23. Juli 201721°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Markus Sievers / Redaktionsgemeinschaft
Markus Sievers

Markus Sievers schreibt für uns als Wirtschafts-Autor aus Berlin.

Jahrgang 1965, studierte in Köln und in Dublin Volkswirtschaft und Politik und besuchte die Kölner Journalistenschule. Nach einigen Jahren als freier Autor wechselte er 1996 zum Weserkurier in Bremen und von dort 2003 als wirtschaftspolitischer Korrespondent zur Frankfurter Rundschau. Seit 2010 in der DuMont Redaktionsgemeinschaft.

Aktuelle Texte von Markus Sievers

Seit Mittwoch arbeiten die Deutschen laut Bund der Steuerzahler für sich selbst und nicht mehr für den Staat. Der Bund der Steuerzahler ruft den Steuerzahler-Gedenktag aus.

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron beerdigt die Finanztransaktionssteuer. Die mangelnde Entschlossenheit gegenüber der Finanzlobby ist ein Skandal.

Kanzlerin Angela Merkel lässt keine Gelegenheit aus, die Bedeutung der Digitalisierung zu betonen. Doch der Staat ist noch lange nicht in der digitalen Moderne angekommen. Die Analyse.

Bundesfinanzminister Schäuble schimpft über Italiens Lösung für die Bankenkrise - im Grunde aber kam sie ihm gerade recht.

Mit einem weisen Urteil zur Tarifeinheit setzt das Bundesverfassungsgericht Ärzten, Piloten und anderen Berufsgruppen Schranken. Ein Kommentar.

Ein Handelskrieg zwischen USA, China und Europa kann in Hamburg aufgeschoben werden. Die EU bereitet sich auf entsprechende Aktionen von Donald Trump vor.

Weitere Texte von Markus Sievers
Wirtschaft

Finanzen Geldvermögen auf Rekordniveau

Die deutschen Sparer bleiben generell vorsichtig. Das Geldvermögen ist auf den Rekordwert von 5676 Milliarden Eurto angestiegen.

Streik
Wirtschaft

Griechenland Für Athen gibt es Lob, aber kein Geld

Der andauernde Streit zwischen Deutschland und dem IWF blockiert die Freigabe der nächsten Kredite für Griechenland.

Protest
Wirtschaft

Gender-Gap Mann kann, Frau noch besser

Die deutsche Finanzindustrie ist nach wie vor von Männern dominiert. IWF-Chefin Christine Lagarde fordert ein Umdenken – auch weil das Erfolg verspricht.

Griechenland und die EU
Wirtschaft

Griechenland Alles anders in der Euro-Zone

1. Update Mit dem neuen französischen Präsidenten scheint selbst ein Schuldenschnitt für Griechenland nicht mehr ausgeschlossen – Schäuble wehrt ab, Gabriel drängt.

Anegla Merkel
Politik

Finanzausgleich Ab 2020 gibt es mehr Geld für die Länder

Union und SPD machen den Weg frei für die Neuordnung der Finanzbeziehungen zwischen Bund und Ländern.

Politik

Finanzen Mehr Geld für die Länder

Die Koalition ordnet die Finanzbeziehungen mit dem Bund neu. Der Streit über die Autobahnen ist beigelegt.

Steuer-Debatte
Politik

DIW Steuergerechtigkeit gesucht

Eine steuerliche Entlastung der Mittelschicht ist nicht so einfach, zeigt eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung.

EZB in Frankfurt
Wirtschaft

IWF über Deutschland Löhne rauf, Steuern runter

Der IWF liest Deutschland die Leviten. Dabei geht es ihm nicht in erster Linie um mehr Gerechtigkeit für Arbeitnehmer, sondern um mehr wirtschaftliche Stabilität in Deutschland und in Europa.

Wirtschaft

USA „Trump folgt einem veralteten Denken“

Barry Eichengreen

US-Starökonom Barry Eichengreen über die wirtschaftspolitische Agenda des Präsidenten, den deutschen Exportüberschuss und die Probleme in der Eurozone.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum