Lade Inhalte...
Markus Decker
Markus Decker

Markus Decker schreibt für uns als Autor für Politik und Gesellschaft aus dem bundespolitischen Berlin.

Politikwissenschaftler, Jahrgang 1964, ging 1992 von Münster zur Mitteldeutschen Zeitung nach Sachsen-Anhalt, war als Katholik Redakteur in der Lutherstadt Wittenberg, ist seit 2001 politischer Korrespondent in Berlin und seit 2012 Mitglied der DuMont Redaktionsgemeinschaft. 2006 erhielt Markus Decker den Journalistenpreis Münsterland für einen Text über seine Heimatstadt.

Aktuelle Texte von Markus Decker

Führungsposten der Bundestagsverwaltung werden kaum mit Mitarbeitern aus den neuen Bundesländern besetzt.

In der Affäre um unrechtmäßige Asylbescheide äußern die Grünen Zweifel an der Chefin des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge.

Sarah Wagenknecht und Oskar Lafontaine treiben den Plan für eine Sammlungsbewegung voran. Viele Linke bleiben aber auf Distanz.

Die Opposition verlangt Aufklärung über einen V-Mann des Verfassungsschutzes.

Neben dem deutschen BND sollen noch mindestens fünf andere westliche Staaten in den Besitz der Nervengift-Formel gelangt sein. Politiker sind schockiert.

Der Innenminister war bisher stolz auf seine Leistung; doch die Asylbehörde macht ihm Ärger.

Weitere Texte von Markus Decker
Winfried Kretschmann
Politik

Winfried Kretschmann wird 70 Unbeirrter Kretsch

Der mächtige Grüne Winfried Kretschmann wird 70 - und hält sich seine politische Zukunft weiter offen.

Gerhart Baum
Politik

Polizeiaufgabengesetz in Bayern „Es gibt keine Rechtfertigung für die Angst “

Für die nervöse Stimmung in Bayern besteht kein Anlass, sagt Ex-Bundesinnenminister Gerhart Baum - und die Politik sollte sie nicht schüren. Der FDP-Politiker plant, gegen das Polizeiaufgabengesetz zu klagen.

Polizeiaufgabengesetz
Politik

Die Grünen Der Osten in Grün

Vor 25 Jahren vereinigten sich die westdeutschen Ökos mit Bündnis 90 – das hat die ganze Partei verändert.

Teheran
Politik

Klaus Kinkel „Trumps kindisches Gehabe ist zum Fürchten“

Der frühere Außenminister Klaus Kinkel (FDP) übt scharfe Kritik am US-Präsidenten und fordert die Europäer auf, in der Iran-Politik gemeinsam mit Russen und Chinesen gegenzuhalten.

Flüchtlingsfamilie aus Syrien
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlinge Kabinett erlaubt ein bisschen Familiennachzug

Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus dürfen bald wieder Angehörige nach Deutschland holen - allerdings nur in sehr begrenztem Ausmaß.

Mützenich
Kriminalstatistik
Kommentare

Kriminalität Keine Ängste schüren

Innenminister Seehofer plädiert überraschend für einen nüchternen Umgang mit der Kriminalitätsstatistik.

Vorstellung der Polizeilichen Kriminalstatistik
Politik

Politische Straftaten Mehr Fälle von Antisemitismus

Bei der Vorstellung der Kriminalitätsstatistik hebt Innenminister Seehofer hervor, dass 95 Prozent aller antisemitischen Straftaten rechts motiviert seien - und kündigt „null Toleranz“ für politische Straftaten an.

Dieter Salomon
Kommentare

OB-Wahl in Freiburg Vieldeutige Niederlage

Die Grünen im Südwesten haben zu sehr an der Schraube der Bürgerlichkeit gedreht. Ein Kommentar.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum