24. Mai 201722°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Markus Decker
Markus Decker

Markus Decker schreibt für uns als Autor für Politik und Gesellschaft aus dem bundespolitischen Berlin.

Politikwissenschaftler, Jahrgang 1964, ging 1992 von Münster zur Mitteldeutschen Zeitung nach Sachsen-Anhalt, war als Katholik Redakteur in der Lutherstadt Wittenberg, ist seit 2001 politischer Korrespondent in Berlin und seit 2012 Mitglied der DuMont Redaktionsgemeinschaft. 2006 erhielt Markus Decker den Journalistenpreis Münsterland für einen Text über seine Heimatstadt.

Aktuelle Texte von Markus Decker

Göttinger Forscher haben bei einer Studie über Rechtsextremismus im Osten Deutschlands Fehler gemacht. Eine Verharmlosung des Problems darf aber nicht die Folge sein. Ein Kommentar.

Den Göttinger Forschern wird vorgeworfen, unsauber gearbeitet zu haben. Wurden in der Studie Personen genannt, die es gar nicht gibt?

Linken-Politiker Gregor Gysi glaubt selbst nicht an Gott. Im Interview spricht er darüber, warum er die Kirchen für die Moralnormen der Gesellschaft wichtig findet.

Die Skepsis gegenüber einem Bündnis mit CDU und FDP sitzt bei der Öko-Partei tief. Mehr als zwei Wochen nach der Landtagswahl entscheidet sich, ob es eine Jamaika-Koalition geben wird.

Die Ostbeauftragte der Bundesregierung über die neue Rechtsextremismus-Studie, die sie in Auftrag gegeben hat.

Die Grünen wollen die Vertuschungsvorwürfe im Fall des Terroristen Anis Amri in einem Untersuchungsausschuss klären.

Weitere Texte von Markus Decker
Rechtsextremismus

Studie über Rechtsextremismus „Diagnose einer ostdeutschen Spezifität“

Rechte Hochburg

Eine Studie des Göttinger Instituts für Demokratieforschung sucht nach den Ursachen für verbreiteten Rechtsextremismus in Ostdeutschland.

Internationales Treffen von „Blood and Honour“ in Budapest
Rechtsextremismus

„Blood and Honour“ War militanter Neonazi-Chef ein Spitzel?

Der Bundesvorsitzende des verbotenen Netzwerks „Blood and Honour“, das auch den NSU unterstützte, soll für den Verfassungsschutz gearbeitet haben. Linke und Grüne verlangen Aufklärung.

Incirlik
Politik

Bundeswehr in der Türkei Linke und Grüne fordern Abzug aus Incirlik

Die Opposition bringt einen gemeinsamen Antrag ein mit dem Ziel, den türkischen Stützpunkt zu räumen. Dass die beiden Parteien an einem Strang ziehen, ist eher die Ausnahme.

Politik

Petitionen Unterschätzte Perle der Demokratie

Die Zahl der Anfragen von Bürgern an den Petitionsausschuss des Bundestags ist 2016 erneut zurückgegangen.

Löhrmann und Göring-Eckardt
Politik

Linke und Grüne Jeder stirbt für sich allein

Grüne und Linke gehören neben der SPD zu den Wahlverlieren in Nordrhein-Westfalen. Doch beide schwächeln schon länger - und die Gründe dafür sind teilweise ähnlich.

Horst Mahler
Rechtsextremismus

Holocaust-Leugner Horst Mahler in Ungarn festgenommen

Der verurteilte Holocaust-Leugner hat nach eigener Aussage Asyl bei Ministerpräsident Viktor Orbán beantragt. Falls er tatsächlich in Ungarn inhaftiert ist, dürften die deutschen Behörden nun seine Auslieferung beantragen.

Horst Mahler
Politik

Holocaust-Leugner Mahler in Ungarn festgenommen

1. Update Horst Mahler hatte verkündet, in Ungarn Asyl beantragen zu wollen - nun wurde der verurteilte Holocaust-Leugner dort verhaftet. Nach seiner Festnahme dürften die deutschen Behörden seine Auslieferung beantragen.

Sylvia Löhrmann
Politik

NRW-Wahl Grüne schieben sich die Schuld zu

Nach dem mageren Ergebnis rechnen Grünen-Politiker mit den „Parteifreunden“ in Nordrhein-Westfalen ab. Die nächsten Monate werden für die Partei besonders schwierig.

Wahlkampfabschluss Die Linke
Politik

Die Linke Linke hofft auf Städter

Bei der Linken lief es zuletzt nicht gerade gut. In NRW setzt die Partei auf junge Wähler in den Städten.

New BFE German police unit demonstrate their skills in Ahrensfelde
Politik

Anhörung im Bundestag Union benennt Rainer Wendt als Experten

Die Union will ausgerechnet den skandalösen Polizeigewerkschafter Rainer Wendt als Sachverständigen hören. Zur Debatte steht ein Polizeibeauftragter, an den sich die Bürger wenden können.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum