24. April 201714°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Martin Dahms
Martin Dahms

Martin Dahms schreibt für uns als Spanien-Korrespondent aus Madrid.

Jahrgang 1963. Nach dem Volontariat beim Hessischen Rundfunk wollte er eigentlich nur noch ein wenig Auslandserfahrung sammeln – doch nach wenigen Monaten stellte er fest, dass er sich in Madrid zu Hause fühlte. Also blieb er. Das war 1994. Seitdem berichtet er von der Iberischen Halbinsel.

Der Madrid-Korrespondent ist studierter Volkswirt. 2011 erschien sein Buch „Spanien – ein Länderporträt“ im Christoph-Links-Verlag.

Aktuelle Texte von Martin Dahms

Eine Passagierfähre rammt eine Kaimauer in Las Palmas de Gran Canaria. Treibstoff läuft aus. Aber zu einer Katastrophe kommt es nicht.

Öffentliche Aufträge zu überhöhten Preisen an befreundete Firmen - gegen Mitglieder von Spaniens Volkspartei laufen Dutzende Ermittlungsverfahren. Doch die Partei tut alles, um die Aufklärung zu behindern.

In Spanien ist die Meinungsfreiheit in Gefahr: Die Justiz verfolgt alles, was ihr systemgefährdend erscheint.

Die Sozialisten trauern um die verstorbene Carme Chacón. Die immer ernste, nie lautstarke Ministerin wurde zu einem der politischen Schwergewichte in der Zapatero-Regierung.

Die baskische Terrororganisation löst ihr Waffenlager in Frankreich auf und bezeichnet sich von nun an als „entwaffnete Organisation“.

Eine 30-jährige ehemalige Schönheitskönigin regiert jetzt Gibraltar – aber nur symbolisch.

Weitere Texte von Martin Dahms
Café Comercial
Panorama

Café Comercial Wenn aus einem Freund ein Gast wird

Madrid hat sein Café Comercial wieder, das älteste Kaffeehaus der spanischen Hauptstadt. Alles ist wie früher – und doch hat sich alles verändert.

„Rodelinda“
Theater

Teatro Real Madrid Im Geisterpuppenhaus

Claus Guth gestaltet in Madrid Händels „Rodelinda“ als schaurige Komödie. Auch das Frankfurter Opernpublikum darf sich auf was freuen.

Mallorca
Panorama

Airbnb In Palma de Mallorca ist kein Platz mehr

Kampf gegen illegale Ferienwohnungen: Der künftige Bürgermeister von Palma de Mallorca will hart mit Airbnb ins Gericht gehen. Für die Einheimischen wird es auf der Insel langsam zu eng.

Panorama

Spanien Die Mutter, die dich geboren hat

Die Spanier kacken auf alles – über die derbe Mundart eines südeuropäischen Volkes.

EU
Kommentare

EU Kommunikation auf Kneipenniveau

Eurogruppenchef Dijsselbloem wirft Südeuropäern vor, Geld „für Schnaps und Frauen“ zu verprassen. Das ist niveaulos. Aber ein Körnchen Wahrheit steckt auch darin. Ein Kommentar.

Demonstration
Politik

Spanien Umstrittene Überreste der Franco-Diktatur

Spaniens Diktator Franco ist seit mehr als 40 Jahren tot, aber sein Regime lebt in Hunderten spanischen Straßennamen fort. Die Regierung in Madrid will das ändern, stößt aber auch auf Kritik mit dem Vorhaben.

ETA
Politik

Spanien ETA kündet ihre Entwaffnung an

Die Proklamation der baskischen Terrororganisation ist kaum mehr als ein Propagandaakt.

Magaluf
Panorama

Mallorca Mafiastrukturen in Mallorcas Nachtleben

Die Partymeilen auf Mallorca sind nicht nur knallhartes Geschäft, sondern offenbar auch ein korruptes: Polizisten und Politiker sollen einen kürzlich verhafteten Diskobetreiber protegiert haben.

Plaza Mayor
Panorama

Plaza Mayor Die strenge Schöne von Madrid

Madrids Plaza Mayor feiert ihren 400. Geburtstag. Der fußballfeldgroße steinerne Platz ist die majestätische Bühne seiner selbst - und touristischer Tummelort der Stadt.

Puppe
Panorama

Spanien Sexpuppen-Bordell in Barcelona eröffnet

In Barcelona hat Europas erstes Bordell mit Silikonpuppen eröffnet. Die Nachfrage ist offenbar da.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum