Lade Inhalte...
Joachim Wille
Joachim Wille

Joachim Wille schreibt seit Jahrzehnten für die Frankfurter Rundschau. Er ist ausgewiesener Umwelt-Experte - unter anderem ausgezeichnet mit dem Journalistenpreis der Deutschen Umweltstiftung.

In der Begründung der Jury heißt es, die von Wille geschriebenen Artikel seien sachlich und fachlich fundiert, machten betroffen, ohne Hoffnungslosigkeit aufkommen zu lassen. Und weiter: „Die Vielfältigkeit der Themen, mit denen er sich beschäftigt, bescheinigt ihm ein breites Wissen über die umweltrelevanten Zusammenhänge und eine hohe Sensibilität für Risiken und Gefahren umweltbelastender Entwicklungen.“

Aktuelle Texte von Joachim Wille

Täglich werden in Deutschland weitere Ackerböden versiegelt. Der Protest gegen den Flächenfraß wächst, in Bayern kämpft ein Bündnis gegen die „Betonflut“. Heute entscheidet der Bayerische Verfassungsgerichtshof über die Zulassung eines Volksbegehrens.

Milliarden Euro, jahrelange Verzögerungen, anhaltende Proteste: Nun steht ein wichtiger Tunneldurchstich beim Bau von Stuttgart 21 an – ein Meilenstein für das umstrittene Projekt.

Naturschützer schlagen Alarm, weil Chinas Großprojekt die Lebensräume von Tieren und Pflanzen gefährdet

Die einen stöhnen in der Hitze, die anderen retten sich vor Wassermassen: Das Wetter stellt Deutschland langfristig vor neue Herausforderungen.

Städte und Gemeinden stellen sich nur langsam auf große Wassermassen nach Starkregen ein - dabei gibt es schon jetzt Konzepte, die funktionieren.

Die Chefin des Umweltbundesamtes warnt vor der Chemikalie R1234yf in Pkw-Klimaanlagen. Autobauer sollten auf eine nachhaltige Kühlung mit CO2 umstellen, fordert Maria Krautzberger.

Weitere Texte von Joachim Wille
Braunkohle
Leitartikel

Leitartikel Raus aus der Kohle

Die Produktion von Strom aus dem fossilen Brennstoff muss so schnell wie möglich ein Ende haben. Auch wenn die Lobby das nicht will.

Kohle
Wirtschaft

Umweltministerin Svenja Schulze „Klimaschutz muss die Betroffenen mitnehmen“

Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) spricht im Interview über den Dieselskandal und die Arbeit der Kohlekommission, die in der kommenden Woche startet.

Misthaufen
Politik

Nitrat im Grundwasser Trinkwasserpreise könnten deutlich steigen

Versorgungsunternehmen müssen wegen der Güllefluten immer mehr Aufwand betreiben, um Nitrat aus dem Grundwasser herauszufiltern. Dadurch könnten die Preise deutlich steigen.

Überschwemmung in New Brighton
Wirtschaft

Klimaziel 1,5-Grad-Ziel ist noch erreichbar

Der Weltklimarat sieht Chancen, das Ziel des Pariser Klimavertrags umzusetzen. Greenpeace meint, für die Politik ist nun „Moment der Wahrheit“ gekommen.

Nestlé sponsert die Tour de France
Wirtschaft

Skandal in Frankreich Nestlés europäisches Watergate

Der Schweizer Lebensmittelkonzern Nestlé soll für die langsame Austrockung der Wasserquellen in Vittel verantwortlich sein.

Cebit 2018
Politik

Flugtaxis Durch die Luft direkt zur Arbeit

Flugtaxis sind keine fantastischen Visionen mehr, Hersteller hoffen auf erste Zulassungen noch diesen Sommer.

Deutsche Flugsicherung
Politik

Flugtaxis „Der Luftraum ist frei“

Flugsicherungfachmann Thilo Vogt spricht im Interview über die Regulierung von Drohnen und Lufttaxis sowie mögliche Gefahren am Himmel.

Solarkraft
Politik

Klimaschutz Mit Kohlefreund Trump wird es schwer

Kanada will den Klimaschutz und den Kampf gegen Plastikmüll vorantreiben, doch die USA werden kaum mitspielen.

Braunkohle-Tagebau Garzweiler
Leitartikel

Klimaschutz Stolperstart für Kohlekommission

Die Kohlekommission wird ihre Aufgaben nicht erfüllen, auch weil sie zu groß ist. Am Ende bleibt nur der Ausstieg aus diesem Gremium.

Schnorcheln
Panorama

Badegewässer Getrübter Wasserspaß

Multiresistente Keime in Seen und Flüssen sind für gesunde Menschen nicht gefährlich. Ein Problem ist aber die Verbreitung der Erreger.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen