Lade Inhalte...
Julia Haak

Aktuelle Texte von Julia Haak

Der festgenommene 19-jährige Tatverdächtige schweigt zu dem antisemitischen Angriff auf zwei Kippa-Träger in Berlin.

3. Update In Berlin schlägt ein Angreifer mit einem Gürtel auf einen Mann ein, der eine Kippa trägt. Danach meldet sich das Opfer zu Wort: Er habe die Kopfbedeckung als Experiment getragen.

Ein Imam berichtet von indoktrinierten Kindern, der Zentralrat der Juden sieht die Politik in der Pflicht.

Die linke Berliner Senatorin Breitenbach spricht im Interview über umstrittene Groko-Pläne für Flüchtlinge und klügere Alternativen.

2. Update Berlin begeht den ersten Jahrestag des Weihnachtsmarkt-Anschlags – und die Regierung geht hart mit sich ins Gericht. Die Identitären stören das Gedenken mit einer Aktion.

Seyran Ates hat in Berlin eine Moschee vor allem für Frauen gegründet. Es müsse endlich Schluss sein mit der patriarchalen Unterdrückung in der islamischen Welt, sagt sie - und zahlt einen hohen Preis.

Weitere Texte von Julia Haak
Kirchentag
Politik

Berlin „Kirchentag ist so cool“

Schal, Rucksack, Müslischüssel: Fans haben die Devotionalien-Shops schon geplündert. Ein Besuch bei der Kirchentag-Jugend am Anhalter Bahnhof in Berlin.

Prozess gegen zwei mutmaßliche Raser
Panorama

Urteil gegen Raser „Protzer, die Bestätigung brauchen“

Ein Gericht verurteilt einen Raser zu lebenslanger Haft nach einem illegalem Autorennen in Berlin mit tödlichem Ausgang.

Politik

Rola El-Halabi-Prozess Adoptivvater muss sechs Jahre in Haft

Sie begann ihr eigenes Leben zu leben. Das passte ihrem Adoptivvater nicht. Viermal schoss der Mann auf Profiboxerin Rola El-Halabi. Nun hat das Berliner Landgericht den Mann zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt.

Politik

Familiendrama Außer Kontrolle

Rola El-Halabi ist 26 Jahre alt und zweifache Box-Weltmeisterin. Am 1. April dieses Jahres wurde sie von ihrem Vater kurz vor einem Kampf niedergeschossen. Eine Familientragödie.

Panorama

Wieso ein junger Deutscher freiwillig Soldat wird Ein Job fürs Leben

Seit die Bundeswehr Berufsarmee ist, sucht sie nach Soldaten. Doch nur wenige junge Menschen haben Lust auf den Job. Patrick Koitka ist einer von ihnen.

Panorama

Obdachlose Ein bisschen Wärme

Berlins Notunterkünfte sind überfüllt. Viele der Obdachlosen kommen aus Osteuropa - weil es ihnen dort noch schlechter geht als in der eiskalten Hauptstadt. Von Julia Haak

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen