Lade Inhalte...
Jonas Nonnenmann
Jonas Nonnenmann

Jonas Nonnenmann, geboren 1986 in Leimen, arbeitet in unserer Digitalen Redaktion in Frankfurt am Main.

Wohnort: Offenbach.

Am liebsten bin ich: bei meinen Söhnen.

Dabei seit: 2011.

Aktuelle Texte von Jonas Nonnenmann

An der Goethe-Universität Frankfurt läuft die Bewerbung fürs Wintersemester. Infos zum Semester-und Studienstart im Oktober finden Sie hier.

Die CSU darf wenigstens ein paar Flüchtlinge einsperren, Angela Merkel ist wieder Chefin - und weil die Transitzentren jetzt Transferzentren heißen, ist auch die SPD glücklich. Eine Glosse.

Längst ist der Flüchtling wieder zur Persona non grata degradiert, zu einer Art Seuche, die es zu bekämpfen gilt. Kein Wunder, dass Horst Seehofer die Diskussion zum Weltflüchtlingstag absagt. Ein Kommentar.

Wenn sich ein Flüchtling aus Angst vor der Abschiebung das Leben nimmt, ist das nicht nur ein trauriges Einzelschicksal. Es ist das Ergebnis politischer Entscheidungen - ein Kommentar.

5. Update Auf einer Industriebrache im Frankfurter Gutleut räumen Polizisten ein Lager mit Bretterbuden. Auf dem Gelände hatten sich mehrere Obdachlose eingerichtet.

Die Stadt Frankfurt subventioniert Fahrradhäuschen? Gut so - endlich sind es nicht mehr nur die Autofahrer, die von der Verkehrspolitik profitieren.

Weitere Texte von Jonas Nonnenmann
Polizeiliche Kriminalstatistik
Kommentare

Kriminalstatistik Seehofers Kriminalitäts-Förderungsprogramm

Die Zahl der Straftaten in Deutschland sinkt. Gleichzeitig arbeitet Horst Seehofer mit einer spalterischen Politik daran, das Land wieder unsicherer zu machen - ein Kommentar.

Frankfurt

Weltkriegsbombe in Frankfurt Bombe im Gallus: Nur einer weigerte sich, zu gehen

Bombe im Gallus

18. Update +++ Erste Bilder von der Bombe +++ OB Feldmann lobt Polizei, Feuerwehr und Hilfsorganisationen +++ Entwarnung um 23.49 Uhr +++ Die Bombenentschärfung im Gallus im Minutenprotokoll.

Merkel und Seehofer
Kommentare

CDU und CSU zur Obergrenze Maximal sinnlos

1. Update Der Schaukampf um die „Obergrenze“ ist ein Beispiel dafür, wie Politik in den nächsten vier Jahren nicht laufen sollte. Ein Kommentar.

Politik

US-Wahl live Trump streicht zentrale Forderungen

+++ Donald Trump streicht entfernt umstrittene Wahlversprechen von seiner Website +++ HeidelbergCement-Chef will an Mauer verdienen +++ Italiener spotten über "Trumposconi" +++ Die Entwicklungen nach der US-Wahl im Ticker.

Frankfurt

Verdi Gewerkschafter bestreiken Gewerkschaft

In Frankfurt demonstrieren mehrere hundert Mitarbeiter der Gewerkschaft Verdi für mehr Geld. Allzu viel Öffentlichkeit wollen sie dabei aber offenbar nicht.

Kommentare

Übergriffe in Köln Placebo-Politik

Mehr Abschiebungen und schärfere Gesetze können das Problem krimineller Banden nicht lösen. Ein Kommentar.

Flucht, Zuwanderung

ZDF-Interview Warum de Maizière Flüchtlinge beleidigt

Innenminister Thomas de Maizière beklagt sich in einem ZDF-Interview über vermeintlich undankbare Flüchtlinge. Sein Tonfall wirkt kalkuliert. Ein Kommentar.

Kommentare

Flüchtlinge - Analyse Wie Merkel die Flüchtlingspolitik verändert

In der Flüchtlingspolitik wirkt die Union ziellos und zerstritten. Das ist kein Wunder - Kanzlerin Angela Merkel hat ihrer Partei ziemlich viel zugemutet. Zum Glück.

Bundestagswahl Hintergrund

Kommentar zu Alexander Dobrindt Hilfe, der Dobrindt kommt

CSU-Querschläger Alexander Dobrindt soll als Minister nach Berlin. Warum auch nicht - die wichtigsten Qualifikationen für das Amt hat er schon.

Meinung

Kommentar zur Prostitution Fucking shame

Heute ins Kino oder in den Puff? Prostitution blüht in Deutschland auch deshalb, weil Werbung für Bordelle allgegenwärtig ist. Das müssen wir uns nicht gefallen lassen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen