Lade Inhalte...
FR Frankfurter Rundschau Kommentatorenfotos 2017
Madeleine Reckmann

Madeleine Reckmann aus Rüsselsheim arbeitet in unserer Redaktion Frankfurt & Rhein-Main.
Dabei seit: 2005
Am liebsten bin ich: in Wald, Feld und meinem Garten

Aktuelle Texte von Madeleine Reckmann

Die FR fragt nach, was aus den unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen in Hessen von 2015 wurde. Die meisten sind extrem motiviert - doch die Berufsschule ist eine Hürde.

Laura Gouverneur, Wiesbadener Klimabeauftragte, war bei der Weltklimakonferenz dabei. Im FR-Interview spricht sie über Bürgerbeteiligung und finanzielle Förderung für die Kommunen.

Wiesbaden und Mainz wollen gemeinsam eine Citybahn auf die Schiene bringen. Die neue Linie soll helfen, den Verkehrsinfarkt in den Städten zu verhindern. Aber die Rheinbrücke braucht teilweise Verstärkung.

Der Online-Dialog zur Citybahn ist eröffnet. Die Wiesbadener können sich ab sofort in den Planungsprozess einbringen. Eine Grundsatzentscheidung fällt aber erst Ende 2019.

Gewerkschaften und SPD kritisieren in Wiesbaden ein Magistratspapier, das keine Stabsstelle zur Kontrolle auf Baustellen vorsieht.

Das Wiesbadener Exground-Festival funktioniert nur, weil viele Ehrenamtliche mithelfen. Bald kann der Filmverein erstmals eine Bürokraft einstellen. Die Initiatoren haben weitere Pläne.

Weitere Texte von Madeleine Reckmann
Pflanzenschutzmittel mit Glyphosat
Rhein-Main

Wiesbaden Wiesbaden verbannt Glyphosat

Die Stadt Wiesbaden verbietet auf ihren eigenen Feldern den Einsatz von Glyphosat. Zudem will sie sich für ein vollständiges Verbot des umstrittenen Unkrautvernichters einsetzen.

Müll
Rhein-Main

Wiesbaden Gutachten zur Müllverbrennung gefordert

Ob die Stadt Wiesbaden das Heizwerk verhindern kann, ist offen. Die SPD will Gespräche mit der Region, um eine gemeinsame Linie in der Entsorgung des Abfalls zu finden.

Wiesbaden
Rhein-Main

Magistrat in Wiesbaden Baudezernentin Sigrid Möricke geht

Sigrid Mörickes Tage als Baudezernentin in Wiesbaden sind gezählt. Die 53-Jährige ist ein Opfer der Kooperationsmathematik geworden. Sie hinterlässt ein bestelltes Feld.

Steckdose
Rhein-Main

Stromausfall Mainz-Wiesbaden Wer zahlt nach Stromausfall Schaden?

1. Update Wer den Millionenschaden bezahlen muss, wird gerade geprüft. Eswe hält tagelangen Stromausfall für ausgeschlossen.

Luisenplatz
Rhein-Main

Wiesbaden Initiative gegen Citybahn möchte Bürgerentscheid

Die Gegner halten das Schienensystem für zu teuer und glauben nicht an den Nutzen.

BI Schelmengraben übergibt  Unterschriften
Wiesbaden

Wiesbaden Kontroverse Diskussion

Die Meinungen zur Nachverdichtung im Schelmengraben klaffen weit auseinander. Die BI Lebenswerter Schelmengraben hat OB Sven Gerich (SPD) 1000 Unterschriften übergeben.

Demo für Vielfalt
Wiesbaden

Homo- und Transsexuelle in Wiesbaden Wiesbaden engagiert sich für Homo- und Transsexuelle

Die Stadt Wiesbaden will Homo- und Transsexuellen helfen und plant deshalb die Einrichtung einer LSBT*IQ-Koordinierungsstelle nach Münchner Vorbild.

Domäne Mechtildshausen
Rhein-Main

Soziales in Wiesbaden Streit um Jugendwerkstatt in Wiesbaden

Nach dem Rücktritt des langjährigen Geschäftsführers der Wiesbadener Jugendwerkstatt machen der frühere OB Achim Exner und der frühere Staatsminister Jörg Jordan (beide SPD) der Stadt Vorwürfe.

Rotes Hochhaus
Rhein-Main

Wiesbaden Neubau billiger als Sanierung

Das Stadtteilzentrum im Schelmengraben wird neu gebaut. Zudem existieren Pläne für eine neue Kita, und bald soll es eine Lösung für das Altenheim geben.

Wiesbaden

Wiesbaden Getrennt Müll sammeln

Das Jugendparlament fordert mehr Tonnen für die Schulen. Der Vorschlag könnte auch auf die Kitas ausgeweitet werden.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum