22. Juli 201729°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Kerstin Klamroth

Kerstin Klamroth arbeitet in Redaktion Frankfurt & Rhein-Main.

Aktuelle Texte von Kerstin Klamroth

Kunstverein feiert seinen 170. Geburtstag. Jubiläum in fünf Jahren soll barrierefrei begangen werden.

Die wichtigsten öffentlichen Gebäude und Sehenswürdigkeiten der Stadt sind nun auch am Bahnhof für Blinde und Sehbehinderte auf einer Karte auszumachen.

Unternehmen können Verkehrsinseln nutzen, wenn sie diese pflegen.

Bis 12. Juli stellen Künstler des Kulturkreises Wallauer Fachwerk und aus Frankreich im Rathaus ihre Werke aus-

Weitere Texte von Kerstin Klamroth
Main-Taunus-Kreis

Schwalbach Kampf für Schulkinderhaus

Initiative hat bereits 650 Unterschriften gesammelt. Am 24. August endet die Aktion.

Main-Taunus-Kreis

Main-Taunus Demenzkranke verstehen

Caritas will Angehörige von demenziell Erkrankten schulen. Die Kosten für die Seminare im Herbst können sich Angehörige von der Pflegekasse erstatten lassen.

Darmstadt

Darmstadt Edles aus Stein und Holz

Im August findet auf dem Marktplatz wieder der Kunsthandwerkermarkt statt. Am 19. und 20. August präsentieren Händler vor historischer Kulisse allerlei Arbeiten aus Holz, Glas, Keramik, Metall und edlen Steinen, Stoff und Papier.

Wiesbaden

Wiesbaden Jugend ohne Engagement

Stadt befragt Schüler yu ihrem Verhältnis zur Stadt. Nur ein Drittel ist in Vereinen aktiv.

Wiesbaden

Wiesbaden Toilette am Luisenplatz

Das Tiefbauamt hat nach Kritik wieder ein mobiles Häuschen aufgestellt. Im nächsten Jahr soll ein Toilettenhaus gebaut werden.

Main-Taunus-Kreis

Eppstein Kritik an den Windrädern

Bürgerinitiative und Bürgermeister übergeben 1906 Unterschriften an den Regionalverband, die sich gegen den Bau aussprechen.

Main-Taunus-Kreis

Main-Taunus Kritik an Kreisumlage

SPD-Fraktion fordert, Beiträge zu senken. Antrag scheiterte am Votum von CDU, FDP und Grünen.

Hochtaunus

Hochtaunus Kritik an Anhörungen

Flüchtlings-Initativen und Arbeitskreise schreiben einen offenen Brief an das Bundesamt für Migration und setzen sich damit für afghanische Geflüchtete ein.

Main-Taunus-Kreis

Hofheim Flüchtlinge mit Schulabschluss

Einige Schüler der sogenannten InteA-Klassen an der Brühlwiesenschule haben sogar bereits einen Ausbildungsplatz.

zu Altstadtrahmenplan für Alt-Schwalbach, Schwalbach, im Bild: x von 10
Main-Taunus-Kreis

Schwalbach Schutz für die Altstadt

Der Magistrat informiert am Mittwoch über die Gestaltungssatzung.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum