Lade Inhalte...
Joachim Wille
Joachim Wille

Joachim Wille schreibt seit Jahrzehnten für die Frankfurter Rundschau. Er ist ausgewiesener Umwelt-Experte - unter anderem ausgezeichnet mit dem Journalistenpreis der Deutschen Umweltstiftung.

In der Begründung der Jury heißt es, die von Wille geschriebenen Artikel seien sachlich und fachlich fundiert, machten betroffen, ohne Hoffnungslosigkeit aufkommen zu lassen. Und weiter: „Die Vielfältigkeit der Themen, mit denen er sich beschäftigt, bescheinigt ihm ein breites Wissen über die umweltrelevanten Zusammenhänge und eine hohe Sensibilität für Risiken und Gefahren umweltbelastender Entwicklungen.“

Aktuelle Texte von Joachim Wille

Der Klimawandel lässt das Risiko verheerender Starkregen steigen. Wissenschaftler und Wirtschaft fordern deshalb Kommunen zu einer besseren Vorsorge auf.

Mit einem Horrorszenario begann 1986 die Medienkarriere des Themas Klimawandel. Profunde Berichterstattung dazu ist heute wichtiger denn je.

Vor 25 Jahren startete die Produktion des „Greenfreeze“-Kühlschranks, der die Welt verändern sollte – aber wie so oft, wenn günstige Lösungen auch effektiver sind, stemmen sich mächtige Unternehmen dagegen.

Mit den Klimazielen für 2020 wird es nichts, wenn die Koalition nicht umsteuert. Der BUND zeigt, wie es gehen könnte. Die Analyse.

Viele Firmen sollten dem Beispiel des Versicherungskonzerns folgen und nicht mehr in Kohlefirmen investieren. Unser Kommentar.

Laut einer Studie der WHO atmen 90 Prozent der Weltbevölkerung zu viele Schadstoffe ein.

Weitere Texte von Joachim Wille
Wirtschaft

Klimawandel Schwerer Weg nach Kattowitz

Im Dezember steht der große Weltklimagipfel in Polen an. Die Vorbereitungen dafür verlaufen aber nur schleppend. Eine Analyse.

Baliuag
Politik

CO2-Ziele Gebrauchsanleitung für den Klimaschutz

Auf einer Konferenz in Bonn sollen die Kohlendioxid-Ziele für den UN-Gipfel im Herbst festgelegt werden.

Klimawandel

ÖKO-LOGISCH Mehr Kopffüßler

Es gibt weniger Kabeljau, dafür mehr Tintenfisch: Von ganz anderer Qualität sind die Folgen, die der Klimawandel für die Armen auf dem Globus haben wird.

Klimawandel

Öko-Logisch Plastik im Polareis

Analog zur Weltklima-Konvention eine Weltplastik-Konvention, die alle Staaten zur Entmüllung des Planeten verpflichtet.

Wirtschaft

Energiepolitik Es geht besser ohne

Eine neue Studie zeigt: Reine Ökostromsysteme sind mittelfristig günstiger als die Energie aus neuen AKW. In Osteuropa entstehen dennoch neue Kernkraftwerke.

AKW Brokdorf
Energiewende

Energiepolitik „Super-GAU immer noch möglich“

Der Umweltverband BUND warnt vor AKW-Risiken und fordert den sofortigen Ausstieg – auch mit Blick auf den Ökostrom-Ausbau.

Wirtschaft

Fossile Rohstoffe Katholisches Divestment

Papst Franziskus

Kirchliche Organisationen steigen zunehmend aus fossilen Investments aus. Damit sind sie voll auf der Öko-Linie von Papst Franziskus. Unsere Analyse.

Mülltrennung
Wirtschaft

Recycling Endlich in den Kreislauf

Die EU hat neue Recycling-Quoten verabschiedet. Deutschland ist zwar Recycling-Europameister, muss aber dennoch nachlegen. Eine Analyse.

Wald
Panorama

Polen / Weißrussland Aus für die Axt im Bialowieza-Wald

Das Urteil zum illegalen Holzeinschlag im Bialowieza-Wald entlarvt auch die als Naturschutz getarnte Profitgier.

Wirtschaft

Klimaschutz Ökosprit und Segel für Schiffe

Die internationale Seeschifffahrt will ihren CO2-Ausstoß senken. Das ist ein guter Ansatz - doch der Nutzen bleibt fraglich. Die Analyse.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum