Lade Inhalte...
FR Frankfurter Rundschau Kommentatorenfotos 2017
Marie-Sophie Adeoso

Marie-Sophie Adeoso betreut in unserer Redaktion Frankfurt & Rhein-Main vor allem die Themen Migration und Interkulturelles.
Wohnt in: Frankfurt
Am liebsten bin ich: (inter-)kulturell unterwegs.
Dabei seit: 2008

Aktuelle Texte von Marie-Sophie Adeoso

Flüchtlinge in Frankfurt, die Geld verdienen, müssen künftig für ihre Unterkunft aufkommen. In den meisten Fällen zahlt aber der Bund.

Wie weitere Juristen bundesweit stellen zwei Frankfurter Anwälte Strafanzeige gegen den CSU-Politiker Alexander Dobrindt. Helmut Bäcker erklärt die Gründe im Interview.

Historische Züge, die der Verein Historische Eisenbahn Frankfurt über Pfingsten auf die Schiene schickt, fahren nostalgische Ausflügler von Frankfurt in den Taunus und retour.

Am Tag gegen Homo- und Transphobie treten in der Frankfurter Innenstadt viele für Vielfalt ein. Dabei gedenken sie auch den Menschen, die in der NS-Zeit wegen ihrer sexuellen Orientierung verfolgt wurden.

In den USA funktioniert die Integration von Zugewanderten anders als hier. Eine Delegation aus Frankfurt will davon lernen.

Die Unesco nimmt Dokumente des Frankfurter Auschwitz-Prozesses ins „Gedächtnis der Welt“ auf. Darunter sind auch Tonbandprotokolle von ehemaligen KZ-Häftlingen.

Weitere Texte von Marie-Sophie Adeoso
Frankfurt

„Frankfurter HausGespräche“ Zentrum und Extreme

„Frankfurter HausGespräche“: An vier Abenden, jeweils montags um 19.30 Uhr, soll über die „Wechselspiele der offenen Gesellschaft“ diskutiert werden.

Frankfurt

Zuwanderung in Frankfurt Wie Integration in Alaska funktioniert

Eine Frankfurter Delegation um Sozialdezernentin Daniela Birkenfeld reist elf Tage durch die USA. Der Austausch mit amerikanischen Gemeinden dreht sich um den Umgang mit Zuwanderung.

KFZ Service
Campus

Studium und Ausbildung Lieber Tischler als Geowissenschaftler

Die Goethe-Universität und die Handwerkskammer wollen Studienzweifler ermuntern, eine duale Ausbildung aufzunehmen. Denn nicht für jeden sei der akademische Bildungsweg der richtige.

Abschiebeknast
Kriminalität, Gericht

Abschiebung Zweijähriges Kind zu Abschiebehaft befragt

Der Asylantrag einer Familie aus Angola wurde abgelehnt, sie soll abgeschoben werden.Vor Gericht wird auch das zweijährige Kind der Familie befragt.

Goethehaus
Frankfurt

Internationaler Museumstag in Frankfurt Bibelbasteln und Steinzeitreisen

Zahlreiche Frankfurter Museen beteiligen sich am Internationalen Museumstag. Es wird gebastelt und es gibt Führungen.

Michael Eder
Frankfurt

Hilfestellung für Migranten in Frankfurt In den Beruf finden

Junge Migranten informieren sich beim „Brücken- und Wege-Tag“ des Evangelischen Vereins für Jugendsozialarbeit über Zukunftsperspektiven.

Campus der FH
Frankfurt

Stadtplanung Frankfurt Ideen für die Campusmeile

Hochschulen und Planungsdezernat zeichnen studentische Ideen für die Gestaltung der Campusmeile aus. Die Meile soll die Wissenschaftsstandorte entlang des Alleenrings besser vernetzen.

Wettbewerb
Frankfurt

Wettbewerb Schüler setzen sich für Pressefreiheit ein

Mit Plakaten treten Schülerinnen und Schüler in Rhein-Main für die Meinungsfreiheit ein. Am Tag der Pressefreiheit werden die besten Motive auf dem Frankfurter Paulsplatz ausgezeichnet.

Jana Pareigis
Literatur

Berlin Die eigenen Geschichten schreiben

Afrikanische Literaturschaffende treten beim „Writing in Migration“-Festival selbstbewusst dem europäischen Blick entgegen.

Literatur

Afrikanische Literatur Kein Monopol auf eine Weltsicht

Preisgekrönte Gäste und anregende Debatten beim afrikanischen Literaturfestival in Berlin.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen