19. August 201719°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
FR Frankfurter Rundschau Kommentatorenfotos 2017
Madeleine Reckmann

Madeleine Reckmann aus Rüsselsheim arbeitet in unserer Redaktion Frankfurt & Rhein-Main.
Dabei seit: 2005
Am liebsten bin ich: in Wald, Feld und meinem Garten

Aktuelle Texte von Madeleine Reckmann

Auf der Rheingauer Weinwoche in Wiesbaden gibt es auch Trinkwasser zu verkosten. Die Unterschiede lassen sich schmecken.

In Wiesbaden kämpfen niedergelassene Hebammen um städtische Unterstützung.

Die AfD wollte in Wiesbaden zum Bündnis für Demokratie gehören, wurde jedoch nicht akzeptiert. Ein Fehler, meint Bürgermeister Oliver Franz im FR-Interview.

Zwischen Kongresszentrum und Landesmuseum entsteht ein eleganter Platz zum Wohlfühlen. Für Autos gibt es weniger Fahrspuren, Fußgänger erhalten mehr Raum.

Die Eisenbahnbrücke könnte künstlerisch gestaltet werden. Der Neubau an Schiersteiner Straße entspricht bereits dem neuen Konzept.

Nach dem Sturm wird in der Fasanerie aufgeräumt. Die Wölfin könnte an Herzversagen gestorben sein. Ein Luchs fehlt.

Weitere Texte von Madeleine Reckmann
Wiesbaden

Wiesbaden 180 Nilgänse

Die Vögel vermehren sich stark. Die Stadt berät darüber, wie die Zahl der Tiere zu senken ist.

Wiesbaden

Wiesbaden Büromieten steigen

Immobilienbranche hätte gerne mehr gewerbliche Flächen, aber Bauland fehlt.

Wiesbaden

Wiesbaden Irische Traveller haben nur einen gehoben

Aufregung um die Camper entpuppt sich als Windei: Sie waren nur ein bisschen laut.

Rhein-Main

Modellprojekt Frauen in die Kommunalpolitik

Ein bundesweites Projekt mit Migrantinnen will die Männerdominanz in den kommunalpolitischen Gremien brechen.

Wiesbaden

Wiesbaden Stellplätze in der City werden knapp

Stadt sieht dennoch freie Kapazitäten. Parkhaus City I schließt vorerst nicht.

Wiesbaden

Wiesbaden Behütet nach Hause

Bärenherz und HSK beginnen Nachsorge für kranke Kinder.

Wiesbaden

Wiesbaden Neue Feuerwache in Igstadt

Stadt plant Neubau für Wehren und Rettungsdienst. Refinanzierung durch Verkauf der Grundstücke der alten Wache in Bierstadt.

Rhein-Main

Unwetter in Wiesbaden Sturm tötet Wolf in Wiesbaden

Traurige Bilanz nach dem Unwetter in der Nacht auf Dienstag in Wiesbaden: Einer der beiden Wölfe in der Wiesbadener Fasanerie kommt bei dem Unwetter ums Leben.

Wiesbaden

Wiesbaden Professor kämpft um IS-Waise

Hilfe für Menschen in Mossul

Der Sozialmediziner Gerhard Trabert von der Wiesbadener Hochschule Rhein-Main legt sich in Mossul wegen eines vierjährigen Waisenkindes mit dem dortigen Militär an.

Wiesbaden

Wiesbaden Minus durch Migration

Die Wiesbadener Volkshochschule schließt 2016 mit negativen Zahlen ab. Als Grund nennt VHS-Direktor unter anderem, dass die Modalitäten der vom Bamf gezahlten Integrationskurse im Laufe des Jahres geändert worden seien.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum