28. April 201714°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Joachim Wille
Joachim Wille

Joachim Wille schreibt seit Jahrzehnten für die Frankfurter Rundschau. Er ist ausgewiesener Umwelt-Experte - unter anderem ausgezeichnet mit dem Journalistenpreis der Deutschen Umweltstiftung.

In der Begründung der Jury heißt es, die von Wille geschriebenen Artikel seien sachlich und fachlich fundiert, machten betroffen, ohne Hoffnungslosigkeit aufkommen zu lassen. Und weiter: „Die Vielfältigkeit der Themen, mit denen er sich beschäftigt, bescheinigt ihm ein breites Wissen über die umweltrelevanten Zusammenhänge und eine hohe Sensibilität für Risiken und Gefahren umweltbelastender Entwicklungen.“

Aktuelle Texte von Joachim Wille

Das Kraftfahrtbundesamt fordert von Daimler eine Rückrufaktion: Der Autobauer soll eine Klimaanlagen-Chemikalie austauschen - gegen eine umstrittene Substanz.

Die deutschen Ziele zum Ausbau von Windkraft, Solarenergie und Co. sind kaum noch zu erreichen. Es sei denn die Bundesregierung steuert beherzt nach.

Bei Tesla liegen die Nerven blank. Nicht, weil der Absatz lahmt. Im Gegenteil: Es fehlen schlicht Parkplätze auf dem Firmengelände.

Ist die Energiewende ein Flop? Macht Deutschland überhaupt Fortschritte bei der Umstellung? Daniel Baumann und Joachim Wille stellen zehn ketzerische Fragen an Energie- und Umweltexperten.

Forschungsministerin Johanna Wanka (CDU) spricht im Interview über die deutsche Klimaschutz-Krise, Energiegenossenschaften und die Kernfusion.

DBU-Chef Bottermann spricht im FR-Interview über Veränderung nach dem VW-Skandal, Fahrverbote und umweltfreundliche Landwirtschaft.

Weitere Texte von Joachim Wille
Wirtschaft

Klimaanlagen Lob und Kritik für Daimler

Das Umweltbundesamt macht sich für alternative Klimaanlagen-Technik in Autos stark.

Klimawandel

Klimawandel Ein Klima für Terror

Eine Untersuchung beschreibt, wie die Erderwärmung und knappe Ressourcen Terrorismus und gewaltsame Konflikte begünstigen. Das Auswärtige Amt reagiert darauf mit der Forderung, in „ganzheitliche Konfliktlösungen“ zu investieren.

Fahrradparkhaus
Kommentare

Kommentar Gute Blaupause

Die Bundesregierung hat das Thema Klima und Verkehr ein Vierteljahrhundert links liegen gelassen. Das rächt sich nun, weil die Zeit zum Umsteuern immer knapper wird.

Fahrradsternfahrt
Wirtschaft

E-Mobilität Eine Reise ins Grüne

Klimaneutraler Umbau bis 2050: Die Denkfabrik Agora stellt Pläne für die Verkehrswende vor.

Kohlekraftwerke
Klimawandel

Klimawandel Jedes Jahrzehnt das CO2 halbieren

Wissenschaftler entwerfen einen Fahrplan weg von Kohle und Öl.

Protest
Politik

Protest Junge Umweltschützer in Aufruhr

In den USA organisieren sich alte und junge Umweltschützer, um gegen Trumps Energiepolitik zu kämpfen. Sogar Kinder verklagen die Regierung.

Emergie
Energiewende

Klimawandel Energiewende soll sozialer werden

Die Kritik an der sozialen Schieflage der Ökostrom-Förderung hat einen wahren Kern. Dem will die Bundesregierung nun begegnen: Auch Mieter sollen künftig vom Solarstrom profitieren. Experten empfehlen eine CO2-Steuer.

Wirtschaft

Analyse Wer nicht mit der Zeit geht ...

Die Gewerkschaft IG BCE macht die Energiewende für den Jobabbau bei Eon und Co. verantwortlich. Dabei schafft ein ökologisches Energiesystem viel mehr neue Arbeitsplätze als alte wegfallen.

Glyphosat
Wirtschaft

Unkrautkiller Freibrief für Glyphosat

Die europäische Chemikalienagentur wertet das Mittel als nicht krebserregend.

Matthias Bergmann
Energiewende

Interview „Mitmachen muss geübt werden“

Umweltingenieur Matthias Bergmann findet: Die Energiewende muss von den Bürgern getragen werden. Er fordert lokale oder regionale Real-Labore.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum