Lade Inhalte...
Joachim Wille
Joachim Wille

Joachim Wille schreibt seit Jahrzehnten für die Frankfurter Rundschau. Er ist ausgewiesener Umwelt-Experte - unter anderem ausgezeichnet mit dem Journalistenpreis der Deutschen Umweltstiftung.

In der Begründung der Jury heißt es, die von Wille geschriebenen Artikel seien sachlich und fachlich fundiert, machten betroffen, ohne Hoffnungslosigkeit aufkommen zu lassen. Und weiter: „Die Vielfältigkeit der Themen, mit denen er sich beschäftigt, bescheinigt ihm ein breites Wissen über die umweltrelevanten Zusammenhänge und eine hohe Sensibilität für Risiken und Gefahren umweltbelastender Entwicklungen.“

Aktuelle Texte von Joachim Wille

Amerikanische und deutsche Experten machen dem Publikum beim FR-Podium Hoffnung

Dem Bundesetat und den Steuerzahlern drohen hohe finanzielle Lasten, weil der einstige Umweltprimus Deutschland seine Klimaschutzziele verfehlt.

Statt der angepeilten 80 Prozent Marktanteil für Mehrwegflaschen sind es aktuell nur 44. Eine Getränkeverpackungssteuer könnte helfen.

Joghurtbecher sollten nicht in den gelben Sack, fordert Umweltexperte Braungart. Nur wenn Kunden die Abfälle „massenhaft zurück in die Läden bringen“, entstünden umweltfreundliche Produkte und gute Kompostiersysteme für biologisch abbaubares Plastik.

Deutsche Forscher weisen auf ein bisher kaum beachtetes Problem hin: Autoreifen sind eine der Hauptquellen von Kunststoffmüll in der Umwelt.

Ohne das vom Menschen aufgeheizte Klima, wäre „Florence“ deutlich schwächer ausgefallen. Wissenschaftler warnen, dass solch verheerende Stürme künftig noch häufiger auftreten

Weitere Texte von Joachim Wille
Kommentare

Analyse Das Problem mit der Kohle

Der Streit in der Kohlekommission zerstört das Vertrauen in das Gremium. Das erschwert einen Kompromiss und hilft dem Klima nicht.

San Francisco
Politik

Klimagipfel San Francisco Geht Paris-Klimavertrag auch ohne Trump?

Der Klimagipfel in San Francisco will Mut machen für internationale Verhandlungen zur CO2-Reduktion.

Hambacher Forst
Politik

Hambacher Forst Revier im Wandel

Der für den Kohleausstieg nötige Umbau der Branche ist längst im Gange.

Diesel-Fahrverbot
Politik

Diesel-Fahrverbot „Autohersteller haben betrogen“

VCD-Experte Lottsiepen spricht in der FR über Fahrverbote, die Probleme durch Stickstoff und die Verantwortung der Autoindustrie.

Nahverkehr in Mannheim
Politik

Diesel-Fahrverbote Mehr Busse, billigere Tickets

Fünf Modellstädte testen mit Geld aus Berlin, wie die Verkehrswende gelingen könnte.

Berufsverkehr in Frankfurt am Main
Leitartikel

Diesel-Fahrverbote Leidtragend sind die Unschuldigen

Verantwortlich für das absehbare Fahrverbot von Diesel-Autos in Frankfurt ist die Bundesregierung mit ihrer falschen Politik und ihrer Kumpanei mit der Autoindustrie. Der Leitartikel.

Tuvalu
Wirtschaft

Klimapass für Migranten Ein Pass für Klimaflüchtlinge

Wo sollen die Bewohner von Tuvalu hin, wenn ihre Pazifik-Insel absäuft? Berater der Bundesregierung haben da eine Idee. Unsere Analyse.

Verdorrte Wiese bei Frankfurt
Wirtschaft

„Heißzeit“ droht „Lebensbedingungen werden sich fundamental ändern“

Der heiße und trockene Sommer gibt einen Vorgeschmack auf das, was uns bei fortschreitender Klimaerwärmung erwartet. Hans-Joachim Schellnhuber über die drohende „Heißzeit“.

Lebensmittelverschwendung
Umwelt

Lebensmittelverschwendung Vergammelt im Hitzesommer

Die Tomaten matschig, die Banane schwarz statt gelb, das Brot verschimmelt? Darüber hat sich jeder schon mal geärgert. Dabei hilft es zum Beispiel, den Kühlschrank richtig zu beladen.

Bewässerung

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen