Lade Inhalte...
Michael Kohler

Michael Köhler ist Mitarbeiter in der Kulturredaktion.

Aktuelle Texte von Michael Kohler

Die surreale Seite des großformatigen Glücks: Das Museum Ludwig in Köln zeigt acht Monate nach dem Tod des amerikanischen Künstlers die definitive James-Rosenquist-Ausstellung.

Sechs von 1566 Werken aus der Sammlung von Gurlitt konnten bisher als NS-Raubkunst ermittelt werden. Damit sich dies ändert, stehen jetzt rund 250 Gurlitt-Werke im Schaufenster der Bonner Bundeskunsthalle

Im Wallraf-Richartz-Museum sehen wir das erstaunliche Frühwerk des Malers Tintoretto wie zum ersten Mal.

Alle zehn Jahre verwandeln die Skulptur Projekte die Stadt Münster in ein Freiluftmuseum. Ein Besuch bei Kasper König, der die bürgerliche Behaglichkeit der Stadt nur zu gerne wie in früheren Zeiten aufmischen würde.

Das Museum Kunstpalast in Düsseldorf würdigt den Meister Lucas Cranach als Vorbild für Künstler der Moderne.

Schwindelerregend unterhaltsam: Die Broodthaers-Retrospektive in Düsseldorf über folgenreiche Konzeptkunst.

Weitere Texte von Michael Kohler
Kunst

Kunst Asche der Malerei

Anfang der 60er Jahre saß Gerhard Richter in der Falle – das Kunstmuseum Bonn zeigt, wie er herausfand.

Kunst

„Artige Kunst“ Wer hat Angst vor Blut und Boden?

Die Situation Kunst in Bochum stellt „artige“ NS-Kunst aus – und entzaubert so ein Museums-Schreckgespenst.

Kunst

„Bling Bling Baby!“ Gefangene des Scheins

Eine Schau zur internationalen Protzkultur und zum Medienterror der Islamisten: „Bling Bling Baby!“ hätte die Ausstellung der Stunde werden können, ist jedoch mehr Ausdruck denn Reflexion der Zeit.

Kunst

Ausstellung Trautes Heim, Unglück allein

Das Kunstmuseum Bonn fühlt sich im Unheimlichen ganz wie zu Hause. Die Schau ist aber weder Gruselkabinett noch Horrorfilm.

Kunst

Kultur- und Mythengeschichte Flussfahrt mit Stromschnellen

Zwei fabelhafte Bonner Ausstellungen zeigen die Kultur- und Mythengeschichte des Rheins.

Kunst

Museum Ludwig Köln Auf die Barrikaden

Das Kölner Museum Ludwig feiert sich, den Sammler Peter Ludwig und die Kunst, indem es all das auf die Probe stellt.

Kino

Jean-Marie Straub und Heinrich Böll Zum Teufel mit Papas Kino

Wie Jean-Marie Straub in Köln einen Roman von Heinrich Böll verfilmte und damit Geschichte schrieb.

Kunst

Krefeld Lebensalter einer Stadt

Das wiedereröffnete Kaiser-Wilhelm-Museum soll Krefeld neue Hoffnung geben.

Kunst

Kulturgutschutz „Die Novelle schikaniert“

Die neue Verunsicherung: Kunsthändler kritisieren das neue Gesetz zum Kulturgutschutz mit scharfen Worten. Und sehen eine Menge Ärger auf sich zukommen.

Kunst

Ellsworth Kelly Malen und tarnen

Ellsworth Kelly war ein Maler und eine der prägenden Figuren in der Szene der Nachkriegszeit Im Alter von 92 Jahren ist er gestorben.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum