Lade Inhalte...
FR Frankfurter Rundschau Kommentatorenfotos 2017
Oliver Teutsch

Oliver Teutsch schreibt für uns als Redakteur im Ressort Frankfurt & Rhein-Main.
Wohnt in: Frankfurt a.M.
Am liebsten bin ich: draußen
Dabei seit: 2000

Aktuelle Texte von Oliver Teutsch

Der Hessische Fußballverband zeigt sich selten konsequent beim Thema Antisemitismus.

Die Frankfurter Polizei hebt ein regelrechtes Arsenal in einem Mehrfamilienhaus in Harheim aus.

In einem Projekt bietet der Landessportbund zusätzlichen Sport an Grundschulen. Von dort kommt bislang ein verhaltenes Echo. Liegt es an schulbürokratischen Hürden?

Die Polizei in Frankfurt gründet eine Spezialeinheit, um Fahrern illegal aufgemotzter Autos beizukommen.

Die Polizei sieht als Hauptursache für die vermehrten Unfälle in Frankfurt das gestiegene Fahrzeugaufkommen. Dennoch gibt es weniger Verkehrstote.

Nach einer Auseinandersetzung mit lebensgefährlichen Messerstichen im Frankfurter Riederwald ermittelt die Polizei wegen eines versuchten Tötungsdelikts.

Weitere Texte von Oliver Teutsch
Bundesweite Razzia gegen Organisierte Kriminalität
Panorama

Razzia in Bordellen Eingeschleust und in die Prostitution gezwungen

Beamte nehmen in einer Großrazzia eine Bande von Schleusern und Zuhältern hoch, die Frauen und Transsexuelle aus Thailand nach Deutschland geschleust und in die Prostitution gezwungen haben soll.

RMV
Verkehr

ÖPNV in Frankfurt Neues Rekordhoch bei Fahrgästen

Immer mehr Menschen nutzen in Frankfurt den städtischen Nahverkehr. Gleichzeitig sinkt aber die Zufriedenheit mit dem Angebot, wie eine Umfrage zeigt.

Brentanobad
Frankfurt

Brentanobad in Frankfurt Brentanobad öffnet für Triathleten

Das größte Schwimmbad in Frankfurt, das Brentanobad, soll ein Sport-und Eventbad werden. Ursprünglich sollte das Bad bereits am 22. April Schauplatz der ersten Swimrun-Veranstaltung werden. Doch das klappt nicht.

Frankfurt

Handwerk Der Scharfmacher

Uwe Taylor schleift alles, was eine Klinge hat und verkauft Messer aus eigener Produktion.

Symbolfoto Polizei
Kriminalität, Gericht

Bahnhofsviertel Kündigung nach Razzia

Neben den erwarteten Drogen stießen Ermittler bei einer Razzia im Bahnhofsviertel auf Fäkalien im Treppenhaus, Ungeziefer, Matratzenlager und offene Feuerstellen.

Großbrand Goetheturm
Frankfurt-Süd

Frankfurter Goetheturm Noch kein Zeitplan für den Frankfurter Goetheturm

Die Diskussion um einen Ersatz für den abgebrannten Goetheturm hält an. Derweil kündigt das Frankfurter Umweltamt auch Pläne für den Wiederaufbau der Park-Pavillons an.

Bombenfund in Seckbach
Frankfurt

Bomben-Fund in Frankfurt Evakuierung in Seckbach läuft seit 18 Uhr

2. Update In einem zweiten Anlauf soll heute die Weltkriegsbombe in Frankfurt-Seckbach entschärft werden. Doch möglicherweise stoßen die Experten des Kampfmittelräumdienstes noch auf einen weiteren Sprengkörper.

Flughafen Frankfurt
Flughafen Frankfurt

Bundespolizei in Frankfurt 323 junge Polizisten neu am Flughafen

Gleich 323 junge Bundespolizisten werden in den kommenden Monaten als Berufsanfänger ihren Dienst am Frankfurter Flughafen aufnehmen. Nicht alle sind freiwillig da.

Feuerwehr
Frankfurt

Feuerwehr Frankfurt „Gelassenheit ist das einzige Rezept, das hilft“

Der neue Feuerwehrchef Karl-Heinz Frank spricht im Interview über seine Einsätze bei weltweiten Katastrophen und Personalbedarf in Frankfurt.

Razzia
Frankfurt-West

Razzia im Bahnhofsviertel Heroin im Matratzenlager

Ermittlern gelingt ein großer Schlag gegen die Drogenkriminalität im Bahnhofsviertel. Die Polizei stellt Rauschgift im Wert von 870 000 Euro sicher.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum