Lade Inhalte...
Michael Hesse

Michael Hesse schreibt für uns als politischer Autor aus Köln.

Aktuelle Texte von Michael Hesse

Ein Gespräch mit dem Historiker Timothy Snyder in der FR über die Strategien Wladimir Putins und Gemeinsamkeiten mit Donald Trump.

Der Historiker Moshe Zuckermann spricht im Interview mit der FR über Antisemitismus, Antizionismus und Israel-Kritik.

Der Historiker Jörn Leonhard über den Vertrag von Versailles, warum er so viele Erwartungen enttäuschte und welche Parallelen sich zur Gegenwart ziehen lassen.

Die Autoren Guangyan Yin-Baron und Stefan Baron sprechen über die Gefahr eines Kriegs zwischen den USA und der Volksrepublik, die große Leidensfähigkeit der Chinesen und Missverständnisse im Geschäftsleben.

Ein Gespräch mit Nathalie Weidenfeld und Julian Nida-Rümelin über Gefahren der künstlichen Intelligenz und einen digitalen Humanismus.

Der französische Soziologe Emmanuel Todd über unterschiedliche Familiensysteme, wie diese Werte, Normen und Mentalitäten prägen, wie sie nationale Unterschiede ausmachen und ein gemeinsames Europa erschweren.

Weitere Texte von Michael Hesse
Thomas Middelhoff
Wirtschaft

Thomas Middelhoff „Junge Manager würde ich nach Bethel schicken“

Ex-Arcandor-Chef Thomas Middelhoff über seine Läuterung in der Haft, Demut und das vermeintliche Glück, eine Jacht besessen zu haben.

Protest
Kultur

Interview „Der AfD wurden Felder ohne Not überlassen“

Historiker Heinrich August Winkler spricht im Interview mit der FR über das Erstarken der Populisten in Europa und über Vergleiche zur Weimarer Republik.

Kultur

Philosophie Die Welt erklären, auch wenn es sie gar nicht gibt

Auf einem Kongress in Köln geht es um die Frage, wie viel Philosophie die Öffentlichkeit braucht und verträgt.

Weitere Entwicklung im Hambacher Forst
Wirtschaft

Hambacher Forst Doppeltes Gesicht in der Klimadebatte

Die internationale Presse schaut auf den Konflikt in Nordrhein-Westfalen. Die Räumung des Hambacher Forstes wird auch international mit großer Aufmerksamkeit verfolgt.

Roboter
Kultur

Douglas Hofstadter „Ich freue mich immer, wenn Computer scheitern“

Der Kognitionswissenschaftler Douglas Hofstadter über die rasante Entwicklung künstlicher Intelligenz und was der Mensch ihr immer noch voraus hat.

Autobahnbrücke
Panorama

Brückeneinsturz in Genua „In Deutschland haben wir so etwas nicht zu befürchten“

Nach der Katastrophe in Genua stellt sich die Frage: Wie sicher sind die Brücken in Deutschland? Der Ingenieur Balthasar Novák erklärt im Interview, welche Belastungen auf Brücken einwirken.

Madeleine Albright
Kultur

Madeleine Albright „Regierungen geben Antworten aus dem 19. Jahrhundert“

Die frühere US-Außenministerin Madeleine Albright spricht im Interview über faschistische Anzeichen in westlichen Demokratien, die fließenden Übergänge, die Hilflosigkeit der Politik und ihr Buch, das eine Warnung sein soll.

Speakers' Corner
Kultur

Peter Singer „Beweise sind besser als Verbote“

Der australische Philosoph Peter Singer spricht im Interview über Redefreiheit, rassistische Verunglimpfung und das Leugnen des Holocaust.

Kruzifix im Klassenzimmer
Kultur

Populismus „Der Fehler der Kirche ist die Annahme, dass Europa christlich ist“

Der Fundamentalismusforscher Olivier Roy spricht im Interview mit der FR über die Kruzifix-Offensive nicht nur in Bayern.

Solingen
Politik

Solingen „Ich trage keinen Hass in mir, außer gegen die Täter“

Mevlüde Genç beeindruckt die Gäste beim Gedenken an den rassistischen Brandanschlag von Solingen vor 25 Jahren.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen