20. September 201713°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Melanie Reinsch
Melanie Reinsch

Melanie Reinsch, Jahrgang 1979, ist Redakteurin der DuMont-Hauptstadtredaktion in Berlin.

Geboren 1979 in Niebüll in Schleswig-Holstein, Ausbildung zur Mediengestalterin in Hamburg, Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Freien Universität in Berlin. Sie volontierte bei der Märkischen Oderzeitung in Brandenburg, arbeitete dann als Lokalredakteurin und freie Journalistin in Berlin und Brandenburg.

Von 2012 bis 2015 war sie als Onlineredakteurin und Autorin für die Berliner Zeitung tätig. Seit Oktober 2015 ist sie Redakteurin der DuMont Hauptstadtredaktion, wo sie sich unter anderem um die Themen Internet und Familienpolitik kümmert.

Aktuelle Texte von Melanie Reinsch

Der Chaos Computer Club „spendet“ einen Code für die Software zur Bundestagswahl, die Schwachstellen aufweist.

Der Aktivist und Moderator Raúl Krauthausen setzt sich dafür ein, dass behinderte Menschen mit Hilfe ihres Betreuers wählen dürfen.

Der Wahl-O-Mat zeigt, mit welcher Partei die eigenen politischen Überzeugungen am besten zusammenpassen.

Der Suchdienst des Deutschen Roten Kreuzes bringt ein Geschwisterpaar nach langer Zeit wieder zusammen.

Zwischen Ost und West gibt es große Qualitäts-Unterschiede bei der Betreuung, aber auch innerhalb der Länder, zeigt eine Studie.

Immer mehr Bundesländer setzen auf Gebührenfreiheit, SPD, Grüne und Linke werben damit - doch das kommt nicht überall gut an.

Weitere Texte von Melanie Reinsch
Indymedia
Netz

Trotz Verbot „Linksunten.indymedia“ meldet eigenes Verbot

Trotz der Verbotsverfügung bleibt die linksradikale Seite „linksunten.indymedia.org“ mit Unterbrechungen erreichbar. Linke-Politikerin Ulla Jelpke kritisiert das Vorgehen der Behörden.

Ifa
Netz

Ifa 2017 Messe mit Unterhaltungswert

Mehr Platz, neue Konzeption, Erweiterung des Segments: Die Ifa ist eine Spielwiese für jeden Elektronikfan, für Gamer, für Musikliebhaber, für jeden Innnovationsbegeisterten, Neugierigen.

Vater in Elternzeit
Politik

Studie Kinder wollen Gerechtigkeit in der Familie

Eine Studie zeigt, wie die paritätische Aufteilung von Erwerbs- und Betreuungsarbeit alle glücklicher machen kann.

Gesichtserkennung
Politik

Pilotprojekt Berlin Videoüberwachung sammelt deutlich mehr Daten

Die neue Überwachungstechnik, die am Südkreuz in Berlin getestet wird, kann Bewegungsprofile erstellen. Damit sammelt die Technik mehr Daten, als den Probanden mitgeteilt wurde, kritisiert Digitalcourage.

G20
Medien

G20-Gipfel in Hamburg „Wir bedauern diese Fehler“

Das Bundesinnenministerium räumt Verstöße im Umgang mit Journalisten ein. Diese warten zum Teil bis heute auf eine Erklärung für den Entug der Akkreditierung beim G20-Gipfel.

Statement Barley
Wirtschaft

Frauen in Vorständen Barley droht Konzernen mit Frauenquote

Familienministerin Katarina Barley fordert mehr Frauen in Vorständen. Regeln die Konzerne das nicht im kommenden Jahr, will das Ministerium eingreifen.

Hebammen
Leitartikel

Hebammen Helft den Hebammen

In Deutschland fehlen zunehmend Geburtshelferinnen. An manchen Orten gibt es Engpässe. Wie lässt sich dieser Trend stoppen?

Vorstellung der ersten CDU-Großflächenplakate
Bundestagswahl 2017

Wahlplakate Zur Bundestagswahl SPD solide, AfD diskriminierend

Erreichen Wahlplakate überhaupt die Bürgerinnen und Bürger? Ingo Hamm, Professor für Markt-, Konsumenten- und Medienpsychologie, hat die Kampagnen der Parteien zur Bundestagswahl analysiert.

Blutspenden
Kommentare

Blutspenden Unnötiges Sex-Verbot

Homosexuelle Männer sollen künftig dann ihr Blut spenden dürfen, wenn sie ein Jahr lang enthaltsam waren.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum