Lade Inhalte...
Martin Dahms
Martin Dahms

Martin Dahms schreibt für uns als Spanien-Korrespondent aus Madrid.

Jahrgang 1963. Nach dem Volontariat beim Hessischen Rundfunk wollte er eigentlich nur noch ein wenig Auslandserfahrung sammeln – doch nach wenigen Monaten stellte er fest, dass er sich in Madrid zu Hause fühlte. Also blieb er. Das war 1994. Seitdem berichtet er von der Iberischen Halbinsel.

Der Madrid-Korrespondent ist studierter Volkswirt. 2011 erschien sein Buch „Spanien – ein Länderporträt“ im Christoph-Links-Verlag.

Aktuelle Texte von Martin Dahms

Spanien wollte trotz Wirtschaftskrise und Massenarbeitslosigkeit nicht nach rechts schwenken. Nun ist es doch passiert. Ein Kommentar.

Die spanische Verfassung feiert Geburtstag – eine Reform scheitert derzeit am Parteienstreit.

Katalanische Separatisten befördern die ultrarechte Partei Vox ins andalusische Regionalparlament.

Madrid beschränkt den Autoverkehr in der Innenstadt. Und trotzdem bricht kein Chaos aus. Die konservative Opposition kann es kaum fassen.

Am Sonntag wählt Andalusien ein neues Parlament. Die lange abhängte Region im Süden Spaniens um Malaga holt langsam auf.

Galicien im Nordwesten Spaniens ist seit Jahrzehnten einer der großen Umschlagplätze für Kokain. In Europa hat man davon bisher wenig mitbekommen – wohl auch, weil die Kartelle diskret und nahezu ohne Gewalt arbeiten. Nun glorifiziert eine Serie das Geschäft mit dem Rausch.

Weitere Texte von Martin Dahms
Kommentare

Spanien Nun auch Spanien

Trotz Wirtschaftskrise, Massenarbeitslosigkeit oder Terroranschlägen sind die Spanier bislang nie nach rechtsaußen geschwenkt. Bis jetzt: Die ultrarechte Partei Vox zieht ins Parlament. Der Kommentar.

Politik

Katalonien-Konflikt Hungerstreik in Katalonien

Die inhaftierten Politiker Turull und Sánchez suchen Unterstützung.

Pedro Sánchez
Politik

Brexit Gibraltar sorgt für Ärger

Wegen der britischen Exklave könnte Spanien ein Veto gegen den Brexit-Deal einlegen.

Barcelona
Politik

Katalonien „Die katalanische Republik muss von unten erwachsen“

Die inhaftierte katalanische Ex-Ministerin Bassa über die Zukunft der Unabhängigkeitsbewegung und ihre Zeit im Gefängnis.

ofia
Panorama

Königin Sofia Tristesse royale in Spanien

Sofía de Grecia, die Mutter des spanischen Königs Felipe VI., wird heute 80 Jahre alt. Aber so recht kann sie ihr Alter nicht genießen.

Finanzkrise in Griechenland
Politik

Europa nach Merkel Respekt, Spott und gemischte Gefühle

Wie reagieren, Großbritannien, Frankreich, Österreich, Griechenland und andere europäische Staaten auf den Merkel-Rückzug? Die FR hat die Stimmung in den Ländern eingefangen.

Oriol Junqueras
Politik

Katalonien Politik hinter Gittern

Podemos-Chef Iglesias wirbt bei Kataloniens Separatisten um Unterstützung für die Haushaltsplanung – im Gefängnis.

Mallorca
Panorama

Mallorca Der Tag nach der Schlammflut

1. Update Bei einem Unwetter auf Mallorca sterben mindestens zwölf Menschen. Unter den Toten befinden sich drei Deutsche.

Polizisten in Barcelona
Politik

Katalanische Unabhängigkeit Die Suche nach einer Lösung

Im Konflikt um die katalanische Forderung nach Unabhängigkeit gibt es kein Vor und kein Zurück. Am 1. Oktober jährt sich das Unabhängigkeitsreferendum zum ersten Mal.

Spanien
Politik

Spanien Ein Pariser in Barcelona

Der französische Ex-Premier Manuel Valls will Bürgermeister in seiner Geburtsstadt werden – ein Porträt.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen