Lade Inhalte...
Nina Luttmer

Nina Luttmer ist Wirtschaftsredakteurin der Frankfurter Rundschau.

Wohnt in: Frankfurt.

Dabei seit: 2013.

Aktuelle Texte von Nina Luttmer

Die Deutsche Bank hat ihren Chef ausgewechselt, aber nicht gesagt, mit welchem Konzept es weitergehen soll. Kann das gutgehen? Der Leitartikel.

Die Vorstandsvorsitzenden der Dax-Konzerne haben im vergangenen Jahr so viel Gelde erhalten wie nie zuvor. Spitzenverdiener war SAP-Chef McDermott mit 21,1 Millionen Euro.

Nach zehn Jahren Krise und Milliardenverlusten haben Hamburg und Schleswig-Holstein die mit Staatshilfe gerettete HSH Nordbank verkauft - an US-Finanzinvestoren

Angestellte der Deutschen Bank erhielten 2017 deutlich weniger Boni. Dafür ließen sie es auf den Dienstreisen krachen - eine Gruppe von Investmentbankern gab pro Kopf rund 27.500 Euro aus.

Die Commerzbank verspricht Dividende für 2018. In den vergangenen beiden Jahren gingen die Aktionäre leer aus.

Ein Unternehmen sollte keine Boni zahlen, wenn es Verluste schreibt - selbst wenn Angestellte damit drohen, zu gehen. Das muss auch für Banken gelten. Ein Kommentar.

Weitere Texte von Nina Luttmer
Wirtschaft

Betrug über Western Union Die Masche mit der Überweisung

Betrugsopfer können beim US-Zahlungsdienst Western Union länger Geld zurückfordern / Bereits mehr als eine halbe Million Geschädigte

Bilanz Deutsche Bank
Wirtschaft

Verluste Deutsche Bank glänzt nicht

Der einstige Branchenprimus steckt nach wie vor in der Krise. Bankchef John Cryan muss sich rechtfertigen, weil Mitarbeiter trotz eines Verlusts wieder Boni kassieren.

Businesswoman
Wirtschaft

Gründerpreis „Da war ich wohl etwas naiv“

Ab zur Bank – und schon gibt es Kredit? Für Firmengründer gilt das nicht. Banken tun sich schwer damit, ihnen ein Darlehen zu gewähren. Doch die Zeichen stehen auf Wandel.

Wirtschaft

KfW-Vorständin Bankerin mit ganzem Herzen

Ingrid Hengster, Vorständin der KfW, unterstützt mit viel Leidenschaft energieeffizientes Bauen und die Gründung von Unternehmen.

Wirtschaft

Commerzbank Ein wenig Langeweile nach turbulenten Jahren

Martin Zielke wird löst Martin Blessing an der Spitze der Commerzbank ab. Auch wenn das zweitgrößte deutsche Geldhaus das Allerschlimmste hinter sich zu haben scheint, warten schwierige Aufgaben auf den neuen Chef.

Wirtschaft

Gehalts-Ranking der Dax-Bosse Dieter Zetsche, der neue Börsenkönig

Daimler-Chef Zetsche war 2015 der Topverdiener unter den Dax-Bossen. Insgesamt sanken die Bezüge leicht, sie befinden sich jedoch nach wie vor auf einem hohen Niveau.

Wirtschaft

Dax-Bosse Ein neuer Gehalts-König

Daimler-Chef Dieter Zetsche war 2015 der Topverdiener unter den Dax-Bossen. Ingesamt sanken die Bezüge leicht.

Wirtschaft

Volksbank Licht und Schatten

Gute Rendite, viele Mitglieder: Den deutschen Volksbanken geht es gut. Trotzdem überwiegen auf der Jahrespressekonferenz des Bundesverbands der Volks- und Raiffeisenbanken die kritischen Töne.

Wirtschaft

Martin Blessing Abgang mit gemischtem Fazit

Nach knapp acht Jahren an der Spitze verlässt Martin Blessing die Commerzbank. Immerhin kann er zum Schluss gute Nachrichten verkünden.

Bankhaus Hauck-Aufhäuser
Wirtschaft

Banken Der Abstieg der noblen Geldhäuser

Einst gab es mehr als 1200 Privatbankiers. Heute sind es weniger als 30. Die Kunden der verbleibenden Institute sind vor allem Ausländer.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum