20. September 201717°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Julian Loevenich

Julian Loevenich schreibt für unsere Redaktion Frankfurt & Rhein-Main.

Er studiert an der Goethe-Universität Politik- und Rechtswissenschaften.

Aktuelle Texte von Julian Loevenich

Katholiken freuen sich, beim Stadtkirchenfest für St. Bartholomäus zusammenzukommen. Bartholomäus ist der Stadtpatron Frankfurts.

Die Musikpädagogin Alexandra Ziegler-Liebst organisiert die Konzertreihe in Niederursel. Mit dem großen Andrang hat sie nicht gerechnet, sie will das Fest aber nicht stark ausweiten.

Der Stadtteil hat sein 30. Mainuferfest gefeiert – mit rechtzeitig gestutzten Hecken. Heute ist bei der Veransaltung alles größer, alles mehr, alles voller.

Im Citybeach auf dem Parkhaus können die Gäste entspannen, Volleyball spielen oder sich einfach im Pool die Füße kühlen.

Endlich ist es heiß: Aber ab mittags ist es unerträglich warm für Sport. Wer trotzdem für die Bikinifgur trainieren mag, sollte ab ins Freibad. Zum Frühschwimmen.

Schon wieder Schwimmbad? Ach nö. Unser Autor Julian Loevenich versucht sich in Frankfurt zum ersten Mal im Stand-Up-Paddling. Und gibt alles, um gegen Zwölfjährige eine gute Figur zu machen.

Weitere Texte von Julian Loevenich
Rhein-Main

Bauern Der Frost ist schuld

Markthändler müssen wegen der mageren Ernte die Apfel-Preise erhöhen. Zudem sind die Früchte nur für kurze Zeit erhältlich.

Frankfurt-West

Höchst Augenmerk auf den eigenen Körper

Zwei Kinderzentren setzen beim Familientag den Fokus auf Gesundheit und Bewegung. Rund 20 Institutionen aus dem Stadtteil beteiligten sich an dem Tag.

Höchster Schlossfest
Frankfurt-West

Höchst Klappstühle im Amphitheater

Das Schlossfest endet heute nach zwei Wochen mit einem großen Feuerwerk. Abwechslung gibt es durch einen französischen Markt.

Frankfurt-Nord

Bonames Ausblick aus 30 Metern Höhe

Beim Marktplatzfest ist ein Kran mit Aussichtsplattform die große Attraktion. Bereits im vierten Jahr gibt es das Marktplatzfest, das davor „Bonames hebt ab“ hieß.

Bergen-Nord
Frankfurt-Ost

Bergen-Enkheim Bauen trotz Fluglärm?

Die CDU befürwortet das Baugebiet Bergen-Nord. Noch gilt dort aber eine Siedlungsbeschränkung, weil Flieger am Himmel dröhnen.

Ãœberschrift
Frankfurt

Offene Studios in Frankfurt Das perfekte Bild

Mehr als 130 Künstler öffnen ihre Ateliers bei der Ausstellung in der Frankfurter „Basis“.

Open Air Fastenbrechen
Frankfurt

Ende des Ramadan Fastenbrechen unter freiem Himmel

Ein Open-Air-Fastenbrechen zum Ende des Ramadan soll Ängste vor Muslimen abbauen und den Dialog fördern.

TG Bornheim
Frankfurt-Ost

Bornheim Körper und Geist vereint

Die TG Bornheim lehrt seit 25 Jahren die koreanische Kampfkunst Hapkido. Der Verein hat jüngst auch die EM ausgerichtet.

Frankfurt. Fastenbrechen, Nordweststadt. TAGESHONORAR.
Frankfurt-Nord

Niederursel Datteln und Kartoffelsalat

Islamischer Kulturverein lädt zum offenen Fastenbrechen unter freiem Himmel. Das ist Tradition seit 2010.

Pinguine im Zoo Frankfurt
Frankfurt

Zoo Frankfurt Ein Blick in die Zukunft

Die Planung für das Gehege der Humboldt-Pinguine schreitet voran. Besucher inspizieren die Baustelle.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum