Lade Inhalte...
Melanie Reinsch
Melanie Reinsch

Melanie Reinsch, Jahrgang 1979, ist Redakteurin der DuMont-Hauptstadtredaktion in Berlin.

Geboren 1979 in Niebüll in Schleswig-Holstein, Ausbildung zur Mediengestalterin in Hamburg, Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Freien Universität in Berlin. Sie volontierte bei der Märkischen Oderzeitung in Brandenburg, arbeitete dann als Lokalredakteurin und freie Journalistin in Berlin und Brandenburg.

Von 2012 bis 2015 war sie als Onlineredakteurin und Autorin für die Berliner Zeitung tätig. Seit Oktober 2015 ist sie Redakteurin der DuMont Hauptstadtredaktion, wo sie sich unter anderem um die Themen Internet und Familienpolitik kümmert.

Aktuelle Texte von Melanie Reinsch

Welche Rechte und Pflichten haben soziale Eltern und welche Folgen hat das? Experten beim Deutschen Jugendinstitut informieren.

Welche Optionen hat die deutsche Demokratie, wenn keine Koalition zustande kommt? Das Fehlen einer Regierung ist kein Horrorszenario.

Bei den Jamaika-Verhandlungen sind noch wichtige Fragen offen. Die FR gibt einen Überblick, welche Themen geklärt sind und bei welchen Dissens herrscht.

Den Endspurt der Jamaika-Sondierungen nutzen viele zum Zuspitzen – Angela Merkel nicht. Ihre Rolle wird auch in der Union kritisiert.

Die Einigungen sind rar, der Berg der ungeklärten Punkte aber weiterhin riesig – ein Überblick über die Themen der letzten Sondierungstage.

Carla Neisse-Hommelsheim vom Deutschen Frauenrat spricht über die Folgen männerdominierter Parlamentsarbeit. Auch drei Abgeordnete berichten von ihren Erfahrungen.

Weitere Texte von Melanie Reinsch
Thomas de Maizière.
Netz

Cyber-Sicherheit Rund 600 Millionen Schadprogramme im Einsatz

Das Bundesamt für IT-Sicherheit meldet Anstieg von Angriffen auf digitale Strukturen. Auch Smart-Home-Geräte sind gefährdet.

Kind am Computer
Netz

Jugendmedienschutzindex Viele Eltern machen sich Sorgen um ihre surfenden Kinder

1. Update Die Gefahren des Internets lösen bei vielen Eltern Ängste aus. Zu den Augstauslösern zählen unter anderem Kontakte zu Fremden, verstörende Gewalt- oder Pornografie-Inhalte und Cybermobbing.

Migranten am Bahnhof Šid
Flucht, Zuwanderung

Polizeigewalt gegen Flüchtlinge „Die werden regelrecht zurückgeprügelt“

Helfer prangern Gewalt gegen Flüchtlinge an der gesperrten Balkanroute an. Grenzschutzbeamte und Polizisten aus EU-Staaten werden als Täter genannt.

Gender Pay Gap
Wirtschaft

Gender Pay Gap Eine eklatante Lücke klafft - nach wie vor

Frauen verdienen im Laufe ihres Lebens knapp 50 Prozent weniger als Männer, das zeigt eine DIW-Studie. Auch die Differenzen bei Aufstiegsmöglichkeiten sind groß.

Kinderdienst: Experten fordern gegen Kinderarmut Grundsicherung
Arbeit, Soziales

Kinderarmut Vererbte Benachteiligung

Eine Studie zeigt: Fast jedes vierte Kind ist dauerhaft oder wiederkehrend von Armut betroffen. Das verbaut Chancen für die Zukunft. Die Analyse.

Katarina Barley und Andrea Nahles
Feminismus

Sexismus „Danke, ich habe schon einen Papa“

Junge, erfolgreiche Frauen in der Politik – das scheint für einige alteingesessene männliche Abgeordnete noch immer ein exotisches und zugleich bedrohliches Bild darzustellen. Politikerinnen berichten.

Margot Wallström
Feminismus

Sexismus Auf allen Ebenen

Schwedens Außenministerin berichtet von Grapschereien, die frauenpolitische Sprecherin der Linken von sexistischen Strukturen. Massiv überschreiten viele Männer Grenzen – und zwar überall.

WLAN-Router
Netz

Internet Sicherheitslücken in WLAN-Netzen

Forscher entdecken Sicherheitslücken in WLAN-Verbindungen. Wir erklären, was Nutzer jetzt beachten müssen.

Sawsan Chebli
Reichstagskuppel
Politik

Bundestag Liberale müssen neben der AfD sitzen

Die Fraktionen streiten über die Sitzordnung im neuen Bundestag. Die Regelung gilt nur für die erste Sitzung.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum