heute in Europa 450 Millionen Vögel weniger als noch vor drei Jahrzehnten.

Paolo Ferri, Leiter des Esa-Missionsbetriebs, über Erkenntnisse von Rosettas Reise zum Kometen, schöne Momente und Abschiedsschmerz.

Fehlende Nachtruhe steigert das Risiko für Bluthochdruck, Infarkt und andere Folgeerkrankungen erheblich.

Langzeitstudien sollen zeigen, ob und wann eine Dauertherapie mit Vitamin D bei der Behandlung von Diabetes angezeigt ist.

Rund um den Planeten sammelt sich immer mehr Weltraumschrott, der schwere Schäden anrichten kann. Bei einer Konferenz in Darmstadt suchen Experten nach Lösungen. An Ideen mangelt es nicht – aber an etwas Anderem.

Weitere Texte von Pamela Dörhöfer
Medizin

Fußsyndrom Die Amputation vermeiden

Insgesamt entwickeln jedes Jahr rund 250.000 Patienten ein diabetisches Fußsyndrom, das oft in einer Amputation endet. Mit der richtigen Behandlung wäre dieser Eingriff vermeidbar.

Medizin

Parkinson-Erkrankung Forscher wollen Parkinson „an der Wurzel packen“

Parkinson

Heilen oder zumindest dauerhaft aufhalten lässt sich die Erkrankung immer noch nicht. Doch Wissenschaftler setzen große Hoffnungen in neue Therapien.

Roggen auf einem Feld
Wissen

Roggen Genom des Roggens ist entschlüsselt

Roggen ist äußerst resistent gegen Kälte und Trockenheit. Nun ist das Genom des Süßgrases erforscht. Die Erkenntnisse sollen bei Kulturgräser-Zucht helfen.

Operation
Medizin

Mediziner klagt an Fragwürdige Medikamente und überflüssige Eingriffe

Frontalangriff auf das Gesundheitssystem: Gerd Reuther berichtet von Arzneien ohne Wirksamkeits-Nachweis, dem Aktivismus vieler Mediziner und unnötigen Eingriffen. Interview mit einem streitbaren Radiologen.

Illustration: Asteroiden-Einschlag
Wissen

Dinosaurier-Sterben Niedergang begann schon vor dem Asteroiden-Einschlag

Forscher gehen davon aus, dass nur wenige Dinosaurier-Arten die Katastrophe überhaupt erlebten.

Wissen

Missbrauch und Gewalt Gequälte Kinder leiden noch lange unter den Folgen

Gewalt gegen Kinder

Bei Kindern, die Gewalt, sexuellen Missbrauch oder Vernachlässigung erfahren mussten, sinkt der Stresshormonpegel. Das zeigt sich häufig in gesteigerter Aggressivität, Hyperaktivität oder Ängstlichkeit.

Tsetse-Fliege
Wissen

Tropenkrankheiten Wissenschaftler finden Wirkstoff gegen Schlafkrankheit

Wichtiger Schritt im Kampf gegen zwei Erreger von verbreiteten Tropenerkrankungen: Münchner Wissenschaftler haben einen „passgenauen“ Wirkstoff gegen die Parasiten entdeckt.

Müll im Meer nahe Sizilien
Wissen

Umweltverschmutzung Die Meere sind voll mit Müll

Ein Datenportal des Alfred-Wegener-Instituts liefert erschreckende Zahlen: Die Lebensgrundlage vieler Tiere ist von riesigen Müllmengen bedroht.

Astronomie, Raumfahrt

Raumfahrt Die Anziehungskraft des Mondes

Mond

Touristenziel, Rohstofflieferant oder Startpunkt für Marsexpeditionen – der Mond steht im Zentrum vieler Pläne. Und auch die Privatwirtschaft mischt kräftig mit.

Wissen

Fleischkonsum Methan-Ausstoß von Rindern könnte steigen

Kühe

Der globale Hunger auf Fleisch löst einen Teufelskreis aus: Futterpflanzen in wärmeren Regionen haben einen geringeren Nährwert, weshalb die Rinder größere Mengen fressen müssen - und in der Folge mehr Methan ausstoßen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum