Lade Inhalte...
Katja Sturm

Katja Sturm schreibt für die Sportredaktion der Frankfurter Rundschau.

Aktuelle Texte von Katja Sturm

Isabell Werth reitet wieder beim Frankfurter Festhallenturnier.

Die Volleyball-Bundesliga kehrt ins Free-TV zurück. Die Volleys Rhein-Main hoffen auf Schub bei der Sponsorensuche.

Die Frankfurt Dresden Dance Company tanzt Arbeiten von Forsythe und Godani.

„La Cage aux Folles“ in Mainz will mehr bieten als einen Käfig voller Narren, aber auch Show und Witz gibt es genug.

Pauline Schäfer fühlt sich auf dem nur zehn Zentimeter breiten Balken wohler als auf öffentlichem Parkett.

Japanische Hoffnung: Issei Otake verstärkt die verletzungsbedingt geschwächten United Volleys.

Weitere Texte von Katja Sturm
Theater

Frankfurter Autoren-Theater Ein trauriges Leben

„Medeakomplex“ von Johanna Maria Seitz, spannend in der Brotfabrik.

United Volleys

Volleyball-Bundesliga Jung und flexibel

Die United Volleys Rhein-Main gehen mit langem Atem in die neue Saison.

Krakau
Julian Zenger
United Volleys

Julian Zenger Jugendlicher Organisator

Libero Julian Zenger ist mit 19 schon gesetzt bei der Deutschen Volleyball-Nationalmannschaft.

Volleyball
Regionalsport

Volleyball Zenger ist bei der Nationamannschaft gesetzt

Mit gerade mal 19 Jahren hat sich Julian Zenger einen Platz als Libero und Organisator im deutschen Volleyball-Team gesichert.

United Volleys

Volleyball Volleys spielen um ihre Zukunft

In der neuen Saison geht es für den Bundesligisten nicht nur um sportlichen Erfolg. Sponsoren werden gesucht.

Theater

Burgfestspiele Freiheit für Ohrwürmer

„Summer in the City“ in Bad Vilbel nimmt sich selbst am wenigsten ernst. Gut so.

Tobias Krick
Weitere Sportarten

Volleyball Auf den Punkt

Die deutschen Volleyballer gewinnen ihr Heimturnier und sind noch lange nicht zufrieden.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum