29. Juni 201722°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Markus Decker
Markus Decker

Markus Decker schreibt für uns als Autor für Politik und Gesellschaft aus dem bundespolitischen Berlin.

Politikwissenschaftler, Jahrgang 1964, ging 1992 von Münster zur Mitteldeutschen Zeitung nach Sachsen-Anhalt, war als Katholik Redakteur in der Lutherstadt Wittenberg, ist seit 2001 politischer Korrespondent in Berlin und seit 2012 Mitglied der DuMont Redaktionsgemeinschaft. 2006 erhielt Markus Decker den Journalistenpreis Münsterland für einen Text über seine Heimatstadt.

Aktuelle Texte von Markus Decker

Koalition und Opposition können sich nicht mehr einigen und überreichen zwei verschiedene Berichte an Bundestagspräsidenten Norbert Lammert.

Hamburg rüstet sich für den anstehenden G20-Gipfel. Das Bundesinnenministerium erwartet bis zu 10.000 Linksradikale.

Der Grüne Volker Beck hat unermüdlich für die Gleichstellung der Heirat homosexueller Paare gekämpft: ein Porträt.

Hans-Christian Ströbele prägte die Entwicklung Deutschlands wie wenige andere Politiker der Grünen. Und er will sich weiterhin einmischen.

Die Kanzlerin sorgt als Gast der Frauenzeitschrift „Brigitte“ für eine kleine politische Sensation und setzt sich über die Linie ihrer Partei hinweg. Die Angriffe des SPD-Kanzlerkandidaten Schulz nimmt sie betont lässig.

Der ehemalige Datenschutzbeauftragte Schaar warnt vor den Gefahren des Staatstrojaners und kritisiert das Gesetzgebungsverfahren scharf.

Weitere Texte von Markus Decker
Razzia
Politik

Razzien in Niedersachsen und Thüringen Schlag gegen militante Neonazis

Mit einer Razzia ist die Polizei in Thüringen und Niedersachsen gegen eine offenbar gewaltbereite rechtsextreme Gruppierung vorgegangen. Auch die Sondereinheit GSG 9 ist involviert.

Spionage
Netz

Datenschutz Bundestrojaner eingeschleust

Die Ausweitung des Einsatzes von Staatstrojanern passiert den Bundestag – nicht nur das Verfahren ist höchst umstritten.

Deutsche Bahn
Politik

Vor G20-Gipfel Anschläge auf die Deutsche Bahn

Unbekannte legen ein Dutzend Brände an Kabelanlagen der Bahn. Ein mögliches Bekennerschreiben aus der linksextremistischen Szene wird geprüft.

Kabinettssitzung
Politik

Hasskommentare Experten kritisieren Maas’ Gesetz gegen Hass im Netz

Bei einer Anhörung im Bundestag haben Sachverständige viel an dem Vorschlag des Justizministers auszusetzen.

NSA Untersuchungsausschuss
Politik

NSA-Ausschuss Eine Lüge vor der Bundestagswahl?

Linke und Grüne werfen der Regierung vor, die Öffentlichkeit gezielt über die NSA-Affäre getäuscht zu haben.

Heiko Maas
Netz

Netz-Gesetz Maas' Gesetz - gut oder schlecht?

Am Montag findet im Bundestags-Rechtsausschuss die vielleicht entscheidende Anhörung zu Maas' Netz-Gesetz statt. Der Deutsche Richterbund stellt sich hinter den Justizminister, Reporter ohne Grenzen ist dagegen.

Grünen-Bundesparteitag
Politik

Grüne Linker Flügel fordert Recht

Der Parteitag lehnt die Priorisierung einer rot-rot-grünen Koalition ebenso ab wie die Forderung, ein Bündnis mit der CSU auszuschließen.

Grünen-Bundesparteitag
Politik

Grüne Die Basis stellt ihre Forderungen

Beim Parteitag der Grünen hat sich die linke Basis gegen die Funktionäre durchgesetzt, die eher rechts vom Mainstream stehen. Gut so. Ein Kommentar.

Grünen-Bundesparteitag
Politik

Parteitag Grüne machen Ehe für alle zur Bedingung

2. Update Auf dem Parteitag machen die Grünen die Ehe für Schwule und Lesben zur Bedingung für die Beteiligung an einer Regierung. Aus der Kohlekraft wollen sie bis 2030 aussteigen.

Grünen-Bundesparteitag
Politik

Grünen-Parteitag Kritik an Özdemir und Göring-Eckhardt

Beim Grünen-Parteitag müssen die Spitzenkandidaten harsche Kritik einstecken. Trost kommt vom Stuttgarter Regierungschef Kretschmann.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum