26. Juni 201728°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Miriam Keilbach
Miriam Keilbach

Miriam Keilbach arbeitet in unserer Redaktion Frankfurt & Rhein-Main. Dort schreibt sie vor allem für die Frankfurter Stadtteil-Seiten.
Sie ist aus Bremen nach Frankfurt gekommen. Als ihren Job sieht sie, neue Themen zu finden, außergewöhnliche Menschen zu treffen und darüber berichten.
Dabei seit: 2012
Am liebsten bin ich: den Wellen am Oslofjord in Norwegen lauschen

Aktuelle Texte von Miriam Keilbach

Sechs Architekturbüros stellen ihre Entwürfe zum Innovationsquartier Frankfurt vor. Der Fokus liegt auf Klima und Autoverkehr.

Weil die Filiale von der Autobahn aus nicht sichtbar sei, lässt Ikea in den nächsten fünf Jahren einen Heißluftballon über das Rhein-Main-Gebiet schweben.

Elisabethenschüler machen sich in Kurzvideos Gedanken zu gesellschaftlicher Akzeptanz und Diskriminierung. Beim Projekt „Think Big“ sollen sie Lösungen erarbeiten.

Der Ortsbeirat 1 spricht sich gegen ein Pilotprojekt in Frankfurts Zentrum aus, bei dem Pfandsammler einfacher an das Leergut kommen können.

Im Nordend näht Gudrun Jung seit fünf Jahren Kissen in verschiedenen Formen und zu verschiedenen Anlässen. Einmal im Jahr spendet sie 300 Werke an Krebspatienten.

Die Paul-Hindemith-Schule hat 39 weitere Schüler zugewiesen bekommen. Das pädagogische Konzept könne damit nicht mehr umgesetzt werden, klagt der Personalrat.

Weitere Texte von Miriam Keilbach
Wohnen in Frankfurt

Nordend Mieter gegen Luxussanierung

Der neue Eigentümer des Hauses in der Mercatorstraße 27 will Balkone und einen Außenlift anbringen. Dafür soll die Miete um fast 6 Euro pro Quadratmeter steigen. Die Mieter wehren sich.

Frankfurt-West

Bahnhofsviertel Neues Urinal in Elbestraße

Der Ortsbeirat fordert mehr Toiletten im Bahnhofsviertel. Als erste Maßnahme soll ein Urinal aufgestellt werden, es sollen aber auch festinstallierte Anlagen folgen.

Das Happy Child Education Center in Kenia
Frankfurt-Süd

Niederrad Sport für einen Schulneubau

Beim Bürostadtlauf sammelt Cargo Human Care für ein Bildungsprojekt in Kenia. Erstmals sind auch Schulklassen aufgefordert, bei einem Benefizlauf teilzunehmen.

Europaviertel
Frankfurt-West

Europaviertel Gesund am Arbeitsplatz

Das Familienunternehmen Inframed macht in Betrieben Präventionsarbeit und untersucht Angestellte.

Frankfurt-West

Frankfurt-Gallus Bessere Vernetzung

Der Bildungscampus an der Krifteler Straße wird ab Herbst von Initiativen und Stadtteilvertretern geplant. Dort sollen Kinder- und Jugendeinrichtungen vernetzt arbeiten.

Europaviertel
Frankfurt-West

Frankfurt-Europaviertel Europa an der Messe

Sieben Fragen zum Europaviertel Kräne, Türme, Baustellen – das Quartier wächst. Miriam Keilbach hat sich umgesehen.

Silvester und Neujahr Eiserner Steg
Frankfurt

Hauptwache Frankfurt Freiheit und Sicherheit abwägen

Der zuständige Ortsbeirat spricht sich gegen eine Videoüberwachung an der Hauptwache in Frankfurt aus.

Frankfurt-Ost

Nordend Stellplätze für Fahrräder

Die Grünen machen Vorschläge, wo auf der Berger Fahrradstellplätze entstehen können.

Frankfurt-Nordend
Frankfurt-Ost

Nordend Sanierung verzögert sich

Die Merianschule bleibt ein Jahr länger als geplant ausgelagert. SPD und CDU wollen die Container danach für Schulgründungen nutzen.

Frankfurt-Nordend
Frankfurt

Innovationsquartier in Frankfurt Korridore für den Wind

Ein Stadtklimatologe von der Universität Kassel fordert Wind- und Luftkorridore für das geplante Innovationsquartier am Günthersburgpark.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum