Lade Inhalte...
Kathrin Hedtke

Aktuelle Texte von Kathrin Hedtke

Nach 80 Jahren im Exil zurück in der Wetterau – Arte zeigt heute eine Reportage über Hans Bär.

Hitler steckte sie als „Asoziale“ oder „Berufsverbrecher“ in KZs: Kleinkriminelle wie der Onkel des Frankfurter Politikwissenschaftlers Frank Nonnenmacher.

Vor den Nazis ist Hans Bär als Kind nach Argentinien geflohen – und jetzt erstmals in die Wetterau zurückgekehrt. Eine Spendensammlung im Internet machte es möglich.

Salafisten suchen in hessischen Gefängnissen Kontakt zu jungen Muslimen und deren Familien, um sie zu radikalisieren. Thomas Mücke vom Violence Prevention Network erläutert, wie das verhindert werden kann.

Die muslimische Ahmadiyya-Gemeinde sucht ein geeignetes Grundstück für eine zentrale Ruhestätte im Rhein-Main-Gebiet. Doch die Suche hat wenig Aussicht auf Erfolg.

Die Frankfurter Homosexuellenprozesse 1950/1951 stürzten Hunderte Männer ins Unglück. Trotzdem ist die Aktion fast schon in Vergessenheit geraten. Ein junger Dokumentarfilmer will das ändern.

Weitere Texte von Kathrin Hedtke

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen