Lade Inhalte...
FR Frankfurter Rundschau Kommentatorenfotos 2017
Claus-Jürgen Göpfert

Claus-Jürgen Göpfert, geboren in Wiesbaden, ist Fachmann für Frankfurter Kommunalpolitik und Stadtentwicklung in unserer Redaktion Frankfurt & Rhein-Main. Seine liebste Stilform ist das Porträt.
Wohnt: seit 1974 mit kurzen Pausen in Frankfurt
Am liebsten bin ich: zu Fuß unterwegs, in Städten und einsamen Landstrichen, gerne auch mit Hut
Dabei seit: 1985

Aktuelle Texte von Claus-Jürgen Göpfert

Die Stadt Frankfurt organisiert eine Begegnung der Generationen im Römer.

Frankfurt soll schöner werden und die architektonische Qualität zunehmen. Aus diesem Grund prüft die Römer-Koalition die Schaffung eines Gestaltungsbeirats.

Zum ersten Mal sind beim Konzert der FR-Altenhilfe in der Katharinenkirche in Frankfurt drei Gruppen mit dabei, darunter die Matchbox Bluesband.

Vor 44 Jahren begannen die Benefizkonzerte für die FR-Altenhilfe.

Der Filmemacher und Autor lädt zu einer Zeitreise in den Dezember 1968 ein.

1. Update Zu den rechten Verlagen in der Halle 4 finden Besucher nur schwer einen Weg. Der neurechte Verleger Götz Kubitschek hat es doch wieder auf die Buchmesse geschafft.

Weitere Texte von Claus-Jürgen Göpfert
Frank-Walter Steinmeier
Frankfurter Buchmesse 2018
Buchmesse vor Ort

Buchmesse Frankfurt Wie Georgien sich auf der Buchmesse präsentiert

Im Georgien-Pavillon bringen ein altes Alphabet, Videos, Fotos und 600 Bücher das Gastland näher. Am Mittwoch gibt es weitere Highlights auf der Frankfurter Buchmesse.

Frankfurter Buchmesse 2018
Buchmesse-Pavilion
Anita Djafari
Bahnhofsviertel
Frankfurt

Reise durch die Jahrhunderte Banker und Bordelle

Eine Ausstellung im Institut für Stadtgeschichte beleuchtet die Geschichte des Bahnhofsviertels.

Buchmesse Frankfurt
Frankfurt

Eine weiße Muschel lockt mit Events Ikone mit Cartoons

Der Pavilion, das neue Wahrzeichen der Buchmesse, soll mehr bieten als Wasserglas-Lesungen.

Frankfurt

Geburtstag OB Peter Feldmann Happy Birthday OB Feldmann

Oberbürgermeister Peter Feldmann

Die Feier zum 60. Geburtstag von OB Peter Feldmann in Frankfurt setzt soziale Akzente.

Buchmesse in Frankfurt
Buchmesse vor Ort

Buchmesse in Frankfurt „Es geht darum, alle Menschen beim Lesen zu halten“

Juergen Boos, Direktor der Frankfurter Buchmesse, spricht im FR-Interview über schrumpfende Buchkäufe, die Aktion „Fußball trifft Kultur“, das „Bookfest“ in der Stadt und seinen Tipp für den Deutschen Buchpreis.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen