Lade Inhalte...
Klaas Mucke

Klaas Mucke schreibt für unsere Redaktion Frankfurt & Rhein-Main, bevorzugt über den Frankfurter Nordwesten.

Wohnt in: Frankfurt.

Am liebsten bin ich: an der Nidda.

Dabei seit: 2016.

Aktuelle Texte von Klaas Mucke

Quartiersmanagerin Janina Korb bleibt im Amt. Sie möchte zeigen, dass der Nordwesten mehr zu bieten, als viele wissen.

Die Robert-Schumann-Schule im Frankfurter Stadtteil Heddernheim bietet moderne Pädagogik in einem alt-ehrwürdigen Gebäude. Nur Räume gibt es nicht genug.

Die Künstlerin Susanne Köhler belebt mit ihrem Atelier 13 den Stadtteil Heddernheim.

Abseits des Nordwestzentrums haben es die Einzelhändler in Alt-Heddernheim schwer, sich zu halten. Da müssen schon spezielle Angebote her.

Der Ursprung von Frankfurt liegt in dem kleinen Stadtteil Heddernheim im Norden. Mit der Eingemeindung Heddernheims 1910 holten sich die Frankfurter die Römer ins Haus.

Das Jahr im Ortsbeirat 8: Vorsteher Klaus Nattrodt spricht im FR-Interview über einen möglichen neuen Stadtteil und die Arbeit des Gremiums.

Weitere Texte von Klaas Mucke
Römerpark Heddernheim
Frankfurt-Nord

Römerpark in Heddernheim Ortsbeirat erlaubt Bebauung von Römerstadt

Auf dem Areal der einstigen Römerstadt Nida in Frankfurt-Heddernheim sollen nun doch Wohnungen gebaut werden. Funde sollen in die Bebauung integriert werden.

Niederursel
Frankfurt-Nord

Niederursel Keine neuen Attraktionen

Der Spielplatz am Kleinen Zentrum im Frankfurter Stadtteil Niederursel bleibt wie er ist. 2014 hatten sich Kinder noch einen Ausbau gewünscht. Das Interesse scheint aber erloschen zu sein.

Gymnasium Nied
Frankfurt

Schulen in Frankfurt Große Schulrochade im Westend

Das Gymnasium Nied soll ins Frankfurter Westend ziehen. Die FR beantwortet Fragen zum Umzug.

Westend
Frankfurt-West

Westend Sicher zur Synagoge

Der Platz vor der Synagoge im Frankfurter Westend soll schön und zugleich sicher sein. Das Stadtplanungsamt legt neue Pläne vor. Danach sollen für die Neugestaltung keine Bäume fallen.

Frankfurt-Nord

Niederursel Neuer Plan fürs Gemeindezentrum

Das ehemalige Gemeindezentrum in Niederursel soll zum Stadtteilzentrum mit Kindertagesstätte und Bürgercafé werden.

Niederursel
Frankfurt-Nord

Niederursel Arien am Bierstübchen

Bei Kioskbesitzer Naim Yildirim treffen sich im Frankfurter Stadtteil Niederursel am Sonntag Nachbarn und Opernstars. Tassen für Glühwein müssen die Gäste allerdings selbst mitbringen.

Töpferöfen
Frankfurt-Nord

Heddernheim Erinnerungsort statt Wohnraum

Das Archäologische Forum und der Ortsbeirat 8 werben für einen Römerpark auf der letzten Freifläche der Römerstadt. Die Stadt möchte dort Häuser bauen.

Frankfurt-Nord

Schulen in Frankfurt Keine neue Heizung

Die Heinrich-Kromer-Schule muss warten. Die Stadt will nicht nur die Heizung sanieren, sondern das ganze Gebäude.

Römerstadtschule
Frankfurt-Nord

Schulen in Frankfurt Zu wenig Platz für Inklusion

Die Römerstadtschule geht unter schwierigen Bedingungen in den Winter. Die Heizung in dem Gebäude fällt ständig aus. Für die Inklusion Behinderter sollte sie einen Neubau erhalten. Doch es tut sich nichts.

Protest
Frankfurt

EBA-Reaktionen „Frankfurt kann sich die Superreichen nicht leisten“

Ein Initiativenbündnis begrüßt, dass Frankfurt nicht den Zuschlag für die Europäische Bankenaufsicht erhalten hat.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen