Lade Inhalte...
Katja Tichomirowa

Katja Tichomirowa schreibt für uns als Autorin für Politik und Gesellschaft aus dem bundespolitischen Berlin.

Aktuelle Texte von Katja Tichomirowa

Krieg der Bilder: Knapp ein Jahr nach dem Absturz von Flug MH17 in der Ukraine ist die Frage, wer die Maschine abschoss, ungeklärt. Wie verlässlich sind Aufnahmen bei der Wahrheitsfindung? Über die schwierige Suche nach der Wahrheit.

Kaum aus den Windeln – schon im Internet: Immer mehr Kleinkinder verbringen ihre Zeit mit Smartphones, Tablets oder PC.

Die Bundesregierung setzt sich nach eigenen Angaben an verschiedenen Stellen für Badawi ein.

Russland-Experte Stefan Meister spricht im Interview über die Sanktionen gegen Moskau und die Gründe, aus denen der Westen trotz aller Nachteile an ihnen festhält.

Oft ist es einfacher, in Deutschland ein Bordell zu eröffnen als eine Kneipe. Ein neues Gesetz soll das ändern, aber die Abstimmung zwischen SPD und Union ist schwierig.

De Bund stockt die finanzielle Unterstützung für Kommunen und Länder auf eine Milliarde Euro auf. Trotz der Verdopplung sieht die Opposition keine nachhaltige Verbesserung. Für die Grünen bleibt eine Reform der Flüchtlingshilfe aus. Auch die Linke kritisierte die Einigung

Weitere Texte von Katja Tichomirowa
Politik

Russland Manipulierte MH17-Bilder

Einem Bericht der investigativen britischen Plattform Bellingcat zufolge sind die Satellitenaufnahmen, die Moskau als Beweis für die Verantwortung der Ukraine präsentierte, gefälscht. Der Bericht bestätigt frühere Analysen von Experten.

Panorama

Neurologie Wissenschaftler untersuchen Pädophile

Wie hängt Pädophilie mit sexueller Gewalt gegen Kinder zusammen? Wissenschaftler haben die neurologischen Zusammenhänge untersucht, mit interessanten Ergebnissen.

Bahnstreik

Bahn Ramelow und Platzeck sollen schlichten

Bahn und die Gewerkschaft der Lokführer schlagen im Tarifstreit unterschiedliche Schlichter vor. Der eine ist ein amtierender Ministerpräsident, der andere ein ehemaliger.

Politik

Bündnis 90/Die Grünen Berliner Grüne räumen völliges Versagen ein

Der Berliner Landesverband der Grünen räumt „völliges Versagen“ im Umgang mit Pädophilie ein – und zeigt deutlich mehr Selbstkritik als die Bundes-Grünen. Wie viele pädophile Täter aktiv waren, kann die Partei bis heute nicht sagen.

Politik

Bündnis 90/Die Grünen Berliner Grüne versinken in Scham

Der Berliner Landesverband der Grünen räumt „völliges Versagen“ im Umgang mit Pädophilie ein – mehr Selbstkritik als Bundes-Grüne.

Zweiter Weltkrieg

Zweiter Weltkrieg Entschädigung für Kriegsgefangene

Siebzig Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs gibt die Union ihren Widerstand gegen Entschädigungen an sowjetische Kriegsgefangene auf. 4000 Überlebende sollen eine symbolische Summe von je 2500 Euro erhalten.

Arbeit, Soziales

Kita-Streik Ein Streik, den alle verstehen

Die Gehälter von Erzieherinnen sind so niedrig, dass sie kaum zum Leben reichen. Jetzt kämpfen die Erzieherinnen für höhere Löhne, aber vor allem für mehr Anerkennung.

Terror

Terrorgefahr Wachsam, wehrhaft

Nach der Festnahme zweier mutmaßlicher islamistischer Attentäter in Hessen plädiert die Union für die Vorratsdatenspeicherung.

Kommentare

Völkermorde Das klare Wort ist Pflicht

Es gehört zur Verwantwortung der Deutschen, einen Völkermord einen Völkermord zu nennen. Sie resultiert aus der beispiellosen Schuld, die das nationalsozialistische Deutschland auf sich geladen hat.

Politik

Staatsbürgerschaft per Geburt Ein deutscher Pass für jedes Kind

Die Grünen wollen die Staatsbürgerschaft per Geburt ausweiten. Wer in Deutschland geboren wird, soll demnach die deutsche Staatsbürgerschaft erwerben. Einzige Bedingung soll ein rechtmäßiger Aufenthaltstitel von Vater oder Mutter sein.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum